• 20. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Fußball

Arnautovic vor "emotionaler Partie"

  • England-Legionär erneuert vor dem Serbien-Spiel Kritik von Marc Janko an Koller-Ablöse.

Wien. (apa/art) Wenn Österreichs Fußball-Nationalteam am Freitagabend im Happel-Stadion sein vorletztes Spiel in der WM-Qualifikation gegen Serbien bestreitet (20.45 Uhr), geht es sportlich zwar nicht mehr um die Qualifikation, für die Spieler aber dennoch um viel - für einen ganz besonders: Marko Arnautovic... weiter




Piqué wurde am Montagabend beim ersten öffentlichen Training nahe Madridausgepfiffen. Rund 1000 Zuschauer hatten sich eingefunden, ein paar hielten Plakate hoch, welche Piqué aufforderten, die Nationalauswahl zu verlassen. - © APAweb/AP, Manu Fernandez

Fußball

Zerreißprobe für ein Trikot

  • Der Katalane Gerard Piqué hat sich nach dem Referendum und vor dem kommenden WM-Qualifikationsspiel den Unmut der spanischen Fans zugezogen.

Madrid. Spaniens Fußball-Nationalmannschaft ist unmittelbar vor der Qualifikation für die WM-Endrunde in Russland 2018 in Turbulenzen geraten. Vor dem Heimspiel gegen Albanien am Freitag scheiden sich bei den Fans die Geister an der Person von Gerard Piqué. Der Barcelona-Verteidiger ist ein glühender Befürworter des Katalonien-Referendums... weiter




Ein mild gestimmter ÖFB-Teamchef Marcel Koller zeigt Verständnis für Spieler-Absagen.  - © APAweb / Robert Jäger

Fußball

Respekt vor Serbien29

  • Teamchef Koller zeigt Verständnis nach Spieler-Absagen für die WM-Qualifikationsspiele.

Wien. Österreichs Fußball-Teamchef Marcel Koller gab sich entspannt und enthielt sich jeder Kritik an jenen vier Nationalspielern, die am Montag für die abschließenden WM-Qualifikationsspiele gegen Serbien und die Republik Moldau abgesagt haben. Das Fernbleiben von David Alaba, Marcel Sabitzer... weiter




Maximilian Wöber kommt in Amsterdam gut zurecht. - © Robert Jäger/apa

Fußball

Einer kommt mit einem Lächeln4

  • Maximilian Wöber stößt mit Selbstvertrauen zum ÖFB-Team - dafür fehlen Alaba, Harnik und Sabitzer.

Wien. (may/apa) Um viel geht es für Österreichs Nationalteam in den WM-Qualifikationspartien gegen Serbien (Freitag) und Moldawien (9. Oktober) ja nicht mehr - sehr wohl aber für jeden einzelnen Akteur. Denn wer auch immer Marcel Koller als Teamchef nachfolgt, die bevorstehenden Auftritte sind ein echter Charaktertest... weiter




Fußball

Mit Anstand gehen3

  • Marcel Koller hätte sein Teamchef-Ende lieber erst nach der WM-Qualifikation erfahren - Pervan und Wolf neu im Kader.

Wien. (may) Um die ohnedies für die WM bedeutungslos gewordenen Qualifikationsspiele gegen Serbien (6. Oktober) und Moldawien (9. Oktober) ging es am Donnerstag nur am Rande. Schließlich war die Kaderbekanntgabe für diese beiden Partien der erste öffentliche Auftritt von Teamchef Marcel Koller... weiter




Bayern München trennte sich von Trainer Ancelotti - © APAweb / Christophe Ena

Fußball

Bayern trennt sich von Ancelotti

  • Dem Italiener wurde der durchwachsene Start in Meisterschaft und Champions League zum Verhängnis.

München. Der deutsche Fußball-Meister Bayern München hat sich am Donnerstag von Trainer Carlo Ancelotti getrennt. Dem Italiener wurde der durchwachsene Start in die Meisterschaft und zuletzt das 0:3 in der Champions League bei Paris Saint-Germain zum Verhängnis... weiter




Carlo Ancelotti muss gehen. - © Charles Platiau/Reuters

Fußball

In Freundschaft freigestellt4

  • Nach einem Meistertitel und dem 0:3 gegen Paris ist Carlo Ancelotti bei Bayern Geschichte.

Paris. (art) Der Anfang seiner Amtszeit war lange geplant gewesen, das Ende ging dann ganz schnell. Unmittelbar nach dem 0:3 im Champions-League-Spiel bei Paris Saint-Germain am Mittwochabend, der höchsten Niederlage des FC Bayern in 21 Jahren in diesem Bewerb, hatte Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstandsvorsitzende der Münchner... weiter




Lazaros Christodoulopoulos (l.) ist der Mann der Stunde bei AEK. - © Darko Blandic/ap

Fußball

Der Tiger beißt wieder4

  • Austrias Europa-League-Gegner AEK Athen befindet sich derzeit im sportlichen Höhenflug.

Athen. Stolperfrei können selbst seine Landsleute seinen Nachnamen kaum aussprechen. Das müssen sie aber auch gar nicht. Lazaros Christodoulopoulos, 30, offensiver Mittelfeldakteur, Nordgrieche, Nationalspieler, Ex-Italien-Legionär, nennen alle einfach nur mit seinem Vornamen: Lazaros... weiter




Luka Modri (l.) und Co. waren Dortmund (r. Maximilian Philipp) einen Schritt voraus. Martin Meissner/ap

Fußball

Bodenlandung nach Höhenflug

  • Dortmund muss sich im Champions-League-Schlager gegen Real mit 1:3 geschlagen geben.

Wien. (art/sma) Während das Salzburger U19-Team mit einem 1:0 bei Girondins durch einen Treffer von Romano Schmid programmgemäß in die die Mission Titelverteidigung in der Uefa-Youth-League, dem Pendant zur Champions League der Nachwuchsmannschaften, startete, hielt auch Real Madrid im zweiten Spiel des Elitebewerbs Kurs... weiter




Fußball

OM, Kultklub mit bewegter Geschichte

  • Europa League: Salzburg empfängt am Donnerstag mit Olympique Marseille den ersten Champions-League-Gewinner.

Salzburg. Mit Olympique Marseille trifft Salzburg am Donnerstag (19 Uhr) auf den großen Namen von Europa-League-Gruppe I: OM ist der französische Traditionsklub schlechthin, neunfacher Meister und der bisher einzige Champions-League-Sieger des Landes, zugleich der erste Königsklassen-Gewinner überhaupt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung