• 20. November 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Olympia

Leistungsschau einer Aufsteiger-Nation1

  • Südkorea will die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang dazu nutzen, um sich als Hightech-Hochburg zu präsentieren. Und um den Konflikt mit Nordkorea zu entschärfen.

Pyeongchang. Selbst der buddhistische Klerus gibt den Olympischen Spielen seinen Segen. "Die Türen stehen für Gäste aus aller Welt offen", sagt der Mönch Weon Heang. In seiner weißen Ordenstracht sitzt er vor einer goldenen Buddha-Statue. "Wir hoffen, dass wir damit zum globalen Frieden beitragen können... weiter




Abseits

Plan B für Olympia: Absagen7

Die Olympischen Winterspiele 2018 finden also - komme von Nordkorea was wolle - in Pyeongchang statt. So wünschen es sich zumindest die Granden des IOC, von Thomas Bach abwärts. Doch wer sich halbwegs mit der geopolitischen Lage auf der koreanischen Halbinsel auskennt, weiß... weiter




Lee Hee-beom: als Organisationschef nicht zu beneiden. - © ap

Olympia 2018

Vorgetäuschte Normalität2

  • Ein Jahr vor den Winterspielen in Pyeongchang kommt in Südkorea nur wenig olympische Euphorie auf - das Land hat ganz andere Sorgen.

Pyeongchang. Wenn Lee Hee-beom dieser Tage Journalisten in Pyeongchang empfängt, dann spürt man förmlich, welch Belastung sein Job als Organisationschef der Winterspiele mit sich bringt: Nach neun Monaten im Amt wirkt der einstige Handelsminister um Jahre gealtert, dunkle Schatten umranden seine Augen... weiter




Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.

Abseits

Olympische Mogelpackung3

Vancouver 2010, Sotschi 2014, Pyeongchang 2018, Peking 2022 - und dann Innsbruck 2026? Nach den jüngsten und vor den nächsten Olympischen Winterspielen hätte es tatsächlich seinen Reiz, würde sich das Wintersportspektakel wieder einmal in den europäischen Kernmarkt verirren, "dorthin, wo es hingehört"... weiter




Ski alpin

Eine Abfahrt, die die Gemüter spaltet

  • Skifahrer testen die Olympia-Strecke in Südkorea - und sind geteilter Meinung.

Jeongseon. Erstmals in der Geschichte wird am Samstag in Südkorea eine Abfahrt gefahren (4 Uhr MEZ), die alpinen Ski-Herren testen beim Weltcup in Jeongseon die Olympiastrecke von Pyeongchang 2018. Kurz, aber nicht knackig war der Tenor nach dem Training, die Gefühlvollen sind gefragt. "Langweilig", schimpfte Christof Innerhofer... weiter




Grafik zum Vergrößern bitte anklicken.

Olympia 1976

"Oder es haut mi’ auf die Gosch’n"7

  • Franz Klammer erinnert sich an seinen Husarenritt zu Olympia-Gold 1976 in Innsbruck.

Innsbruck/Wien. (apa/art) Es war der 5. Februar 1976, als die stolze Skination Österreich den Atem anhielt. Olympia-Abfahrt in Innsbruck, am Start Franz Klammer als haushoher Favorit. Erstmals seit Egon Zimmermann, der exakt zehn Jahre davor und an selber Stelle als bisher letzter Österreicher Gold geholt hatte... weiter




Wo nun Schneekanonen pulvern, befand sich einst einer der ältesten Wälder der Halbinsel. - © Kretschmer

Olympia 2018

Symbolische Spiele2

  • Die Winterspiele 2018 in Pyeongchang sollen auch eine sportdiplomatische Annäherung der beiden Koreas bringen. Noch ist aber schwer vorstellbar, dass in der weitgehend unberührten Natur bald auch der Ski-Weltcup gastiert.

Pyeongchang. Wer die Bedeutung der Olympischen Winterspiele für seine Gastgeber begreifen möchte, muss die Geschichte von Daniel Olomae Ole Sapit kennen: Der 42-jährige Kenianer, Vertreter eines nomadischen Masai-Stammes, wurde im Herbst 2014 zu einer Konferenz über Artenvielfalt nach Pyeongchang geladen... weiter




Schlierenzauers erste Skisflüge bescherten ihm 2008 auf Anhieb den Weltmeistertitel auf der Heini-Klopfer-Skiflugschanze. Bis heute hat er 14 Flugbewerbe gewonnen. So viele, wie sonst keiner. - © APA / Barbara Gindl

Wintersport

Oft verfluchter Bindungsstab62

  • 376 Tage nach seinem letzten Wettkampf wagt Gregor Schlierenzauer ein Comeback. Porträt des einstigen Genies.

"Um Gottes willen", brüllt Armin Kogler ins Mikrofon. Der Skisprungexperte des ORF ist merklich besorgt. Kein Wunder, als ehemaliger Weltcupsieger erkennt er sofort, dass dieser Sprung zu weit gehen muss. Gregor Schlierenzauer segelt mit viel zu hohem Luftstand in den Radius des Lysgårds-Bakken im norwegischen Lillehammer... weiter




Olympische Winterspiele

Peking sicherte sich Winterspiele 2022

  • Erste Stadt, die Sommer- und Winterspiele organisiert.

Kuala Lumpur. Peking wird 2022 Gastgeber der Olympischen Winterspiele. Auf der 128. Session des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) am Freitag in Kuala Lumpur gewann Chinas Metropole die Wahl gegen Almaty (Kasachstan). Peking ist die erste Stadt in der Olympischen Geschichte, die nach Sommer- auch Winterspiele ausrichtet... weiter




Fußball-WM

Eine Fußball-WM mitten im Winter?

  • FIFA-Boss Kasper übte Kritik am Weltfußballverband.

Beaver Creek. Gian Franco Kasper, seines Zeichens Chef des Ski-Weltverbandes (FIS), ärgern die Alleingänge der FIFA. Für Präsident Sepp Blatter und seine Mitstreiter beim Fußball-Weltverband sei "der Wintersport nicht existent", kritisierte Kasper in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur und spielte vor allem auf die Überlegungen der FIFA an... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung