• 24. April 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Südkorea

Haftbefehl gegen Ex-Präsidentin Park

  • Die Vorwürfe lauten Amtsmissbrauchs, Bestechlichkeit und der Weitergabe vertraulicher Informationen.

Die südkoreanische Justiz hat die Inhaftierung von Ex-Präsidentin Park Geun Hye wegen ihrer Rolle in einem Korruptionsskandal bestätigt. Sie kann bis zu zwanzig Tage im Gefängnis festgehalten werden. Park war vor drei Wochen endgültig ihres Amtes enthoben worden, am Montag beantragte die Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen Amtsmissbrauchs... weiter




Bojko Borissow tritt erneut als Spitzenkandidat der Partei Gerb an. Deljan Peewski wird nachgesagt, fast alle bulgarischen Medien zu besitzen.

Bulgarien

Ein Land in Oligarchen-Hand22

  • Am Sonntag finden in Bulgarien die Parlamentswahlen statt. An demokratische Verhältnisse im Land glaubt der Investigativjournalist Assen Jordanow aber schon lange nicht mehr. Er sieht das Land in den Händen zweier Männer.

Sofia. Viele Bulgarinnen und Bulgaren haben gehofft, dass die Armut, die Korruption und das organisierte Verbrechen durch den EU-Beitritt im Jahr 2007 abnehmen. Doch das Land landet hier weiterhin auf den hintersten Plätzen verschiedenster Rankings. Die Pressefreiheit nahm stark ab: Während Bulgarien 2006 auf Platz 36 lag... weiter




Korruption

Staatsanwalt nimmt Ermittlungen gegen Förderbank aws auf3

Wien. Die staatliche Förderbank aws (Austria Wirtschaftsservice) steht im Visier der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA). Wie die "Krone" am Wochenende berichtete, prüfen die Ermittler, ob Förderdarlehen in Millionenhöhe unsauber vergeben worden sind. Dazu ist es am Freitag auch zu Hausdurchsuchungen bei aws gekommen... weiter




Indonesien

Korruptionsskandal erschüttert Indonesien3

  • Umgerechnet 173 Millionen US-Dollar sollen hochrangige Politiker abgeschöpft haben.

Jakarta. (ast) Schmiergelder sind aus dem Alltag in Indonesien nicht wegzudenken. Korruption gehört zur Gesellschaft des weltgrößten Inselstaates. Doch das Ausmaß des Filzes im Land hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Laut "Asia Times" sollen Politiker umgerechnet 173 Millionen US-Dollar bei einem staatlichen Sicherheitssystem abgeschöpft haben... weiter




Sofia

Eine Stadt mit vielen Baustellen4

  • Während Wien die Liste der Städte mit der höchsten Lebensqualität meist anführt, kämpft die bulgarische Partnerstadt Sofia mit einer Vielzahl von Problemen. Armut, Korruption, soziale Segregation und Luftverschmutzung sind nur einige davon.

Sofia. Dass in der kältesten Jahreszeit in einer Großstadt die Fernwärme für mehr als eine Woche einfach ausfällt, ist in den meisten europäischen Hauptstädten nicht vorstellbar. In der bulgarischen Hauptstadt Sofia ist genau das Anfang Februar passiert... weiter




Eurofighter

Blau-grünes Verlangen1

  • FPÖ und Grüne bereiten den Untersuchungsausschuss zu den Eurofightern vor. Start ist im Mai.

Wien. (sir) Gemeinsame Pressekonferenzen von Grünen und FPÖ gehören zu den eher seltenen Ereignissen in dieser Republik. Am Freitag war wieder so ein Tag. Eine Woche lang hat der grüne Abgeordnete Peter Pilz den Klubchef der Blauen, Heinz-Christian Strache, bezirzt, bei einem Kaffee am Dienstag kamen sie einander näher... weiter




70 Firmen aus der Baubranche und 32 Mitarbeiter von Wiener Wohnen werden mittlerweile mit einem mutmaßlichen Millionen-Betrugsfall in Zusammenhang gebracht, Staatsanwaltliche Emittlungen laufen gegen 12 Unternehmen und insgesamt 93 Personen. - © Fotolia/mygimwali

Korruption

Korruptionsverdacht bei Wiener Wohnen weitet sich aus15

  • Millionenschaden: Auch 32 Mitarbeiter sollen in "Handwerkerskandal" verwickelt gewesen sein.

Wien. (apa/rös) In einen mutmaßlichen Millionen-Betrugsfall im Zusammenhang mit Gemeindebausanierungen sind nun offenbar auch zahlreiche Mitarbeiter von Wiener Wohnen verstrickt. Man sei von den Behörden über Ermittlungen wegen des Verdachts der Bestechlichkeit bei 32 Mitarbeitern informiert worden... weiter




Lee stolpert über Schmiergelder an die Organisation einer Freundin von Südkoreas Präsidentin. - © reuters

Korruption

Samsung schockt2

  • Jay Y. Lee, Chef der Unternehmensgruppe, wurde verhaftet.

Seoul. In Südkorea stürzt der Korruptionsskandal um Präsidentin Park Geun Hye den größten Konzern des Landes vollends in die Krise. Wegen Bestechungsvorwürfen wurde der Chef der Samsung-Gruppe, Jay Y. Lee, am Freitag verhaftet. Hintergrund der Verhaftung ist der Erbfolge-Poker in der Samsung-Gruppe... weiter




- © apa/Erwin Scheriau

Eurofighter

Eine neue Flugroute6

  • Ob Korruption zum Kauf der Eurofighter führte, wird schwer nachzuweisen sein. Ein Vorwurf steht im Fokus: Betrug.

Wien. Für Peter Pilz ist die Angelegenheit klar: "Der Eurofighter war fliegendes Schmiergeld", sagt der grüne Abgeordnete. In der Aussage steckt zumindest eine Übertreibung. Denn meist stehen die 15 Eurofighter, die auf nicht mehr als 70 Flugstunden pro Jahr und Jet kommen... weiter




Spanien

Infantin Cristina von Korruption freigesprochen1

  • Ehemann Urdangarin zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt.

Palma de Mallorca. Ihr Ehemann bekamt eine Gefängnisstrafe, die spanische Infantin Cristina wurde am Freitag vom Vorwurf der Beihilfe zum Steuerbetrug freigesprochen. Das meldeten die Zeitung "El Pais" und das spanische Fernsehen unter Berufung auf das zuständige Gericht in Palma de Mallorca... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung