• 16. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Guy Bourdin, Charles Jourdan, 1973. - © The G. Bourdin Estate/L. Alexander Gallery

Ausstellung

Die Kamera, die spuckt

  • Reportagen, Abstraktionen, Experimente: Das Westlicht zeigt "The Polaroid Collection".

Das Wacheln hilft nichts. Es lässt das Bild auf dem Polaroid nicht schneller erscheinen. Auch wenn das Generationen von Sofortbildfotografen immer geglaubt haben und diese typische Handbewegung zumindest bei der Activity-Scharade instant-erkennbar gemacht haben. Polaroid, das steht synonym für ein bestimmtes Foto-Lebensgefühl... weiter




Während einer Protestveranstaltung gegen Polizeigewalt vor dem Police Department von Baton Rouge, Louisiana, USA, am 9. Juli 2016, stellt sich die Aktivistin Ieshia Evans den vorrückenden Polizisten entgegen und streckt ihre Hände aus, bereit, sich verhaften zu lassen. - © Jonathan Bachman, Reuters

Fotojournalismus

Die World Press Photos 20171

  • Fliehende Menschen im Mittelmeer, Polizeigewalt in den USA, der Kampf gegen den "IS": Die World Press Photos spiegeln alljährlich das Weltgeschehen.

Wien. Die Wahl war nicht einfach. Mehr als 5000 Kandidatinnen und Kandidaten aus 125 Nationen haben sich heuer mit über 80.0000 Fotografien beworben. 45 von ihnen wurden schließlich ausgezeichnet. Es sind Momentaufnahmen des Weltgeschehens: Menschen, die vor dem Bürgerkrieg in Syrien fliehen, eine junge schwarze Frau... weiter




Bruce Davidson erzeugt stets eine außergewöhnliche Nähe zu seinen Motiven: "Coney Island" (1959). - © Bruce Davidson/Magnum Photos

Ausstellungskritik

Der Mensch im Objektiv

  • Westlicht präsentiert den Magnum-Fotografen Bruce Davidson in einer Retrospektive.

Ein Mädchen mit Katze und Schlafmatte in einer Londoner Straße bei anbrechender Nacht hat Bruce Davidson 1960 vor seine Kamera gebeten, zwei Jahre, nachdem er den Clown und Zwerg Jimmy Amstrong mit einem Zirkus in New Jersey eine Fotoserie widmete - beide erinnern an "La Strada" von Federico Fellini und den grauen Alltag der Nachkriegszeit... weiter




Künstlerische Forschungen und Grenzauslotungen: Das Bild zeigt ein Hologramm aus 1986 von Alfons Schilling. - © WL/Nachlass A. Schilling

Westlicht

Zwei Augen - zwei Zeiten1

  • Alfons Schillings Weg über die Fotografie und alle Kunstgrenzen hinaus.

Es ist ein interessanter Neuansatz, sich beim Werk des in Basel geborenen Wahlösterreichers Alfons Schilling (1934 - 2013) auf seine fotografischen und filmischen Erfindungen zu fokussieren. Denn der Künstler nützte ab 1962 in New York seinerzeit neue Medien wie Video, um eine erweiterte Geschichte der Wahrnehmung zu schaffen... weiter




Die Bilder der Flucht bleiben die immer gleichen: das Ferry-Dusika-Hallenstadion, von Massimo Vitali 2015 in Wien fotografiert. - © Massimo Vitali

Ausstellungskritik

Harte Folge der Bildpolitik1

  • Das Westlicht präsentiert mit "Ungarn 56" eine Revolution und Fluchtbewegungen.

Die Kuratoren Rebekka Reuter und Fabian Knierim haben die hauptsächlich historische Abfolge von sieben Phasen des ungarischen Aufstandes im Oktober und November 1956 durch Fotografien der Fluchtbewegung aus dem Vorjahr aktualisiert. So kommt es, dass die schwarzweiße Ästhetik durch Farbinseln unterbrochen wird... weiter




Ausstellungskritik

Mit der Kamera die Welt umarmen2

  • Westlicht reist mit dem Magnumfotografen Hiroji Kubota um den Globus.

Er war dabei, als am 28. August 1963 über zweihunderttausend Menschen vor dem Lincoln Memorial in Washington, D.C. das Ende der Rassendiskriminierung in den USA forderten und Martin Luther King seine legendäre Rede hielt. Und er war unter den Letzten, die den Vietnam 1975 kurz vor der kommunistischen Machtübernahme verließen... weiter




Leica-Fotografie als Kunstwerk: Jeff Mermelsteins Bild von 1995 heißt "Sidewalk". - © Mermelstein/Leica Camera AG

Leica

Triumph der Dynamik

  • Westlicht und Ostlicht: "Augen auf!" Großausstellung über 100 Jahren Leica-Fotografie.

Es gibt viele Geschichten der Fotografie und eine wesentliche Variante ist die der technischen Entwicklung der Kameras vom schweren und klobigen Gerät mit Glasplatten bis hin zur kleinen handlichen Leica, mit der die schnelle Reportage möglich wurde. Sie wurde 1914 für die Firma Leitz in Wetzlar von Oskar Barnack entwickelt... weiter




Szene aus Lourdes: Auf ein Wunder hoffend, zieht der Vater den versehrten Sohn (1966). - © Mario Giacomelli

Ausstellungskritik

Schwarzmalen mit der Kamera

  • Das Westlicht zeigt Mario Giacomellis existenzialistische Fotografien "Gegen die Zeit".

In Zeiten von Flucht vor Kriegen und Krisen wird die Philosophie des Existenzialismus in Europa wieder aktuell. Filmemacher und Fotografen sind besonders empfänglich. Sie reduzieren die Kameraführung auf eine sachlich-raue Schwarzweißästhetik, die eine schmerzliche Intensität verbreitet... weiter




Edward Steichen war ein Meister der fotografischen Bildgestaltung. Hier inszeniert er Marlene Dietrich. - © 1934 Condé Nast Publications

Ausstellungskritik

Die "Vogue" als Louvre

  • Das Fotomuseum Westlicht zeigt Edward Steichens Werk für "Vogue" und "Vanity Fair".

Der in Luxemburg 1879 geborene Edouard Jean (Edward) Steichen kam schon 1881 nach Amerika. Er studierte Kunst in Milwaukee und 1906 bis 1914 Malerei in Paris. Doch er gab sich mit seinem Können nicht zufrieden und begann als Autodidakt zu fotografieren... weiter




Zum griechischen Ideal wird germanische Fülle addiert: Alfons Waldes "Gretei" (1940). - © Alfons Walde/Bildrecht

Ausstellungsbesprechung

Nackt im Schnee5

  • Die Westlicht-Ausstellung mit Fotografien von Alfons Walde untersucht die Spannung von Erotik und männlicher Dominanz.

Alfons Walde (1891-1958) ist primär als Maler von Schneelandschaften, heimatlich idyllisch wie im Motiv "Auracher Kirche" bei Kitzbühel oder mondän mit Skisportlern, bis Amerika bekannt und ein Dauerbrenner am Kunstmarkt. An die sieben Fälscher seiner Tiroler Landschaften gibt es angeblich derzeit in Wien... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung