• 12. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Ski-Alpin

Neustart statt Olympia1

  • Elisabeth Görgl hört 36-jährig mit dem Skirennsport auf - künftig will sie im Fitness-Bereich arbeiten und die Gesangskarriere vertiefen.

Wien. Mit Elisabeth Görgl hat am Montag auch die dienstälteste ÖSV-Skirennläuferin der Gegenwart einen Schlussstrich unter ihre Karriere gezogen. Die 36-jährige Doppel-Weltmeisterin von 2011 gab nach 20 Jahren im ÖSV sowie fast 400 Weltcup-Rennen bei einem emotionalen Medientermin in Wien das Ende bekannt und überraschte die Gäste bei einem kleinen... weiter




Ski-Alpin

Zwei- oder Dreikampf?2

  • Ski-Weltcup: Viktoria Rebensburg könnte in Crans Montana zu Lindsey Vonn und Lara Gut aufschließen.

Crans Montana. (may/apa) In Abwesenheit von Anna Fenninger und Tina Maze ist der Kampf um den Damen-Gesamtweltcup heuer eine alles andere als langweilige Angelegenheit. Hatte es im Dezember nach der Verletzung von Mikaela Shiffrin und der Seriensiege von Lindsey Vonn noch nach einem Solo der 31-jährigen US-Amerikanerin ausgesehen... weiter




Garmisch-Partenkirchen

Gut gewinnt den Super-G2

  • Vonn wird Dritte, Hütter Fünfte.

Die Siegesserie von Ski-Star Lindsey Vonn in den Speed-Disziplinen ist nach fünf Weltcup-Rennen gerissen. Nicht die US-Amerikanerin, sondern die Schweizerin Lara Gut gewann am Sonntag den Super-G von Garmisch-Partenkirchen. Dahinter fuhr Viktoria Rebensburg (+0,15 Sekunden) auf ihrer Heimstrecke auf Platz zwei, Vonn (+0... weiter




Weltcup

Super-G-Kugeljagd wird in Jeongseon neu eröffnet1

  • Da mit Svindal der Gewinner von drei der vier Saisonrennen fehlt, gibt es neue Favoriten.

Pyeongchang/Jeongseon. Ähnlich wie in der Abfahrt präsentiert sich die Ausgangsposition im Super-G. Aksel Lund Svindal führt die Weltcupwertung überlegen an, kann wegen seiner in Kitzbühel zugezogenen Knieverletzung bei der Kugel-Vergabe aber nur noch zuschauen. Mit Matthias Mayer fehlt auch der aktuell bestplatzierte Österreicher... weiter




Nach seinem Kitzbühel-Sturz in Garmisch schon wieder gut in Schwung: Hannes Reichelt. - © afp/dpa /Hildenbrand

Ski-Alpin

Der Schmerz nach den Schmerzmitteln

  • Ski-Weltcup: Vor der Garmisch-Abfahrt lebt die Sicherheitsdebatte voll auf - viele Gestürzte hatten Medikamente eingeworfen.

Garmisch. (may/apa) Und schon wieder zuckten alle zusammen. Als am Donnerstag der Kanadier Tyler Werry im Training für die Weltcup-Abfahrt am Samstag in Garmisch-Partenkirchen (11.30Uhr/ORFeins) zu Sturz kam, stand neuerlich zu befürchten, dass sich die unheimliche Verletzungsserie im Ski-Weltcup fortsetzen würde... weiter




Schweizer Defago gewann Kitz-Super-G

Kitzbühel. Der Schweizer Didier Defago hat am Sonntag den verkürzten Super-G in Kitzbühel gewonnen. Der Abfahrts-Olympiasieger von Vancouver setzte sich im Hundertstelkrimi 0,05 Sekunden vor dem US-Amerikaner Bode Miller und 0,15 vor den Ex-Aequo-Dritten Max Franz aus Kärnten und Aksel Lund Svindal aus Norwegen durch... weiter




Sotschi-Kritikerin Gut gewann Super-G in Cortina

  • "Es ist nicht richtig, die Olympischen Spiele des Geldes wegens zu vergeben."

Cortina d'Ampezzo. Lara Gut hat den zweiten Super-G von Cortina gewonnen und damit ihren fünften Saisonsieg gefeiert. Die Schweizerin (22), die nun bereits drei der bisher fünf Saison-Super-G für sich entschieden hat, setzte sich am Sonntag 0,12 Sek. vor Tina Weirather (LIE) und 0,61 vor Maria Höfl-Riesch (GER) durch... weiter




Sieger mit Kuhglocke: Marcel Hirscher in Adelboden. - © reuters

Nach Hattrick soll Wengen-Premiere folgen2

  • Hirscher holte sich erneut Slalom-Titel in Adelboden - Damen heute in Flachau.

Adelboden. (may) "An gewissen Stellen eines Rennens entscheide ich mich, volles Risiko zu nehmen. Das ist einerseits dumm, weil ich dadurch nicht mehr Herr der Lage bin. Aber auf der anderen Seite sind das die Momente, in denen du dir den Sieg holst." Also sprach Marcel Hirscher nach seinem Sieg am Sonntag im Weltcup-Slalom in Adelboden... weiter




Shiffrin gewann Bormio-Slalom

  • Schild-Schwestern auf Rängen 4,6

Bormio. Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin hat am Sonntag den von Zagreb nach Bormio verlegten Ski-Weltcup-Slalom gewonnen. Die 18-Jährige, die auch nach Lauf eins vorangelegen war, setzte sich vor der Schwedin Maria Pietilä Holmner (+0,13 Sekunden) und der Französin Nastasia Noens (0,62) durch... weiter




Ski alpin

Hirscher fährt allen davon3

Marcel Hirscher hat im alpinen Riesentorlauf in Alta Badia seinen dritten Saisonsieg gefeiert. Der Weltcup-Titelverteidiger gewann am Sonntag 0,35 Sekunden vor dem Franzosen Alexis Pinturault und 0,58 Sekunden vor dem US-Amerikaner Ted Ligety. Diese Reihung war bereits nach dem ersten Durchgang zu Buche gestanden... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Werbung