• 26. September 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

"Die Amerikaner haben sich niemals wirklich mit ihrer rassistischen Vergangenheit auseinander gesetzt. Das ist immer noch unaufgearbeitet", sagt George Clooney. - © Katharina Sartena

Filmfestival Venedig

George Clooney: "Dunkle Wolken über Amerika"32

  • George Clooney hat in Venedig seine sechste Regiearbeit "Suburbicon" im Wettbewerb vorgestellt. Darin wird viel gemordet.

Wie kein Zweiter beherrscht George Clooney diesen sonnig-charmanten Lacher, der seine Fans betört und der auch sein größtes Kapital ist. Als Stammgast beim Filmfestival von Venedig hat er ihn schon oft angewendet, und auch dieses Jahr entkamen dem Schauspieler einige Grinser, aber die Grundstimmung, die Clooney an den Tag legte, die war ernst... weiter




Matt Damon erschien lebensgroß in Venedig. - © Katharina Sartena

Venedig

Sie haben Matt Damon geschrumpft12

  • Mit "Downsizing" wurden die 74. Filmfestspiele eröffnet . Sein Star ist gerade einmal 12,5 Zentimeter groß.

"Es ist der vielleicht optimistischste Filme von Alexander Payne, und das, obwohl es darin um nichts weniger als die Apokalypse geht", sagt Matt Damon. "Wenn das mal nicht für diesen Regisseur spricht". Mit "Downsizing", einer komischen Dystopie, eröffneten am Mittwoch die 74... weiter




Jackie (Natalie Portman) streift wehmütig durch das Weiße Haus. Sie hat ihren Mann verloren. - © Biennale

Filmfestival

Mütter, Quallen und steinerne Tränen8

  • Das Filmfestival in Venedig kürt am Samstag seine Preisträger. Favoriten gibt es viele, aber das lässt eine Jury meist kalt.

Venedig. Es gibt bei Filmfestivals von der Größenordnung wie Cannes, Berlin oder Venedig einen beliebten Indikator, wer am Ende die begehrten Preise holen könnte. In den täglichen Festivalmagazinen veröffentlichen Kritiker aus aller Herren Länder ihre Sternewertung für die einzelnen Wettbewerbstitel, und daraus wird das Mittel errechnet... weiter




Colin Firth, hier als Teil der Crew zu Tom Fordszweiter Regiearbeit "Nocturnal Animals", ist einer der besten Freunde desModedesigners Ford. - © Katharina Sartena

Filmfestival Venedig

Stars und Sternstunden12

  • Beim Filmfestival von Venedig geben sich Weltstars und aufstrebende Talente die Ehre.

weiter




Damien Chazelle und Emma Stone. - © Foto: Katharina Sartena

Filmfestival Venedig

Einfach und schön7

  • "Musicals sind simpel, sie sind da zum Träumen", findet Regisseur Damien Chazelle, der mit "La La Land" das Filmfestival von Venedig eröffnete.

Mit dem Musical "La La Land" des jungen US-Regietalents Damien Chazelle ("Whiplash") haben die 73. Filmfestspiele von Venedig begonnen - und Festivalchef Alberto Barbera hat damit ein bisschen auch die Devise dieser Filmschau ausgegeben, die traditioneller und geschichtsbewusster mit dem Filmschaffen umgeht als andere A-Festivals... weiter




Venedig

"Die Situation in Europa ist unerträglich"19

  • Bérénice Bejo ("The Artist") über ihren Film "The Childhood of a Leader" und die Ohnmacht der Politik in Flüchtlingsfragen.

Die ganze Welt kennt Bérénice Bejo als fröhlich tanzenden (Stumm-)Filmstar aus "The Artist" (2011) ihres Ehemannes Michel Hazanavicius. Damals hatte Bejo eine Oscarnominierung erhalten, der Film wurde insgesamt fünf Mal ausgezeichnet. Jetzt ist Bejo mit ihrer ersten englischsprachigen Produktion fertig... weiter




Venedig

Lilis Traum vom Leben als Frau13

  • "The Danish Girl": Eddie Redmayne glänzt als transsexuelle Frau.

Als der Spezialist zu Gerda Wegener sagt, ihr Mann sei krank und pervers, aber vielleicht heilbar, verliert sie kurz die Fassung. Doch Einar Wegener, der dänische Landschaftsmaler, hat da längst mit sich abgemacht, welchen Weg er einschlagen wird. Er, der 1882 als Mann geboren wurde... weiter




Venedig

Zwei Weltstars strahlen um die Wette10

  • Clooney über seinen Film "Gravity", Schwerelosigkeit und den neuen Batman.

George Clooney gehört zum Filmfestival am Lido wie die Tauben zu Venedig: Wann immer der smarte Italien-Liebhaber einen neuen Film fertig hat, stellt er ihn mit Vorliebe hier in der Lagunenstadt vor. "Gravity" heißt das neueste Werk, in dem Clooney gemeinsam mit Sandra Bullock durchs Weltall schwebt... weiter




Immer noch George Clooneys Lieblingsfestival: Venedig und der wasserdichte Auftritt. - © Foto: epa

Filmfestspiele von Venedig

Bis Wasser drüberschwappt8

  • Am Mittwoch eröffnen die 70. Internationalen Filmfestspiele von Venedig mit "Gravity 3D".

"Das Venedig Prinzip" heißt eine erst vor kurzem in den Kinos gelaufene Dokumentation über die Strategien einer versinkenden Stadt. Sie führt vor Augen, wie der Wettbewerb um die größten Touristenattraktionen die Lebensqualität einer Stadt nivelliert: Von den 58... weiter




Aleksandr Sokurov mit seiner Venedig-Trophäe für sein russisches Opus magnum. - © ASSOCIATED PRESS

Film

Schmerzvolle Suche nach der Seele

  • "Faust" erhielt den Goldenen Löwen.
  • Spezialpreis für Österreicher Glawogger.

Venedig. Masochismus im Namen des Kinos, das schien nach zehn Tagen Filmfestival Venedig nicht nur dem Helden in Amir Naderis Wettbewerbsbeitrag "Cut" der einzige Ausweg. Für die Garantie, weiterhin Filme auf seiner Dachterrasse zeigen zu dürfen, lässt sich da ein obsessiv Cinephiler täglich körperlich missbrauchen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Werbung