• 17. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Großer Jubel bei Ralph Hasenhüttl nach dem Sieg über Dortmund. - © Patrick Stollarz/afp

Fußball

Zum Siegen verdammt

  • Leipzig schöpft aus dem Erfolg gegen Dortmund Kraft für die Champions League

Leipzig. Nach dem umjubelten 3:2-Erfolg in Dortmund will RB Leipzig auch in der Champions League endlich ein Erfolgserlebnis verbuchen. Ein solches wäre am Dienstag (20.45 Uhr) im Heimspiel gegen den FC Porto unerlässlich, um die Chance auf den Sprung in die K.o.-Phase noch aufrecht zu halten... weiter




Fußball

"Gebt Euer letztes Hemd!"3

Vaalerenga. Im Abstiegskampf muss man manchmal zu ungewöhnlichen Mitteln greifen: Der Trainer des norwegischen Fußball-Erstligisten Vaalerenga IF hat seine Spieler nackt zu einem wichtigen Sieg motiviert. Vor dem 2:1 gegen den Konkurrenten Brann habe er die Kabinenansprache unbekleidet gehalten, sagte Ronny Deila der Boulevardzeitung "Verdens Gang"... weiter




Zlatko Junuzovic bei einer Pressekonferenz im Juni 2017. - © APAweb, Robert Jaeger

ÖFB

Junuzovic gibt Rücktritt bekannt

  • ÖFB verliert mit 30-Jährigem Profi von Werder Bremen wichtigen Kicker der EM-Quali 2016.

Bremen. Zlatko Junuzovic wird künftig nicht mehr für die österreichische Fußball-Nationalmannschaft spielen. Das gab der 30-Jährige am Freitag bekannt und begründete seine Entscheidung damit, mehr Zeit für seine Familie haben zu wollen. Der Werder-Bremen-Profi, der es auf 55 Länderspiele und sieben Tore brachte, ist Vater eines einjährigen Sohnes... weiter




Fußball

ÖFB-Team kann in Nations League auf alte Bekannte treffen1

Nyon/Wien. Wie der europäische Fußballverband (Uefa) am Mittwoch nach Beendigung der Gruppenphase in der WM-Qualifikation bestätigte, findet sich Österreichs Nationalteam bei der Premiere der Nations League ab Herbst 2018 in der zweiten Leistungsstufe, der Liga B, wieder... weiter




Arjen Robben verabschiedete sich mit zwei Toren aus dem Team. Das Verpassen der WM konnte aber auch er nicht verhindern. - © Emmanuel Dunand/afp

Fußball

Letzte Rettung Löw?3

  • Die Niederlande verpassen die WM-Endrunde in Russland und stehen vor einem Scherbenhaufen.

Amsterdam. Nehmen wir Georginio Wijnaldum. Beim FC Liverpool ist er ein Star, in der Amsterdam Arena war er Dienstagabend mit dem Latein am Ende. Als er nach dem wertlosen 2:0-Sieg der einst so stolzen Oranje-Auswahl gegen Schweden die Kabine verließ, gab er ein Interview, das vor allem aus Drucksen und Schulterzucken bestand... weiter




Der US-Goalie Tim Howard nach der Niederlage der Amerikaner gegen Trinidad and Tobago in der WM-Quali. - © APAweb / AP, Rebecca Blackwell

Fußball

USA verpassen Teilnahme an Fußball-WM 20186

  • Team scheiterte an Trinidad und Tobago. Panama löste mit Sieg über Costa Rica das dritte Ticket für Russland.

Port-of-Spain. Die Fußball-Nationalmannschaft der USA hat vollkommen überraschend eine Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2018 in Russland verpasst. Das Team von Trainer Bruce Arena verlor sein letztes Gruppenspiel bei Trinidad und Tobago mit 1:2 (0:2) und scheiterte damit als Fünfter der Nord- und Mittelamerika-Qualifikation... weiter




Marcel Koller bekam einen würdigen Abschied. - © Robert Jäger/apa

Fußball

"Wunderschöne Jahre"6

  • Rückblick auf die Highlights und Tiefpunkte der Teamchef-Ära Marcel Koller.

Wien. Als wäre eine große Last von seinen Schultern gefallen. Locker wie zu besten Zeiten verabschiedete sich Marcel Koller am Montag in Moldawien von Fans und Spielern, um dann fast wehmütig ins ORF-Mikrofon zu sprechen: "Es waren wunderschöne Jahre... weiter




Bobby Charlton gehört nach wie vor zum Vorstand von Manchester United. Foto: Action Images via Reuters/Carl Recine

Fußball

Auf und neben dem Spielfeld verehrt4

  • Bobby Charlton begeht seinen 80. Geburtstag - ein Porträt.

Manchester. Als Ikone des englischen Fußball-Teams und des Rekordmeisters Manchester United ist Bobby Charlton auf der Insel ein Nationalheld. Er überlebte ein Flugzeugunglück und feierte mit Verein und Nationalteam die größten Erfolge. Am Mittwoch wird er 80. Anlässlich seines Geburtstags gratuliert in diesen Tagen die Fußball-Prominenz... weiter




Koller verabschiedete sich mit dem 25. Sieg seiner Amtszeit bei 16 Niederlagen. - © APAweb / ROBERT JAEGERVideo

WM-Qualifikation

Ein Sieg zum Abschied6

  • Österreich siegte bei Kollers voraussichtlich letztem Spiel in Moldau.

Chisinau. Österreichs Fußball-Nationalmannschaft hat Marcel Koller bei dessen wahrscheinlicher Abschiedsvorstellung an der Seitenlinie mit einem Sieg beschenkt. Im abschließenden Spiel der WM-Qualifikation setzte sich die ÖFB-Elf am Montag bei der Republik Moldau knapp aber verdient mit 1:0 (0:0) durch... weiter




Für Neo-Sportdirektor Peter Schöttel hat die Suche nach einem neuen Teamchef schon begonnen. - © Herbert Neubauer/apa

Fußball

In 20 Tagen zum neuen Teamchef

  • Neo-ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel soll zehn Namen vorschlagen - die Entscheidung trifft dann aber das Präsidium.

Wien. Während für Marcel Koller am Montagabend in Moldawien (nach Redaktionsschluss) das letzte Spiel als ÖFB-Teamchef anstand, wurde in Österreich mit der Suche nach dem Nachfolger des 56-jährigen Schweizers begonnen. Damit beauftragt wurde der am Samstag vom ÖFB-Präsidium als Nachfolger von Willi Ruttensteiner bestellte neue ÖFB-Sportdirektor... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung