• 22. November 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Klimaschutz

Die Erdgas-Revolution

  • Donald Trump beschwört das Comeback der Kohle. Laut dem jüngsten "World Energy Outlook" lässt sich aber der Siegeszug des von Jahr zu Jahr billiger werdenden Erdgases kaum aufhalten.

London. Vor knapp 14 Monaten hatte Donald Trump in West Virginia ein großes Comeback beschworen. "Wir werden die Kohle zu 100 Prozent zurückbringen", versprach der republikanische Präsidentschaftswerber den zahlreichen Anhängern, die zu seiner Wahlkampfveranstaltung gekommen war. Des Beifalls konnte sich Trump damals sicher sein... weiter




"Wir werden die Kohle zu 100 Prozent zurückbringen", versprach Donald Trump seinen Anhängern bei einer Wahlkampfveranstaltung im Jahr 2016. - © APAweb / AP, Andrew Harnik

Klimaschutz

Die Erdgas-Revolution1

  • Donald Trump beschwört das Comeback der Kohle. Laut dem jüngsten World Energy Outlook lässt sich der Siegeszug des von Jahr zu Jahr billiger werdenden Erdgases aber kaum aufhalten.

London. Vor knapp 14 Monaten hatte Donald Trump in West Virginia ein großes Comeback beschworen. "Wir werden die Kohle zu 100 Prozent zurückbringen", versprach der republikanische Präsidentschaftswerber den zahlreichen Anhängern, die zu seiner Wahlkampfveranstaltung gekommen war. Des Beifalls konnte sich Trump damals sicher sein... weiter




- © OMV

Energie

OMV - quo vadis?7

  • Die neuen Antriebstechnologien in der Mobilität zwingen den heimischen Energieriesen, sich breiter aufzustellen. Auf längere Sicht verliert für ihn das klassische Ölgeschäft an Bedeutung.

Wien. Mit einem Jahresumsatz von mehr als 19 Milliarden Euro und zuletzt gut 21.100 Mitarbeitern ist die teilstaatliche OMV Österreichs größter Industriekonzern. Zudem ist das börsennotierte Wiener Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von derzeit rund 17 Milliarden Euro in der heimeischen Firmenwelt das wertvollste... weiter




Strompreiszone

Kompromiss bei Strompreiszone1

  • Der deutsch-österreichische Stromhandel bleibt grundsätzlich offen. Österreich hält im Gegenzug für Deutschland Reserven bereit.

Wien. Die gemeinsame deutsch-österreichische Stromzone, durch die Österreich von etwas niedrigeren Preisen profitiert, bleibt trotz einer Einschränkung des derzeit unbegrenzten bilateralen Stromhandels per Oktober 2018 grundsätzlich aufrecht. Die Marktregulatoren beider Länder - die deutsche Bundesnetzagentur und die heimische Energie-Control -... weiter




Energie

OMV im ersten Quartal 2017 deutlich besser als erwartet

  • Periodenüberschuss vor Sondereffekten von 174 auf 500 Millionen Euro gesteigert.

Wien. Der österreichische Öl- und Gaskonzern OMV hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres deutlich mehr verdient als Analysten erwartet hatten. Das (um Lagerhaltungseffekte bereinigte) CCS operative Ergebnis vor Sondereffekten sei gegenüber dem Vorjahr von 262 Mio. auf rund 800 Mio. Euro gestiegen, der Periodenüberschuss auf 500 Mio... weiter




Ein iranischer Ölarbeiter auf einer Plattform im Persischen Golf.  - © APAweb/REUTERS

Energie

OMV treibt Geschäfte im Iran voran4

  • Absichtserklärung mit Dana Energy unterzeichnet, sie beinhaltet unter anderem Kooperation in der Forschung.

Wien. Der österreichische Öl- und Gaskonzern OMV treibt seine Geschäfte im Iran weiter voran. Das börsennotierte Unternehmen hat in Wien eine Absichtserklärung - ein sogenanntes Memorandum of Understanding - mit dem iranischen Unternehmen Dana Energy unterzeichnet, gab der Konzern bekannt... weiter




Energie

Tankstellen-Firma Doppler kauft Gashändler Kovalcik

Wels. (apa/kle) Die Welser Doppler-Gruppe, die zweitgrößte Diskont-Tankstellenbetreiberin, übernimmt den Gashandels- und Grillspezialisten Michael Kovalcik GmbH. Dieses Unternehmen soll unter dem neuen Namen Grillershop GmbH in die Doppler-Gruppe eingegliedert werden... weiter




Ein Gazprom-Arbeiter im Schnee kontrolliert eine Gasleitung. - © APAweb/EPA, Maxim Shipenkov

Energie

OMV und Gazprom tauschen Öl-und Gasfelder3

  • Konzerne fixieren Asset-Mega-Deal: Russland erhält 38,5 Prozent Nordsee-Beteiligung für 24,98 Prozent an Urengoi-Feld in Sibirien.

Wien. Der OMV-Konzern hat mit der russischen Gazprom eine Grundsatzvereinbarung zum geplanten Asset-Tausch von Öl-und Gasfeldern der OMV in der Nordsee gegen eine Beteiligung an der Gasförderung in Sibirien erzielt. Die Basisvereinbarung solle noch heute unterzeichnet werden, teilte die OMV mit... weiter




Für den saudischen Energieminister  (hier im Bild nebem seinem russischen Amtskollegen Alexander Nowak) ist die Einigung "historisch".  - © APAweb/REUTERS, Bader

Energie

Allianz der Öl-Länder9

  • Mit einem historischen Schulterschluss wollen Förderländer die Preise für Rohöl weiter nach oben treiben.

Wien. Die Opec und mehrere nicht zu dem Förderkartell gehörende Länder haben sich am Wochenende auf eine gemeinsame Kappung ihrer Öl-Produktion geeinigt, um einen weiteren Preisverfall zu verhindern. Der Beschluss zeigt Wirkung: Die Ölpreise sind am Montag auf den höchsten Stand seit Sommer 2015 gestiegen... weiter




Handshake fürs Foto zwischen dem russischen Energiemister Alexander Novak und sienem saudischen Amtskollegen Khalid Al-Falih. - © APAweb/ AP, Zak

Energie

562.000 Barrel pro Tag weniger2

  • OPEC und andere Öl-Länder einigten sich auf Förderbremse, erste gemeinsame Reduktion seit 2001.

Wien. Die OPEC und die nicht zu dem Erdöl-Förderkartell gehörenden Länder haben sich erstmals seit 2001 auf eine gemeinsame Produktionskürzung geeinigt. Dies soll zu einem Anstieg des Ölpreises führen. Die Nicht-OPEC-Staaten sollen ihre Fördermenge täglich um rund 560... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Schlagwörter


Werbung




Werbung