• 20. November 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Thorsten Röcher (SK Puntigamer Sturm Graz) im Duell mit Stefan Lainer (FC Red Bull Salzburg). - © APAweb / KRUGFOTO

Fußball

Salzburg schlägt Sturm 5:0

  • Die Salzburger stoßen die - über weite Strecken in der Minderheit spielenden - Grazer von der Spitze.

Salzburg Mit einem 5:0-(3:0)-Kantersieg im Schlager der 15. Runde hat Meister Red Bull Salzburg am Sonntag Sturm Graz von der Spitze der Fußball-Bundesliga gestoßen und steht erstmals in der laufenden Saison ganz oben - zwei Punkte vor den "Blackys". Entschieden war die Partie bereits nach einer turbulenten ersten Hälfte mit drei Toren... weiter




Fußball

Kampf um die Tabellenspitze in der Bundesliga

Salzburg. Es ist das Duell der Stunde, das am Sonntag (16.30 Uhr/ORFeins) die 15. Runde der Fußball-Bundesliga beschließt. Vor eigenem Publikum kann Meister Salzburg Tabellenführer Sturm Graz mit einem Sieg ablösen. Wenn es freilich einen Angstgegner gibt, dann ist es Sturm: Die einzige Saisonniederlage setzte es bisher beim 0:1 in Graz... weiter




Die dänische Auswahl war wegen eines Gehalts-Konflikts zwischen Verband und Spielerinnen Mitte Oktober nicht zu dem Spiel gegen Schweden angetreten. - © APAweb/AP, Finn Frandsen

Fußball

Dänische Frauen nach Streik in WM-Quali nicht gesperrt1

Kopenhagen. Die dänischen Fußball-Frauen werden wegen ihres Streiks beim WM-Qualispiel gegen Schweden nicht gesperrt. Der europäische Verband UEFA entschied am Donnerstag aber, das Spiel als 0:3 der Däninnen zu werten, wie die Nachrichtenagentur Ritzau berichtete... weiter




Fußball

Aus 209 wurden 323

  • Mit Peru ist das Teilnehmerfeld der Fußball-WM 2018 komplett - England und Spanien drohen bei der Auslosung Horrorgruppen.

Wien. (may) Was bereits am 12.März 2015 mit der Partie zwischen Osttimor und der Mongolei (4:1) in der Asien-Vorrunde begann, endete nun am Donnerstag in Lima mit dem Interkontinental-Play-off-Rückspiel zwischen Peru und Neuseeland (2:0): Die WM-Qualifikation für das Endrundenturnier in Russland (14. Juni bis 15... weiter




Der Siegtorschütze braucht sich nicht zu verstecken: Louis Schaub (2.v.l.) traf zum 2:1-Endstand. - © reuters

Fußball

Der Ball läuft noch nicht rund5

  • Auf Franco Foda wartet im Team noch viel Arbeit - selbst mit einem Goalgetter à la Toni Polster.

Wien. Einer wird wohl langsam nicht mehr auf der Ersatzbank zu halten sein: Denn während die arrivierten Offensivkräfte im österreichischen Nationalteam 2017 in den wichtigen Spielen allesamt versagten und mitunter die tollsten Chancen verjuxten, macht Louis Schaub mit beeindruckender Beständigkeit Tor um Tor - und zwar aus keinesfalls zwingenden... weiter




Österreich tat sich gegen Uruguay schwer. Im Bild: Moritz Bauer (r.) gegen Edinson Cavani. - © Georg Hochmuth/apa

Fußball

Schmeichelhafter Sieg5

  • Das erste Spiel unter ÖFB-Teamchef Franco Foda endet mit einem 2:1-Erfolg über Uruguay.

Wien. (art) Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, heißt es, doch nicht selten erweist sich dieser Zauber als Hokuspokus. Das mussten sich auch jene unerschrockenen knapp 12.000 Fans der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft gedacht haben, die sich zum Testspiel gegen Uruguay trotz Temperaturen nur knapp über dem Gefrierpunkt und der... weiter




Gianluigi Buffon schreit seinen Weltschmerz hinaus - und beendet seine große Teamkarriere. - © afp

Fußball

Italien im Tal der Finsternis3

  • Nach dem Aus im WM-Play-off gegen Schweden folgen Team-Rücktritte und das große Köpferollen.

Mailand. Nach dem bitteren Scheitern in der WM-Qualifikation steht Italiens Fußball-Welt unter Schock. "Das ist die Apokalypse", kommentierte die "Gazzetta dello Sport" das 0:0 gegen Schweden im Play-off-Rückspiel Montagabend in Mailand. Schon Sekunden nach dem WM-Aus flossen bei Tormann-Ikone Gianluigi Buffon die Tränen - wenig später verkündete... weiter




Fußball

Mit Kantersieg EM-Chance gewahrt

  • Österreichs U21-Team gewinnt 4:0 in Mazedonien und bleibt damit auf Tuchfühlung zum Play-off-Platz.

Wien/Skopje. Während für Österreichs Nationalteam am Dienstag in Wien gegen Uruguay (nach Redaktionsschluss) das Unternehmen Europameisterschaft 2020 begann, ist für die U21-Elf bereits Halbzeit in der Qualifikation für die Titelkämpfe 2019 in Italien und San Marino... weiter




Geht’s mit ihm wieder aufwärts? Franco Foda bestreitet am Dienstag gegen Uruguay seine Premiere als österreichischer Teamchef. - © apa/Jäger

Fußball

Neustart gegen den ersten Weltmeister3

  • Nach einwöchigem Teamcamp wartet auf die neuformierte ÖFB-Auswahl der erste Härtetest gegen Uruguay.

Wien. (may) Von November-Tristesse keine Spur im Wiener Prater. Ein gut gelaunter, vor Ideen sprühender Teamchef Franco Foda; ein Kapitän (Julian Baumgartlinger), dessen Worte den Zauber des Anfangs glaubwürdig erscheinen und zwei Jahre des Misserfolgs fast spielerisch verfliegen lassen... weiter




Ernst Happel, originelles Original: 29. November 1925 - 14. November 1992. - © Frank Leonhardt/dpaVideo

Fußball

Grantler mit Haltung6

  • 25 Jahre nach seinem Tod wird Ernst Happel gedacht. Der "Wödmaster" war ein Mann mit vielen Facetten.

Wien. (art) Am Dienstag ist es nun genau 25 Jahre her, dass der damalige ÖFB-Teamchef Ernst Happel in Innsbruck einem Krebsleiden erlag. Einige der aktuellen Teamspieler, die nun, genau ein Vierteljahrhundert danach, in Wien gegen Uruguay zum Testspiel schreiten, waren damals noch nicht einmal geboren... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung