• 20. November 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Sie legen gemeinsam Hand an: Wissenschaftsminister Mahrer und ÖAW-Präsident Zeilinger beim symbolischen Spatenstich. - © ÖAW

Wissenschaft

30 Millionen Euro für Campus Akademie in Wiens Innenstadt4

  • Akademie der Wissenschaften erhält Zuschlag für Sanierung des Alten Universitätsviertels: inhaltlicher Schwerpunkt Geisteswissenschaften.

Wien. (est) Wo heute Gräser wuchern, sollen sich künftig Wissenschafter aus aller Welt austauschen: Die Rede ist vom Innenhof des Alten Universitätsviertels zwischen den alten Uni-Gebäuden und der Jesuitenkirche in der Wiener Innenstadt. Der Plan: Gartengestaltung statt Verwilderung... weiter




Akademie der Wissenschaften

Wissenschaft für Kids im Internet

  • Gebündelte Angebote der ÖAW für die Vermittlung von Wissenschaft an Kinder und Jugendliche.

Wien. Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) hat ihre Angebote für die Vermittlung von Wissenschaft an Kinder und Jugendliche in einem eigenen Science-Education-Portal gebündelt. Auf der Website, die sich primär an Lehrer und Eltern richtet, gibt es einen Überblick über das aktuelle Themenangebot zur Science Education... weiter




Der aktuelle ÖAW-Vizepräsident Arnold Suppan stellt sich der Wahl am 15. März - der seit 2009 amtierende aktuelle ÖAW-Präsident Helmut Denk (73) stellt sich nicht mehr der Wahl. - © APAweb / Roland Schlager

Akademie der Wissenschaften

Akademie der Wissenschaften wählt neuen Präsidenten

  • Zeilinger, Suppan, Lutz und Berka kandidieren

Wien. Die Akademie der Wissenschaften (ÖAW) wählt am Freitag (15. März) einen neuen Präsidenten. Um den Chefposten der Gelehrtengesellschaft und zugleich größten grundlagenorientierten außeruniversitären Forschungsinstitution Österreichs bewerben sich mit dem Rechtswissenschafter Walter Berka (64), dem Demografen Wolfgang Lutz (56)... weiter




Bildung

Die Heldinnen von morgen

  • Demograf Lutz hielt Festvortrag für Akademie der Wissenschaften.

Wien. (ski) Die Bildung junger Frauen ist entscheidend für die Zukunft der Weltbevölkerung. Dies ist eine von fünf wesentlichen Erkenntnissen aus neuen demografischen Studien, die der Wiener Demograf Wolfgang Lutz als Festredner in der Feierlichen Sitzung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) am Mittwoch in Wien vortrug... weiter





Werbung




Werbung