• 19. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Deutschlands Teamchef Joachim Löw hat leicht lachen. Seine Mannschaft steht unmittelbar vor der erfolgreichen WM-Qualifikation. - © Sebastian Gollnow/dpa

Fußball

Die nächsten WM-Tickets liegen bereit2

  • Deutschland, England und Polen können sich am Donnerstag für Russland qualifizieren.

Wien. (may/apa) Wer folgt Belgien aus den europäischen WM-Qualifikations-Gruppen vorzeitig Richtung Russland? Zwei Spieltage vor Schluss ist aus Europa tatsächlich erst ein Startplatz fix vergeben - die zwölf restlichen werden bis Mitte November (Play-off-Partien) ausgematcht... weiter




Fußball-EM

"Die ganze Arbeit war umsonst"

  • Bei den Deutschen herrscht nach dem Aus Weltuntergangsstimmung. Doch die ist reichlich übertrieben.

Marseille. Man brauchte gar nicht aufs Spielfeld zu schauen, die Fernsehbilder von Jérôme Boateng sagten eigentlich alles. Da saß er nun in den Schlussminuten des Halbfinales Deutschlands gegen Frankreich auf der Bank, tief in den blauen Sitz gepresst, Handtuch über den Kopf gelegt, fast so, als wolle er sich davor schützen... weiter




Die Mannschaft von Trainer Joachim Löw spielt solide und unaufgeregt. - © apa/afp/Patrik Stollarz

Fußball-EM

Überzeugend? Deutschland!

  • Deutschland schwankt nach einer souveränen Gruppenphase zwischen Zufriedenheit und Nüchternheit.

Paris. Als die deutschen Nationalteamspieler nach dem 1:0-Sieg gegen Nordirland zu ihrer Fankurve im Parc des Princes schlenderten, gab es viel Applaus - und vereinzelt Pfiffe. Dabei beendete Deutschland die Gruppe C als Erster und blieb in den ersten drei Spielen ohne Gegentor... weiter




Abseits

Das goldene Trainer-Händchen5

  • Die Uefa-Übertragungen zeigten Jogi Löw bei der persönlichen Hygiene, randalierende Fans im Stadion wurden dafür zensiert.

Jogi Löw hat während der Partie gegen die Ukraine, nun ja, gewisse Umstellungen vorgenommen. Nicht ungewöhnlich für einen Trainer, aber eben nur, wenn es die Mannschaft betrifft, nicht die höchstpersönliche Grundformation. Wieder einmal ist der deutsche Teamchef Opfer der unzähligen Kameras geworden... weiter




Fußball-EM

Eine Boy-Group und viele Fragen2

  • Vor dem Gruppe-C-Spiel gegen die Ukraine gibt es erste Zweifel, ob die stark verjüngte Mannschaft von Joachim Löw auch bei der EM titelreif ist.

Lille. Am 13. Juli 2014 hat sich der Kreis für Joachim Löw fürs Erste geschlossen. Zehn Jahre davor war er von Jürgen Klinsmann, dem Nachfolger des bei der vorangegangenen EM völlig glücklosen Teamchefs Rudi Völler, als Co-Trainer zum DFB geholt worden, nachdem die Austria ihn trotz Tabellenführung in Österreich vor die Tür gesetzt hatte... weiter




Gegen England setzt Löw dabei auch auf den für die WM nicht berücksichtigten Mario Gómez - weil dieser, wie Löw sagt, nach seinem Wechsel zu Beşiktas wieder "spürbar mehr Selbstbewusstsein, wieder seinealte Sicherheit" hat. - © APA/AFP/dpa/CHRISTIAN CHARISIUS

Fußball

Deutsche Sorgenkinder

  • Die Weltmeister von 2014 gehen angeschlagen in die Testspielschlager gegen England und Italien.

Berlin. (art) Im deutschen Fußball-Team war’s wahrscheinlich auch schon einmal lustiger. Die bunten Bilder vom Sommer 2014 aus Berlin, als die DFB-Elf sich von hunderttausenden Fans als frisch gekürter Weltmeister feiern und von Helene Fischer besingen ließ... weiter




Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.

Abseits

Erregung öffentlichen Ärgernisses3

Sportlich ist die Spannung im deutschen Fußball endenwollend, dann werden die Schlagzeilen eben abseits des Platzes gemacht. Am Montag flog Wolfsburgs Max Kruse aus dem DFB-Team, weil er in der Nacht auf Sonntag einer Frau in einer Diskothek das Handy weggenommen und Fotos von ihm darauf gelöscht hatte... weiter




EM-Qualifikation

Grüner Warnschuss2

  • Deutschland muss nach einem 0:1 gegen Irland in der EM-Qualifikation nachsitzen, Jubel in Belfast.

Dublin. Weltmeister Deutschland ist vor der letzten Runde der Fußball-EM-Qualifikation noch immer nicht für die Endrunde in Frankreich 2016 qualifiziert. Aufgrund einer Unachtsamkeit im Duell mit Irland in Dublin kassierten die Schützlinge von Teamchef Joachim Löw trotz drückender Überlegenheit eine 0:1-Niederlage und dürfen sich daher zum... weiter




Fußball

"Wollen Tabelle korrigieren"

  • Deutschland will sich in der EM-Qualifikation für 0:2 gegen Polen rehabilitieren - und damit einen großen Schritt zur EM machen.

Frankfurt. (art/apa) Robert Lewandowski kennt die deutsche Mentalität: Seit fünf Jahren spielt er nun schon in der Bundesliga, zuerst vier Jahre lang bei Borussia Dortmund, seit einem bei Bayern München. Am Freitag wird er viele seiner Kollegen aus Deutschland, einige sogar aus dem Verein, wiedertreffen - auf der Gegenüberseite... weiter




DFB

Löw bleibt deutscher Teamchef

  • Auch Assistenten erhielten längeren Vertrag bis zur WM 2018.

Frankfurt am Main. Joachim Löw hat seinen Vertrag als Teamchef der deutschen Fußball-Nationalmannschaft um zwei Jahre bis zur WM 2018 verlängert. Das gab DFB-Präsident Wolfgang Niersbach am Freitag auf einer Pressekonferenz in Frankfurt bekannt. "Mit seiner Kompetenz... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung