• 25. November 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

FIFA

Schwere Vorwürfe gegen frühere Fifa-Funktionäre

New York. Der frühere Fifa-Vizepräsident Julio Grondona soll bei der WM-Vergabe an Katar mehr als 800.000 Euro für seine Stimme erhalten haben. Im Prozess um den Fifa-Korruptionsskandal wurden entsprechende Vorwürfe der Bestechlichkeit gegen den vor drei Jahren gestorbenen argentinischen Verbandschef erhoben... weiter




Uni-Professor und Nahost-Experte Henri J. Barkey (2.v.r) soll mit der CIA den Putschversuch 2016 in der Türkei geplant haben. - © cc/M. C. Yilmaz

Türkei

"Mich zu kennen, reicht schon aus, um jemanden ins Gefängnis zu stecken"51

  • Ein US-Professor soll hinter dem gescheiterten Putschversuch vom 15. Juli stehen - Beobachter vermuten hinter dem türkischen Haftbefehl ein Manöver Erdogans, um von einem nahenden Korruptionsprozess in New York abzulenken.

Nikosia. Nur sehr wenige Menschen in Europa oder den USA dürften jemals den Namen Henri J. Barkey gehört haben. In der Türkei dagegen ist der Professor der Lehigh-Universität in Pennsylvania und frühere Direktor des Nahost-Programms des Washingtoner Wilson Center bekannt wie ein bunter Hund... weiter




Spanien

Korruption holt Spaniens Regierungspartei ein6

  • Ermittler decken parallele Buchführung, Schmiergeldzahlungen und illegale Spenden von Bauunternehmern bei Rajoys Partido Popular auf.

Madrid. (ast) "Wie lange sitzen wir schon? 40 Minuten? Und die ganze Zeit sprechen wir nur über Katalonien." Miguel Ángel Aguilar, einer der dienstältesten politischen Journalisten Spaniens, platzte vergangene Woche in einer Diskussionsrunde im Radiosender Cadena Ser der Kragen, als sich die Debatte einmal wieder nur um die Krisenregion drehte... weiter




Die mächtigen familiengeführten Großkonzerne des Landes - die sogenannten Chaebol - waren in der Vergangenheit immer wieder in Korruptionsskandale verwickelt. - © APAweb/AP, Ahn Young-joon

Korruption

Ermittler durchsuchten Samsung-Tochterfirma

  • Firmengelder sollen für Umbau von Haus von Patriarch Lee verwendet worden sein.

Seoul. Südkoreanische Ermittler haben wegen der mutmaßlichen Veruntreuung von Firmengeldern in Millionenhöhe am Mittwoch die Räume einer Tochtergesellschaft des Samsung-Konzerns durchsucht. Es bestehe der Verdacht, dass Gelder in Höhe von mehreren Millionen Euro umgeleitet worden seien... weiter




Airbus

Turbulente Zeiten bei Airbus2

  • Empfindliche Strafen wegen Korruption.

Paris/München. Airbus-Chef Thomas Enders bereitet die Belegschaft des Flugzeug- und Rüstungskonzerns auf empfindliche Strafen wegen Korruption vor. Die laufenden und voraussichtlich langwierigen Ermittlungen in Großbritannien und Frankreich könnten zu "beträchtlichen Bußen" führen, heißt es in einem Brief von Enders an die 130... weiter




Präsident Michel Temer soll der Kopf einer Schmiergeldmafia sein. - © reuters/Adriano Machado

Brasilien

Korruption und illegale Gelder1

  • Gegen Brasiliens Präsidenten Michel Temer wird erneut ermittelt. Der weist alle Vorwürfe zurück.

Rio de Janeiro. Brasiliens Präsident Michel Temer wird erneut von der Staatsanwaltschaft wegen Korruption und Geldwäsche untersucht. Der oberste Gerichtshof des Landes stimmte am Dienstag Ermittlungen gegen Temer zu, die Generalbundesanwalt Rodrigo Janot beantragt hatte... weiter




Korruption

Samsung-Chef Lee zu fünf Jahren Haft verurteilt

  • Die Staatsanwaltschaft hatte Lee beschuldigt, Schmiergeld in Millionenhöhe gezahlt haben, um die Zustimmung der Regierung zu einer wichtigen Fusion innerhalb der Samsung-Gruppe zu bekommen.

Seoul. Der Chef der südkoreanischen Samsung-Gruppe und Vice Chairman von Samsung Electronics, Jay Y. Lee, ist am Freitag wegen Korruption zu einer fünfjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Nach Ansicht des Gerichts hat der Enkel des Firmengründers versucht... weiter




Trinh Xuan Thanh

Vietnam predigt das einfache Leben

  • Das kommunistische Vietnam geht im Rahmen einer Antikorruptionskampagne gegen Exzesse seiner Führungsfiguren vor. Hinter dem harten Durchgreifen vermuten Beobachter einen internen Machtkampf.

Bangkok. (ce) In Vietnam regiert künftig die Bescheidenheit: Teure Autos, Luxusanwesen, ausschweifende Partys, das alles soll für die Spitzenfunktionäre des Landes künftig tabu sein. Das Politbüro der Kommunistischen Partei (KP) verabschiedete diese Woche einen neuen Verhaltenskodex für die Führungskräfte in dem Ein-Parteien-Staat... weiter




Korruption

Russischer Ex-Minister bestreitet Korruptionsvorwürfe1

  • Uljukajew soll Geld für Genehmigung von Privatisierungsgeschäft von Rosneft verlangt haben.

Moskau. Der ehemalige russische Wirtschaftsminister Alexej Uljukajew hat zum Auftakt seines Korruptionsprozesses Vorwürfe der Annahme von Bestechungsgeld zurückgewiesen. Diese seien von Igor Setschin, Chef des größten russischen Ölkonzerns Rosneft und enger Vertrauter von Kremlchef Wladimir Putin, konstruiert worden... weiter




Israels Premier Benjamin Netanyahu muss sich mit Korruptionsvorwürfen auseinandersetzen. - © APA, ap, Amir Cohen

Israel

Gericht sieht Anklage gegen Netanyahu möglich1

  • Bestechlichkeit, Betrug, Vertrauensbruch: Die Vorwürfe gegen Israels Premier wiegen schwer.

Jerusalem. In Israel wächst der Druck auf den unter Korruptionsverdacht stehenden Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu. In einem am Donnerstag bekannt gewordenen Dokument erklärt ein Gericht, zwei seit Monaten gegen den konservativen Politiker laufende Korruptionsermittlungen könnten zu einer Anklage führen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung