• 20. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Sprachlich brillanter Autor: Bodo Kirchhoff. - © Arno Burgi/dpa Picture Alliance/picturedesk.com

Literatur

Die Faust mitten ins Herz9

  • Auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises (1):Bodo Kirchhoffs großartige Novelle über die Liebe und das Alter.

Diese Novelle von Bodo Kirchhoff zu lesen verschafft vielschichtige Lektüreempfindungen. Zunächst befürchtet man angesichts der Grundkonstellation - älterer Herr und ältere Dame machen sich spontan auf eine Fahrt nach Sizi-lien und entdecken noch einmal die Liebe neu - eine reichlich sentimentale Best-Ager-Road-Novel... weiter




Literatur

Verzwirnter Gefühlsgarn4

  • Daniela Emminger räsoniert in ihrer Novelle "Gemischter Satz" tiefsinnig über die Liebe.

"Nein, Agatha ist nicht dumm. Aber Liebe ist nicht unbedingt eine Frage der Intelligenz." Wie wahr, das kann jede bestätigen, die eine oder mehrere unglückliche Liebschaften hinter sich hat - oder gerade sehr intensiv durchlebt. In diesem Fall trifft es Agatha, die ihrem "Nummer-sieben-Märchen" nachtrauert: ". . ... weiter




Literatur

Zwischen Traum und Trauma

  • Margriet de Moors gelungene Novelle "Schlaflose Nacht".

Sie sind beide zwanzig, sehr verliebt, erst eineinhalb Jahre miteinander verheiratet, und alles sieht nach verlässlicher Zukunft aus, als sich der Ehemann eine Kugel in den Kopf schießt. Zurück bleibt eine junge Witwe und schlaflose Ich-Erzählerin, die sich ständig nach dem Warum fragt, denn ihr Mann hat keinen Abschiedsbrief hinterlassen... weiter




Literatur

Requiem

  • Will Selfs Novelle "Leberknödel".

Die Novelle "Leberknödel" des englischen Journalisten, Zeichners und Satirikers Will Self fesselt schon durch den mattgoldenen Einband im Brevierformat, auf dem ein angedeutetes Kreuz in Verbindung mit dem Titel skurril anmutet. Innen folgen Kapitelüberschriften von "Introitus" bis "Communio"... weiter




Literatur

Die Basis der Erinnerung

  • Über Anthony Doerr und seine spannende, voller Überraschungen steckende Novelle "Memory Wall".

An der Erinnerung haben wir unsere Freude, wenn sie in Rufbereitschaft bleibt, streikunwillig ist und schöne Geschichten für uns aufbewahrt, von denen wir zehren können, solange es denn geht. Oft aber geht es nicht mehr; die Erinnerung wird erst unzuverlässig, dann bockig, um schließlich ganz den Dienst zu quittieren... weiter




Literatur

Aasfresser und Philosoph1

  • Eine lebensbejahende und außergewöhnliche Geschichte: "Trauer ist das Ding mit Federn" von Max Porter.

Ein paar Tage nach dem Tod seiner Frau sind Freunde und Verwandte, die dem jungen Witwer und seinen zwei Söhnen zur Seite gestanden waren, wieder in ihre Leben zurückgekehrt. Nachdem der Vater seine Buben ins Bett gebracht hat, klingelt es. In Erwartung einer weiteren Geste der Hilfsbereitschaft öffnet er die Tür, hört einen Knall... weiter




Verfassungsgerichtshof

E-Zigarettenverkauf bleibt frei

  • Höchstgericht erklärt Novelle des Tabakmonopolgesetzes für verfassungswidrig.

Wien. (apa/kle) E-Zigaretten gibt es künftig weiterhin in darauf spezialisierten Fachgeschäften - und nicht nur in Trafiken. Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat eine Novelle des Tabakmonopolgesetzes, mit der das neue Produkt ab 1. Oktober Trafikanten vorbehalten werden sollte, nun für verfassungswidrig erklärt... weiter




Schulgesetz

"Schwerstbehindert" wird ersetzt

  • Ministerin Heinisch-Hosek will "klares Zeichen" setzen.

Wien. Der Begriff "schwerstbehindert" soll ab Herbst aus allen Schulgesetzen und Zeugnissen verschwinden und durch "SchülerInnen mit erhöhtem Förderbedarf" ersetzt werden. Mit der nun in Begutachtung befindlichen Gesetzesnovelle setze man "ein klares Zeichen" und trage einem langjährigen Wunsch betroffener Eltern Rechnung... weiter




Otto A. Böhmer. - © privat

Literatur

Variation der Vogelpredigt1

  • Späte romantische Sternstunde: Der deutsche Schriftsteller Otto A. Böhmer wandelt auf Hesses Spuren und legt eine wunderliche Novelle vor.

Wenn es gut laufen würde, das war sein Plan, dann "hätte er, in überschaubarer Zeit, einen ganzen Gedichtband zusammenbekommen, für den er schon einen schönen Titel hatte: Calwer Frühling". Aber es läuft nicht gut. Der Bildschirm bleibt wochenlang weiß. Und es steht auch sonst nicht gut um den 66. Hermann-Hesse-Stipendiaten, Dr... weiter




Novelle

Höhere Strafen für Lohn- und Sozialdumping

  • Bei Strafbescheid wegen Unterentlohnung müssen Mitarbeiter informiert werden, für Arbeitszeitaufzeichnungen gelten ab 2015 neue Regeln.

Wien. Ein Maßnahmenpaket gegen Lohn- und Sozialdumping und mehrere Erleichterungen bei den Arbeitszeitaufzeichnungen als Teil des Arbeitsvertragsrecht-Änderungsgesetzes (Avrag) hat die Regierung am Dienstag beschlossen. Wenn aufgrund von Unterentlohnung ein Strafbescheid gegen den Arbeitgeber vorliegt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung