• 20. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Christoph Rella

Abseits

Neulich beim Italiener4

Treffen sich ein Deutscher und ein Spanier beim Italiener . . . Was wie der Beginn eines Witzes klingt, scheint sich im Fall des seit Tagen nach einem neuen Trainer suchenden FC Bayern München als exakt ein solcher zu entpuppen. Nun ist es Präsident Uli Hoeneß unbenommen... weiter




Abseits

Fünf gegen Carlo

Um zu verstehen, warum die Bayern handelten, wie sie handelten, muss man in den Dezember 2015 zurückblicken. Damals wurde mit Carlo Ancelotti der absolute Wunschtrainer präsentiert, von dem sich der deutsche Rekordmeister nicht nur wieder den Champions-League-Titel erhoffte, sondern auch neue Impulse in der Ära nach Pep Guardiola... weiter




Christoph Rella

Abseits

Klassenkampf auf Bayrisch

Bayern-Boss Uli Hoeneß hat am Montag mit einer interessanten These aufhorchen lassen. Kurz gesagt: Man möge sich wegen der jüngsten Rekord-Transfers wie etwa jenen von Superstar Neymar für wohlfeile 222 Millionen Euro von Barça nach Paris doch keine Sorgen machen... weiter




Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.

Abseits

Uneinigkeit in der Mia-san-mia-Familie14

Philipp Lahm ist ein Mann der klaren Worte und ein bisschen des Kalküls. Dass er am Rande des DFB-Cup-Achtelfinales des FC Bayern (1:0 gegen Wolfsburg) vorpreschte und Berichte bestätigte, wonach er im Sommer aufhören und auch nicht als Bayern-Sportchef zur Verfügung stehen werde, nur Minuten... weiter




Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.

Abseits

Hahnenkampf der Brachialrhetoriker2

Seit Uli Hoeneß als Chef des FC Bayern zurück ist, vergeht kaum eine Woche, in der er die Konkurrenz nicht reizt. Zunächst nannte er Borussia Dortmund und RB Leipzig "Feinde", dann schwärmte er - Missstände in Katar missachtend - vom Trainingslager im WM-Ausrichterland 2022, wo man die Sonne und den "mit Nagelschere gepflegten Rasen" genoss... weiter




Abseits

Man spricht Deutsh in München5

All jene, die im Titel einen Druckfehler ausgemacht haben wollen, können beruhigt sein. Dieser ist beabsichtigt und als Anspielung an den gleichnamigen Film des bayrischen Kabarettisten Gerhard Polt aus dem Jahr 1988 gedacht, als nicht nur die deutsche Urlauber-Überheblichkeit aufs Korn genommen wurde, sondern auch die Anbiederung der Italiener... weiter




Christoph Rella

Abseits

Ein Treffen auf Augenhöhe

Da haben sich die zwei Richtigen gefunden. Uli Hoeneß und Didi Mateschitz wollen also, wie die deutsche "Bild" am Montag der Welt verriet, gemeinsame Sache machen. Ein neues Stadion bauen oder so. Eine Mehrzweck-Halle mit 10.000 Plätzen in München. Geplant ist das ja schon lange, nur traute sich bisher niemand die Realisierung des Projekts zu... weiter




Uli Hoeneß hat wieder beim FC Bayern das Sagen. - © apa/afp/Schiffmann

FC Bayern München

Die Rückkehr des Giganten

  • Uli Hoeneß wird am Freitag in München wieder zum Präsidenten des FC Bayern gewählt.

München. "Das war’s noch nicht!" Der trotzige Satz von Uli Hoeneß aus dem Frühjahr 2014 wird mit dem Comeback als Präsident des deutschen Meisters Bayern München wahr. Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge wird nach Hoeneß’ Wahl am Freitag die Macht beim Rekordmeister wieder teilen müssen... weiter




Christoph Rella

Abseits

Uli Hoeneß ist nicht Nelson Mandela4

Am Freitagabend wird also Uli Hoeneß nach Verbüßung seiner Haftstrafe wegen Steuerbetrugs von der Mitgliederversammlung des FC Bayern zum Präsidenten wiedergewählt werden. Das ist zwar sein Recht, ist doch seine Schuld im Sinne des Strafrechts getilgt... weiter




Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.

Abseits

Gekaufter Erfolg und verdienter Neid11

Uli Hoeneß ist wieder da, wie er leibt und lebt. Formal wird der ehemalige FC-Bayern-Manager, -Chef und Steuerbetrugshäftling zwar erst am 25. November wieder ins Präsidentenamt des deutschen Rekordmeisters gewählt, aber schon jetzt bringt er sich mit markigen Sprüchen in Stellung... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung