• 16. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Facebook, Twitter und Youtube sind in China von der Regierung gesperrt. - © reu/Bobby Yip

Internetzensur

Facebook bastelt an China-Comeback - offenbar mit Zensursoftware1

  • In China ist das soziale Netzwerk seit 2009 gesperrt. Für die Marktrückkehr sollen Inhalte streng kontrolliert werden.

NewYork/Berlin. (ast/reu) Das Land mit den meisten Internetnutzern weltweit ist China - und just in diesem Land ist das Online-Netzwerk Facebook seit sieben Jahren gesperrt. Die autoritäre kommunistische Regierung hat die Webseite des Netzwerks nach den Aufständen in Ürümqi im Juli 2009 verboten... weiter




Datenschutz

Brüssel hakt bei Facebook wegen Nutzung von WhatsApp-Daten nach2

  • EU-Kommissionssprecherin: "Wir stehen mit Facebook in der Sache im Kontakt".

Brüssel/Menlo Park. Die EU-Kommission verlangt von Facebook Aufklärung über die Nutzung von WhatsApp-Daten. Einen entsprechenden Bericht des "Spiegel" bestätigten die Brüsseler Wettbewerbshüter am Freitag im Wesentlichen. "Wir stehen mit Facebook in der Sache im Kontakt", sagte eine Sprecherin... weiter




Live-Stream

Live-Streaming als Antwort auf Polizeigewalt

  • Funktionen wie Facebook Live und Periscope sind nicht unumstritten.

Dallas. (dpa) "Die Polizist hat ohne ersichtlichen Grund auf meinen Freund geschossen": Im US-Staat Minnesota stirbt ein Afroamerikaner nach Polizeischüssen. Seine Freundin filmt einen Teil des Geschehens und streamt die Bilder live über das Internet... weiter




Facebook

Indien stoppt Mark Zuckerberg3

  • Mit der App "Free Basics" wollte Facebook Millionen Menschen einen kostenlosen, aber eingeschränkten Internetzugang ermöglichen. Die indischen Behörden haben das Gratisangebot für unzulässig erklärt. Andere Schwellenländer könnten folgen.

Neu-Delhi. (ce) Mark Zuckerberg ist es nicht gewohnt zu verlieren. Doch nun hat er in Indien eine herbe Niederlage kassiert. Die indische Telefonaufsichtsbehörde Trai hat sein Lieblingsprojekt in Asien Anfang der Woche kurzerhand beendet. Kostenlose Internetangebote seien unzulässig, wenn sie nur einen eingeschränkten Internetzugang gewähren würden... weiter




Soziale Netzwerke

US-Regierung berät mit IT-Riesen über Kampf gegen Extremisten2

  • Treffen am Freitag von Facebook und Twitter bestätigt.

Washington. Die US-Regierung hat mehrere Internet-Konzerne zu Gesprächen über die Nutzung von sozialen Netzwerken durch Extremisten geladen. Twitter und Facebook bestätigten entsprechende Angaben von Insidern und kündigten an, jeweils einen Vertreter zu schicken. Wer sonst zu dem Treffen am Freitag eingeladen wurde, war zunächst unbekannt... weiter




Facebook ist das egal: Der Konzern kann auch auf anderen Wegen Daten in die USA schaffen. - © afp

Facebook

"Es ist kein Sieg für den Datenschutz"6

  • Der Europäischen Gerichtshof hat das "Safe Harbour"-Abkommen gekippt, weil er die Daten europäischer User in den USA nicht geschützt sah. Für Facebook und Co werde sich durch das Urteil aber am wenigsten ändern, sagt der Jurist Lukas Feiler.

"Wiener Zeitung":Ist das EuGH-Urteil ein Sieg für den Datenschutz? Lukas Feiler: Der EuGH stärkt den Datenschutz mit seiner Entscheidung nicht. Es gibt, faktisch gesprochen, keinerlei Schutz gegen die Aktivitäten der Geheimdienste. Wenn die US-Geheimdienste Daten wollen, schaffen sie sich Zugriff darauf... weiter




Der Österreicher Max Schrems bringt das US-europäische Datentransferabkommen zu Fall.Julien Warnand/epa

Facebook

USA sind kein sicherer Hafen mehr2

  • Salzburger Jurist bekommt mit einer Datenschutz-Klage gegen Facebook recht und bringt US-IT-Unternehmen in die Bredouille.

Luxemburg/Menlo Park. Es war von Anfang an ein Kampf David gegen Goliath. In der Rolle des David: der 28-jährige Salzburger Jurist, Datenschutz-Experte und Autor Maximilian Schrems. In der Rolle des Goliath: Facebook, der Gigant der sozialen Netzwerke... weiter




Marc Elsberg heißt eigentlich Marcus Rafelsberger (geboren 1967 in Wien). Der frühere Strategieberater und Kreativdirektor in der Werbebranche in Österreich und Deutschland ist auch mehrfacher Buchautor. In seinem Thriller "Zero – Sie wissen, was du tust" (Verlag Blanvalet, 2014) widmet sich Elsberg dem Thema Datenschutz. - © Clemens Lechner

Facebook

"Das Urteil ist ein Armutszeugnis für die Politik"10

  • Bestsellerautor und Facebook-Experte Marc Elsberg über die Entscheidung des EuGH und warum Europa Max Schrems dankbar sein muss.

"Wiener Zeitung": Hat Sie das Urteil des EuGH überrascht? Marc Elsberg: Nach den Vorankündigungen des Generalanwalts vor ein paar Wochen war es zwar bis zu einem gewissen Grad zu erwarten, aber angesichts dessen, was bis jetzt diesbezüglich in Europa geschehen ist, war es überhaupt keine "gmahte Wiesen". Es war also eine angenehme Überraschung... weiter




Maximilian Schrems hat ob der EuGH-Vorentscheidung Grund zur Freude. - © apa/Hans Punz

Datenschutz

USA kein sicherer Datenhafen16

  • EuGH-Anwalt hält Datenaustausch-Abkommen mit USA für ungültig.

Www. In der virtuellen Welt ist die stärkste Währung und das wichtigste Gut des Einzelnen sein Datensatz. Egal was man anklickt, herunterlädt, ansieht oder bezahlt, überall werden Daten gesammelt, angelegt und verkauft. Umso essenzieller ist es daher auch, dass ein internationales Datenschutzniveau gegeben ist... weiter




Isländer wollen Quote von 50 Flüchtlingen nicht akzeptieren. - © epa

Island

"Mehr Flüchtlinge" - Isländer überrumpeln ihre Regierung167

  • Auf Facebook erklären sich Tausende bereit, syrische Flüchtlinge aufzunehmen. Printmedien und Bürgermeister springen auf, die Initiative läuft auch in Deutschland und Dänemark.

Reykjavik. (schmoe) Die Regierung in Reykjavik wollte in den Jahren 2015 und 2016 insgesamt 50 Vertriebenen eine neue Heimat geben. Der bekannten isländischen Autorin Bryndis Björgvinsdottir erschien das beschämend wenig. Sie startete einen Aufruf auf Facebook, worauf sich 11... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung