• 15. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Untitled

Kinderbuch

Ein Mädchen, ein Nähgeschäft, das Böse und eine magische Kerze

  • Ina Brandt: "Die Zauberschneiderei - Leni und der Wunderfaden"

Für die elfjährige Leni ändert sich alles, als ihre Familie vom Haus auf dem Land in eine vier Stunden Autofahrt entfernte Stadtwohnung übersiedelt: neue Nachbarn, neue Schule, neue Umgebung. Aber schon bald stellt sie fest, dass ihre 15-jährige Schwester, die vom Umzug voll begeistert ist, vielleicht doch recht haben könnte... weiter




71045-7_Schmachtl_Snoefrid_3.indd

Kinderbuch

Ein kleines Felltier als großer Held1

  • Andreas H. Schmachtl: "Snöfrid aus dem Wiesental - Das ganz und gar fantastische Geheimnis des Riesenbaumes"

Kinder, habt ihr schon einmal einen Snöfrid gesehen? Nein?! Na, dann wird es aber höchste Zeit, erlebt doch das Fabeltier aus der Feder von Andreas H. Schmachtl gerade sein drittes Abenteuer, in dem Mini-Einhörner, ein riesiger, aber wirklich ur-riesiger Baum, wilde Trolle und noch manche anderen erfundenen Figuren vorkommen, die gut... weiter




Kinderbuch

Ich mal mir meine Stadt

  • Ein Wien-Ausmalbuch für Kleinkinder.

Wiener Schnitzel, Sachertorte, Hofburg, Fiaker, Karlskirche - wer kennt sie nicht, die typischen Wiener Sehenswürdigkeiten und Klischees. Sie alle und noch viele mehr hat der Gmeiner Verlag nun in einem Ausmalbuch versammelt. Weiß mit schwarzen Rändern warten die Flächen von insgesamt 30 Motiven nun darauf... weiter




Kinderbuch

Wasch dich mal wieder3

  • Silke Farmer & Mele Brink: "Müffelmax" oder wie man Hygiene lernt.

Der "Müffelmax" ist Silke Farmers Erstlingswerk und durchaus gelungen. Die Autorin aus Wien erzählt die Geschichte des fünfjährigen Max, der von Hygiene gar nichts hält. Seine Eltern sind verzweifelt und versuchen alles Mögliche, um ihr Kind zum Zähneputzen und Baden zu bewegen, doch vergebens. Mehr als eine Husch-Pfusch-Aktion ist nicht drinnen... weiter




Palmtag_Durch-den-Wald_Inh_A01_final_versuch.indd

Kinderbuch

Trau dich!1

  • Nele Palmtag: "Durch den Wald" - als die Haustiere über sich hinauswuchsen.

Frau Lieb hat ihre Haustiere gern, sie hegt und pflegt sie und lässt sie nie alleine raus. Es könnte ihnen ja was passieren. Doch eines Tages, als sie ihren Anhänger sucht, stürzt sie und muss ins Krankenhaus. Und was tun die Tiere? Die finden den Anhänger und wollen ihn ihr bringen... weiter




Kinderbuch

Bubensorgen

  • Frauke Angel: "Mama Mutsch und mein Geheimnis" - ein Halbwaise und seine neue Nachbarin von gegenüber.

Scheidungen, Halbwaisen, imaginäre Freunde, Schularbeiten, Drogen - ganz schön viel Stoff packt Frauke Angel in ihr neues Buch "mama Mutsch und mein Geheimnis". Darin lernt Leilo (der wirklich so heißt und es immer wieder klarstellen muss) eine Frau kennen, die so wie er und sein Vater (seine Mutter ist gestorben... weiter




Kinderbuch

Stadthase und Feldmaus

  • Kristina Andres: "Mucker & Rosine" - von einem, der erbte und das Leben im Wald entdeckte.

Stadthase Mucker bekommt einen Brief: Er hat einen Schlüssel geerbt, der eine blaue Tür sperrt, die irgendwo am Waldrand in einer Türangel hängt. Und das ist ein Glück, denn seine putzfimmelige Tante raubt ihm sonst noch den Verstand. Also macht sich Mucker aus dem Staub und sucht besagte Tür... weiter




Kinderbuch

So ein Schlingel, der Wasch(salon)bär

  • Linnea Svensson & Nikolai Renger: "Villa Wunderbar" - viele lustige Kurzgeschichten über ein sprechendes Tier mit Flausen im Kopf.

Matilda und ihr Cousin Joschi wohnen in der Villa Wunderbar. Und dort im Erdgeschoß, im "Café Waschnuss" ihrer Oma, einem ehemaligen Waschsalon, hat sich ein sprechender Waschbär eingenistet. Natürlich darf kein Außenstehender davon wissen, dass der kleine Henri spricht - das Chaos, für das er sorgt, ist aber auch so groß genug... weiter




- © (c) Verlagsgruppe Random House GmbH, Muenchen

Kinderbuch

Ein Roboter-Märchen

  • Peter Brown: "Das Wunder der wilden Insel" - eine Geschichte über künstliche Intelligenz und den Umgang mit der Natur.

Die Zielgruppe von Peter Browns erstem Kinderroman war zum Teil noch gar nicht geboren, als der bisher auf Bilderbücher fokussierte, mehrfach preisgekrönte US-Bestsellerautor die ersten Zeilen dazu niedergeschrieben hat. Denn bis zur Erscheinung von "Das Wunder der wilden Insel" hat es insgesamt mehr als acht Jahre gedauert... weiter




Kinderbuch

Wozu in der Ferne schweifen?

  • Neele & Marta Balmaseda: "Wir suchen uns ein Stück vom Glück"

Die Maus und der Maulwurf sind zufrieden. Aber irgendetwas fehlt ihnen: Glück. Sie haben nämlich davon gehört, dass alle anderen es finden wollen. Also zieht die Maus los, um für sich und den Maulwurf ebenfalls ein Stück Glück zu holen. Doch das ist nicht so einfach... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung