• 22. August 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Ein bisschen Hilfe von oben könnte Marcel Koller und Co. nicht schaden. - © Hans Klaus Techt/apa

Fußball

Verlieren verboten

  • In den beiden kommenden WM-Qualifikationsspielen setzt Marcel Koller auch auf zwei Neulinge.

Wien. (art/apa) Österreichs Fußball-Teamchef Marcel Koller ist ja eher ein Freund bedächtiger Worte. Meistens jedenfalls. Also sagt er vor den beiden kommenden WM-Qualifikationsspielen gegen Wales in Cardiff und Georgien in Wien am 2. beziehungsweise 5... weiter




Max Wöber könnte teuerster Österreicher werden, der die Bundesliga verlässt. - © Hans Punz/apa

Fußball

Das Karussell dreht sich

  • Kurz vor Transferschluss kommt auch in den heimischen Fußball-Markt noch einmal Bewegung.

Wien. (art/apa) Nein, an die 222 Millionen Euro, die Paris Saint-Germain für Neymar an den FC Barcelona reine Ablöse überwiesen hat, kommt jener offenbar kurz bevorstehende Transfer, der Österreichs Fußball derzeit beschäftigt, nicht heran - doch für Bundesliga-Verhältnisse handelt es sich doch um eine ordentliche Summe... weiter




Fußball

Breitbart-Lapsus mit Podolski-Bild3

London. Lukas Podolski ist ja recht umtriebig auf Twitter und Co., diesmal stand er aber völlig unfreiwillig und unverschuldet im Mittelpunkt: Das Rechtsaußen-Portal Breitbart zeigte ein Foto von ihm, daswährend der Fußball-WM 2014 in Brasilien aufgenommen wurde und ihn gut gelaunt als Mitfahrer auf einen Jetski zeigt... weiter




Migration

"Breitbart" blamiert sich mit Lukas Podolski als Flüchtling

Lukas Podolski, ein Flüchtling aus Nordafrika? Das erzkonservative Internetportal "Breitbart" hat sich mit einem Foto des deutschen Fußballweltmeisters blamiert. Der britische Ableger der Seite von Stephen Bannon - ehemaliger Berater von US-Präsident Donald Trump - bebilderte damit einen Bericht über Schleuserkriminalität in Spanien... weiter




WAC-Torjubel mit Mihret Topcagic (M.) während der Bundesligabegegnung RZ Pellets WAC - FC Flyeralram Admira in Wolfsberg, Kärnten. - © APA/GERT EGGENBERGER

Fußball

WAC besiegte Admira mit 2:0

  • Topcagic und Wernitznig besorgten zweiten Saisonsieg der Kärntner. Sax und Toth flogen früh vom Platz.

Wolfsberg. Der WAC hat den Dosenöffner doch noch gefunden. Die Kärntner rangen am Samstag in der fünften Runde der Fußball-Bundesliga neun Admiraner mit 2:0 (0:0) nieder. Mihret Topcagic und Christopher Wernitznig sorgten für den zweiten Saisonsieg. Die Elf von Trainer Heimo Pfeifenberger zog mit nunmehr sechs Zählern mit der Admira gleich... weiter




Joelinton (r.) und Co. hatten zuletzt hart zu kämpfen. - © Georg Hochmuth/apa

Fußball

Wider alle Vorzeichen

  • Rapid freut sich trotz der schwierigen Situation auf das Spiel gegen Tabellenführer Sturm.

Graz/Wien. (apa/art) Nur fünf Punkte aus vier Partien, zuletzt ein 1:3 gegen die Admira, Aufregung um die Fans, derentwegen man sich in der noch jungen Saison schon eine hohe Geldstrafe eingehandelt hat, ein personeller Engpass - und nun auch noch ein Gegner, der mit viel Selbstvertrauen ins Allianz-Stadion kommt... weiter




St.-Pölten-Spielerin Nadine Prohaska konnte im Teamdress auf sich aufmerksam machen. - © Hans Punz/apa

Fußball

Veränderte Vorzeichen

  • Nach der EM kehrt im heimischen Frauenfußball wieder der bisweilen triste Liga-Alltag ein.

St. Pölten.(art/apa) Der große Hype ist vorbei, die rot-weiß-roten Fahnen sind eingerollt, und im österreichischen Frauenfußball beginnt nach der für das ÖFB-Team mit dem geteilten dritten Platz so erfolgreichen Europameisterschaft am Wochenende wieder der Liga-Alltag... weiter




Fußball

Salzburg setzt auf Überschüsse aus Transfers2

Constanta/Salzburg. Im Fußball-Transfermarkt steckt so viel Geld wie noch nie. Österreichs Meister Red Bull Salzburg bekommt die Folgen des 222-Millionen-Wechsels von Neymar zu Paris Saint-Germain zwar nur indirekt zu spüren. Mit der Einhaltung des Financial Fairplay haben die Salzburger - im Gegensatz zu einigen europäischen Großklubs - aber keine... weiter




Fußball

Ein Trio nimmt Kurs auf Europa

  • In den Hinspielen des Europa-League-Play-offs wollen die Austria, Salzburg und Außenseiter Altach vorlegen.

Osijek/Wien. Dass heuer wieder kein österreichischer Vertreter in der Champions League spielen wird, steht fest, ein Trio versucht aber am Donnerstag in den Play-off-Hinspielen, den Grundstein für den Aufstieg in die Gruppenphase der Europa League zu legen... weiter




Es brodelt in Deutschlands Fußball. Die Gewalt im Cupspiel überschattet den Liga-Start. - © A. Heimken/dpa/ap

Fußball

Ungelöschte Brandherde2

  • Die Krawalle von Rostock heizen die Sicherheitsdebatte im Fußball vor dem Start in die deutsche Bundesliga an. Doch darüber, wie man dem Problem beikommt, gibt es geteilte Meinungen.

Rostock. (art) Es ist schon wieder was passiert. Wenige Tage, bevor die deutsche Bundesliga am Freitag in die neue Saison geht, haben Ausschreitungen beim Cupspiel zwischen Hansa Rostock und Hertha BSC vom Montag (0:2), bei dem zwischen den Sektoren Feuerwerkskörper flogen, Sitze und Banner brannten... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung