• 17. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Flüchtlinge

Halbe Million Syrer in ihre Heimat zurückgekehrt2

  • Viele Flüchtlinge wollen nach ihrem Haus und nach Verwandten schauen.

Genf/Damaskus. Fast eine halbe Million syrische Binnenvertriebene sind nach UNO-Angaben seit Jahresbeginn in ihre Heimatorte zurückgekehrt. Seit Jänner seien mehr als 440.000 Syrer, die auf der Flucht vor Kämpfen im eigenen Land blieben, nach Hause zurückgekehrt, teilte das UNO-Flüchtlingshochkommissariat (UNHCR) am Freitag in Genf mit... weiter




Irene Prugger, geb. 1959, lebt als Schriftstellerin und freie Journalistin in Mils bei Hall in Tirol.

Glossen

Kultur-Banausen2

Unser sardischer Wanderführer war ein umgänglicher Bursche, der viel über seine Heimatinsel wusste und die Informationen unterhaltsam zu vermitteln verstand. Er hatte sich gut vorbereitet. Aber auch die vierzehnköpfige Touristengruppe hatte sich gut vorbereitet, es waren offensichtlich etliche Sardinien-Experten dabei... weiter




Benjamin Appl: Heimat. Sony Classical, 1 CD, ca. 14 Euro.

CD Klassik

CD

(os) Wer in die Vorarlberger Lied-Mekkas reist, konnte schon Bekanntschaft mit Benjamin Appl schließen. Sonst ist der junge, preisgekrönte deutsche Bariton mit Wohnsitz in London bisher in Österreich noch wenig präsent. Doch dank seines Debütalbums "Heimat" beim Major Sony wird man hoffentlich auch hier stärker auf den vor allem auf das Lied... weiter




- © Daniel Novotny

Bundespräsidentenwahl 2016

Alternativer Patriotismus26

  • Hat Van der Bellens Wahlkampf den Heimatbegriff auch links der Mitte salonfähig gemacht?

Wien. Am Sonntagabend wehte ein Hauch von Amerikanismus durch die Wiener Sofiensäle. Wie ein Boxer in den Staaten wurde Alexander Van der Bellen auf seiner Wahlparty empfangen. Die hunderten jubelnden Gäste im Saal ließen ihrem Kandidaten einen schmalen Gang Richtung Bühne, als stünde er kurz vor dem Einstieg in den Ring... weiter




Leitkultur

ÖVP sucht österreichische Leitkultur3

  • Außenminister Kurz und Klubchef Lopatka fordern ein Bekenntnis zu heimischen Werten und warnen vor Parallelgesellschaften.

Wien. Die ÖVP hat sich am Mittwoch bei einer Klubenquete mit dem Thema "Leitkultur" befasst. Integrationsminister Sebastian Kurz forderte von neuen Österreichern, die heimischen Werte zu leben - ohne Verpflichtung, das ursprüngliche Heimatland zu verleugnen... weiter




Krimi

Verschwunden5

  • Roman Klementovic: "Immerstill" - ein Anti-Heimatroman.

Auf den Tag genau drei Jahre nach dem spurlosen Verschwinden zweier Jugendlicher auf dem Weg zu einem Faschingsfest in einem kleinen Dorf, wo jeder jeden kennt, werden erneut zwei ihrer Klassenkollegen entführt. Die Schwester einer Verschwundenen reist extra aus Wien in ihr Heimatkaff an und stößt bei der Suche auf verschlossene Mienen und... weiter




Bundespräsidentenwahlen

Zwei Ideen von Österreich7

  • Die Gegenwart als Déjà-vu: Wieder stehen einander zwei antagonistische sozial-politisch-kulturelle Lager in Österreich gegenüber.

Weil derzeit so viele Plakate hängen, die allesamt das Hohelied der Heimat singen, ist es höchste Zeit, wieder einmal dem großen jüdisch-katholischen Wutschreiber, wehmütigen Literaten, treuen Monarchist und hartgesottenen Trinker Joseph Roth das Wort zu überlassen... weiter




Auch das ist ein Heimatbild: "Ohne Titel (Empire State Building, New York)", im Jahr 1976 fotografiert vom US-Amerikaner Joel Meyerowitz. - © Joel Meyerowitz, Courtesy Howard Greenberg Gallery

Ausstellungskritik

Alpen, Wald und Randlagen

  • Die Albertina zeigt aus dem Fundus ihrer Fotosammlung die Ausstellung "Land & Leute".

Drei Sammlungsbereiche der Albertina liefern verschiedenste Auffassungen von Heimat über zwei Jahrhunderte Fotografie. Die alten Bestände der Graphischen, private Stiftungen und die Serien von Ankäufen aus den Vorjahren machen es möglich, vom heroischen Blick auf die Alpen im 19... weiter




Creative Muslim Contest

"Kind, wo kommst du wirklich her?"22

  • Noch bis zum 31. August können muslimische Jugendliche ihre Einträge für den Creative Muslim Contest einreichen.

Wien. Von einem Lokal zum anderen schlendern Hakim O. und sein dreiköpfiges Ensemble die Favoritenstraße im zehnten Gemeindebezirk runter. Notizblock in der Hand, Kamerastativ auf der Schulter. An jedem Drehort bleiben sie nur so lange, bis sie die Szene im Kasten haben, im Schnitt fünf Minuten... weiter




Andreas Maier. Foto: epa/Arne Dedert

Literatur

Gallige Heimatkunde1

  • Der deutsche Schriftsteller Andreas Maier legt den vierten Band seines autobiografischen Romanprojekts "Ortsumgehung" vor.

Er ist ein herausragender Satiriker, der mit seiner grotesken Ironie die Komik aus den Abgründen von Mensch und Epoche hervortreibt: Andreas Maier, der im Jahr 2000 mit dem Erstling "Wäldchestag" in der Wetterau einen faszinierenden, doppelbödigen Provinz-Roman ansiedelte... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung