• 23. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © Universal Pictures

New York City

Eine Stadt, ein Film

  • Publikumsliebling "Crooklyn" wird am Mittwoch in Parks, Gemeindezentren und Kinos in ganz NYC gezeigt.

New York. Ein Film für ganz New York: Die Bewohner der Millionenmetropole sind in der kommenden Woche zu einem Kinobesuch eingeladen. Tausende Menschen stimmten zuvor im Internet über den Film ab. Aus fünf Angeboten gewann "Crooklyn" vom in New York lebenden Regisseur Spike Lee... weiter




New York City

Bürgermeister spricht von Terroranschlag

  • Gouverneur Andrew Cuomoes vermutet Verbindung der Drahtzieher ins Ausland.

New York. Die Ermittlungen nach dem Anschlag am Wochenende in New York deuten nach offiziellen Angaben auf einen terroristischen Hintergrund hin. Dies teilte Bürgermeister Bill de Blasio am Montag mit. Der Gouverneur des Bundesstaates, Andrew Cuomo, fügte in einem Interview des Senders CBS hinzu, es werde vermutet... weiter




Film

Ratten statt Big Macs

  • Morgan Spurlock plant "modernen Horror-Film".

Los Angeles. Der amerikanische Dokumentarfilmer Morgan Spurlock (44) macht die New Yorker Rattenpopulation zu seinem nächsten Filmprojekt. Spurlock wurde 2004 mit der umstrittenen Doku "Super Size Me" bekannt, für die er sich 30 Tage lang nur von Fastfood ernährte. Laut "Deadline... weiter




Treibjagd

Rattenjagd in New York2

  • HundebesitzerInnen eines privaten Vereins lassen ihre Vierbeiner durch die dunkle Stadt auf Jagd gehen.

weiter




NYPD

Twitter-Kampagne der New Yorker Polizei ging nach hinten los4

  • Imagekampagne führte zu massenhaftem Upload von Bildern von prügelnden Polizisten.

New York. Eigentlich hatte sich die New Yorker Polizei eine positive Resonanz versprochen: Sie hatte am Dienstag (Ortszeit) Bürger aufgefordert, unter dem Schlagwort "#myNYPD" ihre Fotos mit New Yorker Ordnungshütern auf dem Online-Netzwerk Twitter hochzuladen. Nur eine Handvoll Fotos von New Yorkern mit lächelnden Streifenpolizisten ging ein... weiter




- © Karikatur: Rachel Gold

Jahresvorschau 2014

Im Raumschiffapfel3

  • New York City im 21. Jahrhundert: Als Ort der kulturellen Schöpfung hat die größte Stadt Amerikas ausgedient.

2014 wird das Eis in die Bronx kommen. Und es wird auch dann nicht mehr schmelzen, wenn die Frühlinge ins New Yorker Land ziehen. Die Kingsbridge Armory diente der US-Armee zu einer Zeit als Waffenlager, als diese noch nicht zur Gänze mit der Aufrechterhaltung der globalen Sicherheit (und Überwachung) ausgelastet war... weiter




Empire State Building

New York hat ein neues höchstes Gebäude

  • Neues World Trade Center setzt zum Sprung auf dem ersten Platz an und wird 2013 den ersten Platz für sich behaupten können.

New York. Das One World Trade Center, welches derzeit auf dem Grund des füheren World Trade Centers in New York, gebaut wird, ist nun das höchste Gebäude in New York. Bauarbeiter haben am Montag einen horizontalen Stahlträger auf einer Höhe von 387 Metern (1.270 Feet) befestigt und zeigen damit an, dass das Empire State Building überholt wurde... weiter




Klare Botschaft an New Yorks Fahrraddiebe. - © WZ Online/Regner

New York City

Das kurze Leben eines Fahrrades

2011 wurden in Österreich 23.227 Fahrräder gestohlen. Mit 7.800 Stück wechselten laut Verkehrsclub Österreich in Wien die meisten Räder unerlaubt den Besitzer. Ein härteres Pflaster für Fahrräder ist New York City. Offizielle Zahlen über Raddiebstähle in der US-Metropole gibt es zwar keine... weiter




Das Brooklyn Museum besitzt nach dem Metropolitan Museum of Art die zweitgrößte Kunstsammlung in New York. - © © Ramin Talaie/Corbis

New York City

Im Schatten der Insel

  • Manhattans Museen boomen, jene in den Stadtbezirken fristen
  • ein Schattendasein.

New York. Mit Gewicht und Ansehen von Künstlern und Museen in der Stadt, deren Bürgermeister nie müde wird, sie Besuchern als "Kulturhauptstadt nicht Amerikas, nicht der westlichen Welt, sondern der Welt" (Michael Bloomberg) anzupreisen, ist das so eine Sache... weiter





Werbung




Werbung