• 14. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © afp/ap

Paradise Papers

Rechtloser Raum für Tycoon & Co7

  • Geleakte "Paradise Papers" zeigen, wie Prominente und multinationale Konzerne den Fiskus umschiffen.

Washington/Wien. Knapp ein Jahr ist seit der Veröffentlichung der "Panama Papers" vergangen, doch hat sich die Steuermoral der Großkonzerne und Reichen dieser Welt nicht wesentlich verbessert. Das belegen die "Paradise Papers" - zwei riesige Datensätze mit insgesamt 14,4 Millionen Dokumenten -... weiter




Auch 1977 gibt’s etwas auf die Ohren! - © Christian Berger

Pop

Keine Pubertät ohne diese Platten6

  • Im Jahr 1977 starben Elvis Presley, Bing Crosby und Maria Callas. Dafür erschienen neue Alben von den Sex Pistols, Neil Young, David Bowie und Queen.

Wir schreiben das Jahr 1977: Die RAF entführt Flugzeuge und ermordet Hanns Martin Schleyer. Mit Anwar as-Sadat besucht der erste arabische Staatschef Israel. Die Musikwelt bleibt derweil spannend. Ein Überblick der wichtigsten Platten dieses Jahres. Sex Pistols: Never Mind The Bollocks, Here’s The Sex Pistols Als Mode... weiter




London

"Etwas ist drastisch falsch gelaufen"13

  • Tausende demonstrieren für die Opfer des Hochhausbrandes und fordern Premierministerin May zum Rücktritt auf.

London. (ast) Tausende Menschen haben sich zu einer Solidaritätskundgebung für die Opfer der Londoner Brandkatastrophe im Regierungsbezirk Westminster versammelt. Mit Bannern, Plakaten und Sprechchören machten die Demonstranten am Freitagabend vor dem Ministerium für Kommunen ihrer Wut auf die Regierung Luft... weiter




Großbritannien

Aufregung um "Brexit"-Äußerung der Queen4

  • Laut dem britischen Boulevardblatt "The Sun" soll Königin Elizabeth II. den EU-Ausstieg Großbritanniens befürworten.

London. Mit einer Sensationsmeldung hat das Londoner Boulevardblatt "The Sun" am Mittwoch die Briten aufgeschreckt. Die Queen, verkündete die Zeitung auf ihrer Titelseite, wolle den britischen Austritt aus der EU. Das habe sie bei einem Gala-Essen in Windsor Castle vor fünf Jahren dem damaligen Vize-Premier Nick Clegg gegenüber deutlich gemacht -... weiter




Pop-CD

Mehr Queen als Sinatra2

  • Panic! At The Disco’s fünfter Streich - oder: Brendon Urie allein zu Haus.

So viel Queen war schon lange nicht mehr. Mitunter wirkt es, als wäre "Bohemian Rhapsody" in einer Art von musikalischer Supernova explodiert - und als hätten sich die Partikel dieser einstmals aberwitzig barocken "Suite" (aus dem Jahr 1975) an Songs des fünften Albums der US-Band Panic! At The Disco (P... weiter




Queen

Starkes Wochenende für den Hochadel

  • Queen feierte bei "Trooping the Colour" ihren 89. Geburtstag nach.

London. Queen Elizabeth II. hat am Samstag bei einer Parade ihren Geburtstag nachgefeiert. Die Königin wurde im April 89 Jahre alt. Die öffentliche Feier findet traditionell am zweiten Juni-Samstag in London statt. Zur Zeremonie "Trooping the Colour" war Ehemann Prinz Philip (94) dabei - traditionsgemäß in Gardeuniform und Bärenfellmütze... weiter




EU-Volksabstimmung

Brexit wird spätestens 2017 entschieden

  • Die Queen verliest das britische Regierungsprogramm.

London. Jetzt ist es amtlich: Eine Volksabstimmung über die EU-Mitgliedschaft Großbritanniens bis spätestens Ende 2017 ist Teil des Programms der konservativen britischen Regierung. Königin Elizabeth II. las die Vorhaben am Mittwoch im Westminster-Parlament in London vor... weiter




Barbados

Karibik-Staat Barbados sagt sich von Queen los6

  • Insel will Republik werden, aber im Commonwealth bleiben.

Bridgetown/London. (apa/leg) Barbados ist einer von 16 Staaten, deren Staatsoberhaupt die britische Königin Elizabeth II. ist. Wie es aussieht, aber nicht mehr lange: Die Karibikinsel, die zu den Kleinen Antillen gehört, will Republik werden. Es könne schon im kommenden Jahr so weit sein... weiter




Konzertkritik

Adam Lambert brachte Queen den Glamour zurück10

  • Megashow in Wien mit Hitfeuerwerk auf zwei Bühnen.

Wien. Bereits zum zehnten Mal haben am Sonntag Queen in der Stadthalle Wien ihre königliche Aufwartung gemacht, zum dritten Mal ohne Freddie Mercury. Als Gastsänger stand diesmal Adam Lambert im Dienste Ihrer Majestät - ein riskantes Unterfangen, das der smarte US-Boy aber mit Bravour meisterte... weiter




Musikindustrie

"Greatest Hits" von Queen erfolgreichstes britisches Album

  • Tonträger wurde sechs Millionen Mal verkauft

 London. "It's a kind of magic": Die britische Rockband Queen hat einen neuen Rekord aufgestellt. Laut der in London ansässigen "Official Charts Company" übertraf der Verkauf des ersten Best-Of-Albums der Gruppe aus dem Jahr 1981, "Greatest Hits", die Sechs-Millionen-Marke... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung