• 23. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Kinderrechte

Schwere Vorwürfe gegen Saudi-Arabien4

  • Die von den Saudis angeführte Militärkoalition bombardiert im Jemen Schulen und Krankenhäuser.
  • Deshalb will die UNO sie nun auf die schwarze Liste der Verletzer von Kinderrechten aufnehmen.

Sanaa. (klh/apa) Für die Bewohner von Sanaa, der Hauptstadt des Jemen, ist es zur traurigen Gewohnheit geworden, durch Trümmer spazieren zu gehen. Die Stadt ist in der Hand von Houthi-Rebellen, die wiederum von einer von Saudi-Arabien angeführten Militärkoalition bekämpft werden... weiter




Kinderrechte

"Nach wie vor werden Kinder geohrfeigt"2

Wien. Vor 27 Jahren, am 20. November 1989, wurde die UNO-Konvention über die Rechte des Kindes verabschiedet. Außer den USA haben alle Staaten die Kinderrechtskonvention unterzeichnet. Doch in Österreich ortet das Netzwerk Kinderrechte Österreich vier Baustellen: Gewalt, Armut, mangelnde psychiatrische Versorgung und junge Flüchtlinge... weiter




Gewalt gegen Kinder

Internationale Konferenz für Kinderrechte in Wien eröffnet

  • UN-Sonderbeauftragte: Hälfte der Heranwachsenden weltweit leidet unter Gewalt.

Wien. Im Wiener Schloss Wilhelminenberg ist am Mittwoch eine internationale Konferenz gegen Gewalt an Kindern eröffnet worden. Auf Einladung von Familienministerin Sophie Karmasin (ÖVP) nahmen rund 200 Regierungsvertreter von 70 Nationen, unter ihnen die schwedische Königin Silvia... weiter




Togo

Die verhexten Kinder von Sokodé23

  • In Togo werden Kinder der Hexerei bezichtigt. Sogar Eltern töten ihre Kinder.

Sokodé. "Ich weiß, dass es Hexer gibt, die Menschen töten können. Aber ich bin kein Hexer, ich bin ein ganz normaler Junge", sagt Atamana. Seine Familie hingegen glaubt, dass er übermenschliche Kräfte besitzt und sie einsetzt, um Unheil über sie zu bringen. Sein eigener Bruder versuchte deshalb, Atamana rituell zu töten... weiter




Minderjährige Flüchtlinge

Kinder- und Jugendanwälte drängen auf Hilfe6

  • Gemeinsame Stellungnahme: Österreich missachtet Kinderrechte unbegleiteter Flüchtlinge.

Wien. Auch die Kinder- und Jugendanwälte haben am Mittwoch erneut auf den "unwürdigen Umgang" mit minderjährigen Flüchtlingen hingewiesen und sofortige Maßnahmen gefordert. Österreich missachte die Kinderrechte und habe ein "Zweiklassenkinder-System" etabliert, wurde ein einer Aussendung kritisiert. 2... weiter




Geehrt: Kailash Satyarthi und Malala Yousafzai. - © ap/Matt Dunham

Friedensnobelpreis

"Werde kämpfen, bis jedes Kind zur Schule gehen kann"

  • Friedensnobelpreis wurde an 17-jährige Malala Yousafzai aus Pakistan und den indischen Kinderrechtler Kailash Satyarthi übergeben.

Oslo. Als jüngste Preisträgerin der Geschichte hat die pakistanische Kinderrechtlerin Malala Yousafzai den Friedensnobelpreis in Oslo überreicht bekommen. "Ich bin ziemlich sicher, dass ich auch die erste Empfängerin des Friedensnobelpreises bin, die immer noch mit ihren jüngeren Brüdern streitet", scherzte die 17-Jährige... weiter




25 Jahre Kinderrechte

Kinder haben Rechte1

  • UNICEF ruft zu verstärktem Einsatz auf.
  • "Null Toleranz" bei Kinderrechtsverletzungen.

Wien. Am 25. Geburtstag der Kinderrechte ruft UNICEF zu verstärktem Einsatz für die Umsetzung der UN-Konvention auf. "Kinderrechte sind Menschenrechte und ihre Verwirklichung für alle Kinder muss oberste Priorität haben", so Gudrun Berger, Geschäftsführerin von UNICEF Österreich... weiter




Elisabeth Schaffelhofer-Garcia Marquez ist Juristin und Journalistin. Sie koordiniert seit 2009 das Netzwerk Kinderrechte Österreich, den Dachverband von 39 Organisationen zur Förderung der Umsetzung der UNO-Kinderrechtskonvention in Österreich: www.kinderhabenrechte.at

Gastkommentar

"Unsere täglichen Kinderrechte gib uns heute . . ."5

  • Warum fragt man in der Bildungsdebatte nicht die Schüler? Warum erhalten 70.000 chronisch kranke Kinder in Österreich nicht die nötige Behandlung?

Der 20. November 2013 - der "Internationale Tag der Kinderrechte" - ist vorbei. Medial stark besetzt, politisch an der Wahrnehmungsgrenze angekommen, innerfamiliär ein Fiasko. So lautet meine persönliche Bilanz des 24. Geburtstags der UN-Kinderrechtskonvention. Was gehört zu den Menschenrechten mit der Altersbeschränkung 18 Jahre... weiter




Streit und Geschrei der Eltern belastet jedes Kind - wird es zudem instrumentalisiert, für einen Elternteil Partei zu ergreifen, kann es in eine tiefe Lebenskrise stürzen. - © fotolia

Obsorge

"Eltern sind grässlich uninformiert"3

  • Kindesschutz geht in den Augen von Experten weit über Gewaltschutz hinaus.

Wien. "Richter können lediglich Entscheidungen treffen - aber nicht Konflikte lösen", sagte die Vorsitzende der Fachgruppe Familienrichter, Doris Täubel-Weinreich, am Mittwoch. Konkret sprach sie damit Scheidungen an, die nicht nur die betroffenen Paare, sondern oft auch Kinder in eine tiefe Krise stürzten. Ihnen soll nun geholfen werden: Ab 1... weiter




Pakistan

Kopfschuss: 14-jährige Aktivistin wurde von Taliban angegriffen13

Peshawar. Sie war m Schulweg, als die in den Kopf geschossen wurde. Doch die Kugel hat das Gehirn der 14-jährigen Malala Yousafzai verfehlt, so die Polizei mit. Ein Sprecher der Taliban bekannte sich zu dem Angriff auf das Mädchen. Schauplatz war das Swat-Tal im unruhigen Nordwesten Pakistans... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Werbung