• 19. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Spitzel

Apple und NSA12

Nach Facebook und Microsoft gibt nun auch Apple Einblick in die Datenüberwachung der US-Regierung. Zwischen 4000 und 5000 Anfragen von Behörden seien in den vergangenen sechs Monaten eingegangen, teilte Apple am Montag mit. Etwa die doppelte Zahl von Konten oder Geräten sei betroffen gewesen. Facebook hatte von bis zu 10... weiter




EU-Parlamentarier at your fingertips...

EU

Chat mit EU-Abgeordneten3

Während diverse populistische Gruppierungen gerne von der Arroganz der EU-Institutionen sprechen, sieht die Wirklichkeit anders aus. Insbesonders das Europaparlament nutzt die sozialen Medien intensiv. Heute kann man auf Facebook mit den Vorsitzenden der beiden größten Fraktionen chatten: Der französische Christdemokrat Joseph Daul (EVP) und der... weiter




Internetunternehmen, wie etwa Facebook und Google, könnten in Zukunft vor neuen Herausforderungen stehen. Laut Plänen der europäischen Gesetzgeber sollen die Anwender mehr Kontrolle über ihre Daten erhalten. EU-Justizkommissarin Viviane Reading versucht bereits seit Jahren die Rechte der Anwender gegenüber der ITK-Industrie zu stärken. - © APAweb/EPA/OLIVIER HOSLET

Google

EU will Handel mit Nutzerdaten eindämmen1

  • Europäische Gesetzgebung soll angepasst werden, um Datenschutz zu verbessern.

Brüssel. Internetunternehmen, wie etwa Facebook und Google, könnten in Zukunft vor neuen Herausforderungen stehen. Laut Plänen der europäischen Gesetzgeber soll es strengere Regelungen für den Umgang, das Erheben und den Handel mit Nutzerdaten geben. Die Anwender sollen so mehr Kontrolle über ihre Daten erhalten... weiter




Ein verletzter Jugendlicher wird von der Polizei abgeführt. - © APAweb / EPA, Catrinus van der Veen

Gewalt

Facebook-Party mutierte zur Nacht der Gewalt

  • Polizei war von Aggression überrascht.

Amsterdam. Eine Facebook-Party im niederländischen Haren ist in Krawallen und Chaos ausgeartet. Hunderte Randalierer lieferten sich in der Nacht auf Samstag Straßenschlachten mit der Polizei, verwüsteten Straßen, plünderten Geschäfte und steckten Autos und Schuppen in Brand. "Es war eine schreckliche Nacht", sagte Bürgermeister Rob Bats am Samstag... weiter




In Haren geriet eine Facebook-Party außer Kontrolle. - © APAweb / EPA, Catrinus van der Veen

Facebook

Wenn ein Häkchen fehlt1

Wien/Berlin. Ein vergessenes Häkchen bei einer Facebook-Einladung - und zur geplanten Geburtstagsfeier mit ein paar Freunden kommen unbekannte Menschenmassen mit Lust auf Krawall. Was ein Mädchen am Wochenende in den Niederlanden erlebt hat, ist kein Einzelfall... weiter




In den Sozialen Netzwerken ist Amtsinhaber Barack Obama deutlich präsenter als sein Herausforderer Mitt Romney. - © reuters/epa

USA

Obama and friends2

  • Je mehr Freunde und Anhänger Obama hat, umso mehr machen für ihn Werbung und umso stärker ist seine Durchdringungsrate."

Washington/Wien. Das Jahr 1960 hat die Wahlkämpfe in den USA grundlegend verändert. Der junge demokratische Präsidentschaftskandidat John F. Kennedy und sein Wahlkampfteam erkannten damals eine einschneidende Entwicklung: den Aufstieg des Fernsehens. 1945 gab es gerade einmal 10... weiter




Europa im virtuellen Raum. - © Public Domain, Schreenshots, WZ Online (Jatzek) - CC

LinkedIn

Die EU im Netzwerk3

Das Europäische Parlament nutzt die sozialen Netzwerke am intensivsten von allen EU-Institutionen. Im Mittelpunkt der Aktivitäten steht der Auftritt auf Facebook, von dem aus man auch zu den Auftritten von mehr als zwei Drittel der Abgeordneten gelangt. Die entsprechenden Links findet man über das Tab MEPs... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung