• 22. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Alexander Zverev greift als erster Topspieler ins Geschehen ein. - © Andy Wong/ap

Tennis

Druck und Chance zugleich

  • Alexander Zverev und Dominic Thiem sind die Stars des Tennisturniers in der Wiener Stadthalle.

Wien. Ohne den rekonvaleszenten Titelverteidiger Andy Murray, aber trotzdem mit drei Top-Ten-Stars geht ab Montag das Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle über die Bühne. Zum dritten Mal im Status eines ATP-500-Turniers und mit einer Gesamtdotation von 2.621... weiter




Tennis

Thiem will Asien-Tournee vergessen machen

Wien. Die Kurzanalyse der Asien-Turnier von Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem durch seinen Trainer Günter Bresnik fällt kurz und pointiert aus: "Maximal erfolglos." In drei Turnieren gewann Thiem kein einziges Match, für den Weltranglistensechsten eine tatsächlich verheerende Bilanz... weiter




Strycova stand bereits zum achten Mal im Endspiel eines WTA-Turniers, nun hat es für die 20-fache Doppelsiegerin endlich auch zum zweiten Mal im Single geklappt. - © APA/EXPA/REINHARD EISENBAUER

Tennis

Barbora Strycova kürte sich erstmals zur Linz-Siegerin

  • Glatter Sieg über topgesetzte Rybarikova.

Linz. Die als Nummer zwei gesetzte Barbora Strycova hat sich am Sonntag erstmals den Titel beim WTA-Turnier in Linz geholt. Die 31-jährige Tschechin besiegte am Sonntag im Finale des mit 250.000 Dollar dotierten Upper Austria Ladies in Oberösterreichs Hauptstadt die topgesetzte Slowakin Magdalena Rybarikova mit 6:4,6:1... weiter




Federer freute sich über seinen schon sechsten Titel 2017 bzw. den zweiten in Shanghai nach 2014. - © APAweb/REUTERS, Aly Song

Shanghai

Federer gewinnt 94. ATP-Titel2

  • Dem Schweizer gelingt gegen den Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal ein Sieg in Rekordzeit.

Shanghai. Das Traum-Finale von Shanghai hat einen überlegenen Sieger gebracht. Zum vierten Mal in diesem Jahr trafen die beiden Superstars des Sports, Roger Federer und Rafael Nadal, aufeinander, zum vierten Mal setzte sich der Schweizer durch. Wie der Spanier hat nun auch Federer 2017 schon sechs Titel geholt... weiter




Roger Federer steht im Finale des Masters von Shanghai. - © APAweb / Reuters, Aly Song

Tennis

Shanghai hat sein Traumfinale1

  • Roger Federer gelingt die US-Open-Revanche gegen Del Potro. Nun trifft er am Sonntag auf Rafael Nadal.

Shanghai. Roger Federer ist am Samstag nach hartem Kampf die Revanche für die Viertelfinal-Niederlage bei den US Open gegen Juan Martin Del Potro gelungen. Der 36-jährige Weltranglisten-Zweite besiegte den Argentinier im Halbfinale des ATP-Masters-1000-Turniers von Shanghai nach 1:57 Stunden mit 3:6,6:3... weiter




Barbara Haas musste sich trotz ansprechender Leistung aus dem Bewerb in Linz verabschieden. - © Barbara Gindl/apa

Tennis

Symptome des Niedergangs1

  • Österreichs Damentennis ist in Linz nach dem Ausscheiden von Barbara Haas nicht mehr vertreten. Die Krise hat sich abgezeichnet.

Linz. (art/apa) Vier Mal probiert, vier Mal ist nichts passiert: Wie schon in den vergangenen Jahren war für Barbara Haas auch diesmal beim 250.000-Dollar-Turnier in Linz in der ersten Runde Endstation - womit Österreichs Tennis beim einzigen WTA-Turnier auf heimischem Boden nicht mehr vertreten ist... weiter




Vor einem Jahr wusste Magdaléna Rybáriková nicht, ob sie wieder professionell Tennis spielen kann. Nun führt sie das Feld in Linz an. - © Andy Wong/ap

Tennis

Plötzlich Nummer eins

  • Magdaléna Rybáriková will ihr Comeback beim Tennis-Turnier in Linz krönen.

Linz. (art) Sandra Reichel war nicht zu beneiden in den vergangenen Tagen. Binnen 24 Stunden waren zuletzt die Absagen der beiden Top-Spielerinnen Dominika Cibulková und Jelena Ostapenko für das Damen-Tennis-Turnier in Linz, bei dem Reichel als Turnierdirektorin tätig ist, eingetrudelt... weiter




Wenn’s nicht läuft, dann läuft’s nicht: Dominic Thiem. Foto: Koji Ueda/ap

Tennis

Thiem auch in Tokio zum Auftakt gescheitert

Tokio. Die Asien-Tournee verläuft für Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem bisher gar nicht nach Wunsch. Der Weltranglistensiebente verlor nach Chengdu in der Vorwoche auch beim mit 1,706 Millionen Dollar dotierten ATP-500-Turnier in Tokio gleich sein erstes Match... weiter




Dominic Thiem gibt dem Bewerb gute Chancen - wenn jeder mit dem nötigen Ernst an die Sache herangeht. - © Sebastian Pucher/apa/expa

Tennis

Mittendrin statt nur dabei2

  • Dominic Thiem spielt beim neuen Rod-Laver-Cup Seite an Seite mit Roger Federer und Co.

Prag. (apa/art) Der neu geschaffene Laver-Cup der Tennis-Profis feiert seine Premiere, und ein Österreicher ist mittendrin statt nur dabei: Die Nominierung ins Team Europa, Seite an Seite mit Kapazundern wie Roger Federer und Rafael Nadal, ist ein weiterer Meilenstein in der Karriere Dominic Thiems... weiter




Dominic Thiem beim Spiel gegen Nicolae Frunza. - © APAweb / SEBASTIAN PUCHER

Tennis

Thiem stellte Sieg über Rumänen sicher2

  • Mühevoller Dreisatz-Sieg über Frunza - ÖTV-Team bleibt in Europa-Afrika-Zone I.

Wels. Österreichs Davis-Cup-Team kann 2018 wieder auf eine Rückkehr in die Weltgruppe hoffen. Dominic Thiem sicherte am Sonntag in Wels mit einem 7:6(2),7:6(3),6:3-Sieg über den kurzfristig nominierten Nicolae Frunza den vorzeitigen Sieg über Rumänien und damit den Klassenerhalt in der Europa-Afrika-Zone I... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung