• 13. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Leseleistung in Österreich

Jedes sechste Kind kann kaum lesen2

  • Laut einer internationalen Vergleichsstudie hat sich die Leseleistung der heimischen Schüler in der vierten Klasse Volksschule verbessert.

Wien. Die bei der internationalen Vergleichsstudie "Pirls" erhobene Leseleistung der österreichischen Kinder in der vierten Klasse Volksschule hat sich leicht verbessert. Mit 541 Punkten liegt Österreich signifikant über dem internationalen Schnitt (521) und praktisch im EU-Schnitt (540)... weiter




Schulunterricht fŸr FlŸchtlingskinder - © APA/dpa/Peter Steffen

Schule

Grüne warnen vor Lehrermangel5

  • Bildungsministerium spricht von Überangebot an Volksschulen und zusätzlichem Bedarf bei Sekundarstufe.

Wien. Die Grünen warnen angesichts von Prognosen zu Pensionierungen, Absolventen und Schülerentwicklung vor einem drohenden Lehrermangel. Selbst bei optimistischen Annahmen würden bis 2025 ca. 8.000 Lehrer fehlen, so Bildungssprecher Harald Walser anlässlich der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage... weiter




"Wir wissen, welche Schulen schlecht sind", sagt Bildungsministerin Sonja Hammerschmid.

Bildung

Gute Schulen, schlechte Schulen3

  • Die schlechten Mathe-Ergebnisse bringen der Zentralmatura Kritik ein - das Ministerium kalmiert.

Wien. Ein Drittel der Schülerinnen und Schüler ist in den AHS in Vorarlberg bei der schriftlichen Zentralmatura in Mathematik durchgefallen. Ein Viertel in Wien und Niederösterreich. Das sind im Schnitt doppelt so viele wie im Vorjahr. In den BHS, die heuer das erste Mal flächendeckend dabei waren, waren es in Vorarlberg 18,3 Prozent, in Wien 19... weiter




Michael Häupl soll es nun richten. - © apa/Herbert Pfarrhofer

Bildungsreform

"Unterrichtsministerium ohne Plan"1

  • Keine Umsetzungsstrategie, schlecht vorbereitete Sitzungen - so beschreibt die ÖVP die Arbeit des Unterrichtsministeriums für die Bildungsreformgruppe. Häupl folgt Niessl in dieser Gruppe, die ÖVP sucht noch Ersatz für Pröll.

Wien. Trotz des überraschenden Ausstiegs der beiden Landeshauptmänner Hans Niessl (SPÖ) und Erwin Pröll (ÖVP) soll bis Ende des Jahres die Bildungsreform stehen. Das betonten Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek und Kanzleramtsminister Josef Ostermayer (beide SPÖ) am Donnerstag... weiter




- © Luiza Puiu/BMUKK-Homepage/Fotomontage

Zentralmatura

Die Hoppala-Matura3

  • Schwierigkeiten beim Upload der Abschlussarbeiten - Grüne wollen "Notfallplan" für Zentralmatura.

Wien. "Ups, das hätte nicht passieren sollen": Diese Fehlermeldung bekamen in den vergangenen Tagen einige Maturanten zu lesen, als sie ihre vorwissenschaftliche Arbeit auf die Datenbank des Bildungsministeriums hochladen wollten. Damit gab es wenige Tage vor dem Abgabetermin - Maturanten in Wien und Niederösterreich müssen ihre Arbeiten bis Ende... weiter




Bildungsministerin Claudia Schmied - © apa / Robert Jäger

Philosophie

Wie hast du's mit der Ethik?

  • Schmied: "Ethik könnte Religion ersetzen"

Wien. Ob Ethik bald als Pflichtfach oder Ersatzfach für Religion kommt,  wurde am Mittwoch in einer parlamentarischen Enquete diskutiert. Unterrichtsministerin Claudia Schmied betonte dabei die Bedeutung von Wertevermittlung in einer Gesellschaft. Ethik könnte den Religionsunterricht ersetzen... weiter





Werbung




Werbung