• 17. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

"I have a dream" ist die berühmteste Rede des Bürgerrechtlers Martin Luther King. Am Marschanlässlich des Martin-Luther-King-Tages in Washington beteiligen sich auch Weiße. Foto:epa - © EPA

Rassismus

Der unbewältigte Konflikt der USA3

  • Roderic Land sieht die Lage der Afroamerikaner in den heutigen USA noch immer kritisch.
  • Die Präsidentschaft von Barack Obama habe wenig geändert.

Wien. Was in Hollywood-Filmen schon länger denkbar war, trat in den USA vor zwei Jahren auch tatsächlich ein: Ein Afroamerikaner wurde erstmals US-Präsident. "Einige denken jetzt, wir sind dort angekommen, wo wir immer hinwollten", erzählt der Soziologe Roderic Land von der Universität von Utah... weiter




Bücher für den Unterricht, die ein ein realitätsnahes und vorurteilsfreies Bild von Afrika vermitteln, sind zum Beispiel in der Bibliothek BAOBAB in Wien zu finden. - © WZO/Christa Hager

Rassismus

Stereotype zu Afrika sind gängig

  • Negative Klischees über Afrika nach wie vor in Schulbüchern üblich.
  • 40.744 Menschen mit afrikanischer Herkunft leben in Österreich.

Wien. Es geht um Schwarze und ihre Zukunft - aber eigentlich geht es um Österreich. "Wir müssen Strategien entwickeln, damit dieses Land eine Zukunft hat", betonte Simon Inou, Initiator und Herausgeber des neuen Jahresberichts über "Schwarze Menschen in Österreich", der dieses Jahr zum zweiten Mal erschienen ist... weiter




Migration

Österreichischer Integrationstag21

  • Zukunftsbilder für ein kulturell vielfältiges Österreich am 12. April in Wien

Am 12. April 2013 findet bereits zum dritten Mal der Österreichische Integrationstag statt. Unter dem Motto "Zukunft gestalten: Heute Handeln!" laden der Verein Wirtschaft für Integration und das europaforum wien PraktikerInnen, ExpertInnen sowie im Bereich Integration engagierte Privatpersonen ein... weiter




Rassismus

Erinnerung als Dollarregen

Vier Monate lang war Martin Luther King III. eigenen Worten zufolge vor der "wichtigsten Entscheidung meines Lebens" davongelaufen · aus Angst, man würde ihn nur noch mit seinem Vater vergleichen. Dann, im November 1997, gab er dem Drängen des Vorstands der Southern Christian Leadership Conference (SCLC) nach und nahm die Präsidentschaft der... weiter




Rassismus

Der Mohr von Wien

Wien ist eine alte Dame mit Vergangenheit, um die sich viele Geschichte(n) ranken. Doch ihre Chronik birgt auch viele dunkle Seiten, die wir mit leisem Grusel betrachten, um sie dann schnell zu überblättern, bevor uns ihr Inhalt allzutief unter die Haut dringt... weiter




Rassismus

Kündigung mit Todesfolgen

"Am 6. April 1938 gingen SS-Oberscharf. Huber und ich auf Wohnungssuche. Da die Kaserne des SS "3" in die Schönbrunnergegend gebaut werden soll, wählten wir zur Suche dessen Umgebung. Dortselbst stellte sich folgendes heraus: Es waren mehrere Privatwohnungen frei... weiter




Rassismus

Jenseits von Schwarz und Weiß

Rassismus ist ein umstrittener Begriff. Im englischen Sprachraum hat es von jeher eine heftige wissenschaftliche Debatte darüber gegeben, auf welches Phänomen sich das Wort konkret bezieht. Diese Debatte begann in den späten sechziger Jahren und wurde vor allem durch die politische Situation in den USA und durch den Befreiungskampf der ehemaligen... weiter




Rassismus

Schlagzeilen in schwarz-weiß

Die Rolle der Medien bei der Stärkung oder Minderung fremdenfeindlicher Einstellungen und damit einhergehender Bedrohung und Gewalt wurde in der deutschsprachigen Kommunikationswissenschaft lange vernachlässigt. Mittlerweile liegen in Deutschland aber ziemlich viele Befunde vor, in Österreich indes erheblich weniger... weiter




Internet

Versteckspiel im Rotlichtbezirk

Immer wieder kommt nach den grauenvollen Kindermorden der jüngsten Zeit die Forderung auf, man müsse im Internet die Angebote mit pornographischen oder auch mit rassistischen Inhalten sperren. Doch technisch und auch juristisch ist das kaum oder nur in eng umrissenen Grenzen möglich... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung