• 16. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Ein Schelm,wer bei Wladimir Putin an einen Manipulator denkt. - © Reuters/Silva

USA

"Naiv, von Angst getrieben oder ignorant"9

  • Ex-CIA-Chefs reagieren auf Trumps Zickzackkurs nach dessen Putin-Treffen mit scharfer Kritik am US-Präsidenten.

Washington/Hanoi. Donald Trump hat es wieder einmal geschafft, mit unreflektierten Äußerungen eine Debatte neu anzufachen, die er selbst am liebsten totschweigen würde: Es geht um die Manipulationsversuche Russlands während des US-Präsidentschaftswahlkampfs... weiter




US-Präsident Donald Trump nach einem Treffen mit dem vietnamesischen Präsidenten Tran Dai Quang in Vietnam, Hanoi. - © APAweb / Reuters, Jonathan Ernst

Russland

Trump steht nun doch hinter US-Geheimdiensten4

  • US-Präsident wechselt erneut die Position zur Russland-Affäre.

Hanoi. US-Präsident Donald Trump hat in der Frage einer russischen Beeinflussung der US-Wahl erneut die Position gewechselt. Bei einer Pressekonferenz in Hanoi mit Vietnams Präsident Tran Quai Dang sagte Trump am Sonntag, er schließe sich nun den Erkenntnissen der Geheimdienste an... weiter




EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini könnte sich bald um die Stärkung der europäischen Abwehrfähigkeit im Kampf gegen Propaganda kümmern müssen. - © AFP

Propaganda

Mehrere EU-Staaten fühlen sich bedroht13

  • Polen, Schweden und Litauen warnen vor Fake-News-Kampagnen aus Ländern wie Russland.

Brüssel. EU-Staaten wie Polen, Schweden und Litauen fordern mehr europäische Mittel für den Kampf gegen Propaganda- und Desinformationskampagnen von Ländern wie Russland. Es gebe Versuche "externer Akteure", Misstrauen und Unzufriedenheit gegenüber der demokratischen Gesellschaftsordnung zu schüren und die Einheit der EU zu schwächen... weiter




Als wahrscheinlichen Termin eines nächsten Aufeinandertreffens der beiden Staatschefs wird der 10. November genannt. - © APAweb / AFP, Saul Loeb

Kreml

Putin und Trump treffen einander am Freitag4

  • Laut außenpolitischem Berater des russischen Präsidenten gibt es am 10. November ein zweites Treffen.

Washington. Das zweite Treffen von Russlands Präsident Wladimir Putin und US-Präsident Donald Trump wird nach russischen Angaben an diesem Freitag erwartet. "Wahrscheinlich wird es der 10. November", sagte Putins außenpolitischer Berater Juri Uschakow Agenturen zufolge am Donnerstag. Der genaue Zeitpunkt werde noch abgestimmt... weiter




Ein Polizeiauto vor dem Bolschoi-Theater am Sonntag nach den Bombendrohungen. - © Foto: APAweb/REUTERS, Makeyeva

Russland

Entwarnung nach Bombendrohungen in Moskau1

  • Das Bolschoi-Theater, das Kaufhaus GUM und Hotels mussten nach "Telefonterrorismus" evakuiert werden.

Moskau. Nachdem Moskauer Sicherheitskräfte wegen anonymer Bombendrohungen rund 30 Gebäude, darunter das  Bolschoi-Theater, das Kaufhaus GUM und Hotels, geräumt hatten, gaben die Behörden am Sonntagabend Entwarnung. "Es wurde nichts Verdächtiges gefunden", hieß es laut der Nachrichtenagentur TASS... weiter




Trump spricht in Yokota nahe Tokio vor US-Soldaten. - © APAweb/AP, Hoshiko

Diplomatie

"Yeah"5

  • US-Präsident Trump begann seinen Japan-Aufenthalt mit harter Rhetorik gegen Nordkorea und erwartet ein Treffen mit Putin.

Washington/Moskau. Zum Auftakt seiner Asien-Reise hat sich US-Präsident Donald Trump in harter Rhetorik im Nordkorea-Konflikt geübt. "Kein Diktator, kein Regime, keine Nation sollte jemals die Entschlossenheit der Amerikaner unterschätzen", sagte Trump am Sonntag nach der Ankunft in Japan am Yokota-Luftwaffenstützpunkts bei Tokio und stellte ein... weiter




Krim

Visa-Spannungen zwischen Russland und Österreich4

Moskau/Wien. Die Weigerung der österreichischen Botschaft in Moskau, Journalisten von der Krim Visa auszustellen und sie damit an der Teilnahme an einem OSZE-Treffen zu hindern, sorgt für Spannungen. Russlands Außenminister Sergej Lawrow übte am Freitag Kritik an Österreich... weiter




Kopf der Gruppe ist der nationalistische Videoblogger und Kremlkritiker Wjatscheslaw Malzew.  - © APAweb/AP, Pavel Golovkin

Revolutionsvorbereitungen

Russland nimmt Oppositionelle fest2

  • Mitglieder hätten am Wochenende Behörden in Brand stecken und Massenunruhen auslösen wollen.

Moskau. Der russische Inlandsgeheimdienst FSB hat nach eigenen Angaben eine Gruppe von Oppositionellen festgenommen, die für den Nationalfeiertag am Samstag Ausschreitungen vorbereitet haben sollen. Der FSB sprach am Freitag von einer "konspirativen Zelle" der Bewegung Artpodgotowka (Artillerievorbereitung)... weiter




320.000 Mal wurde in diesem Jahr der Waffenstillstand in der Ostukraine gebrochen, 25.000 Mal davon mit schweren Waffen. - © reutersInterview

Ostukraine

"Die Kämpfe werden wieder aufflammen"3

  • Alexander Hug, Vize-Chef der OSZE-Sondermission in der Ostukraine, warnt vor einer Eskalation der Kämpfe in den Wintermonaten.

"Wiener Zeitung": Nach einem recht ruhigen Sommer haben sich dieser Tage die Kämpfe in der Ostukraine wieder ausgeweitet. Wie ist die Lage vor Ort? Alexander Hug: Die Waffenstillstandsverletzungen sind zuletzt wieder um 45 Prozent angestiegen. Es werden wieder schwere Waffen eingesetzt, wie Mörser, Artilleriegeschütze, Raketenwerfer und Panzer... weiter




Der frühere Wahlkampfchef von US-Präsident Donald Trump ist in der Russland-Affäre wegen Verschwörung gegen die Vereinigten Staaten und des Verdachts der Geldwäsche angeklagt worden. - © APAweb, afp, Getty Images, Elsa

Trump-Russland-Affäre

Trumps Ex-Wahlkampfchef wird angeklagt2

  • Paul Manafort muss sich wegen Verschwörung gegen die USA und Verdachts der Geldwäsche verantworten.

Washington. Fast ein Jahr nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten hat es bei den Untersuchungen des Sonderermittlers Robert Mueller in der "Russland-Affäre" erste Anklagen gegeben. Trumps früherer Wahlkampfmanager Paul Manafort und dessen einstiger Geschäftspartner Rick Gates sollen sich wegen einer Reihe von Finanzverbrechen vor Gericht... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung