• 12. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © Roland Schlager/apa

Finanzbranche

Anleger reißen sich beim Bawag-Börsengang um Aktien10

  • Schon am ersten Tag der Zeichnungsfrist Kauforders von gut zwei Milliarden Euro - Angebotsvolumen bereits einmal abgedeckt.

Wien. Für den Börsengang der Bawag ist am Donnerstag der Startschuss gefallen. Bis zu 40,25 Millionen Aktien werfen die Eigentümer der Wiener Großbank auf den Markt. Die Zeichnungsfrist für interessierte Investoren läuft knapp zwei Wochen lang - bis 24. Oktober... weiter




Ohne private Vorsorge lässt sich in der Pension der vorherige Lebensstandard im Regelfall nicht aufrechterhalten. - © Getty/Tim Hale

Pension

Mehr Zuckerl für die private Pensionsvorsorge?3

  • Während SPÖ und ÖVP nichts Konkretes versprechen, plädiert die FPÖ für eine Ausweitung der staatlichen Anreize.

Wien. Österreich ist eines der wenigen Industrieländer, in denen es keine ausreichenden steuerlichen Vorteile für private Pensionslösungen gibt. Diese Kritik kommt von der OECD. Ziel müsse es sein, angesichts der demografischen Entwicklung mehr Bewusstsein und mehr Anreize zu schaffen... weiter




Preisanstieg 2017

Hauspreise stiegen in Österreich um 4,9 Prozent6

  • Erhöhung beträgt 4,9 Prozent gegenüber 2016. EU-Spitzenreiter ist Tschechien mit 13,8 Prozent.

Die Hauspreise in Österreich sind im zweiten Quartal des Jahres gegenüber dem Vergleichszeitraum 2016 um 4,9 Prozent gestiegen. Wie aus Daten von Eurostat vom Mittwoch hervorgeht, erhöhten sich die Hauspreise, gemessen am Hauspreisindex (HPI), in der EU um 4,4 Prozent. Die Eurozone kam auf ein Plus von 3,8 Prozent... weiter




Bankchef Steinbichler will mit dem Einsammeln privater Spargelder die Refinanzierungsbasis "seines" Instituts verbreitern. - © Foto Wagner

Finanzbranche

Kommunalkredit öffnet sich Sparern

  • Über eigene Online-Plattform Einstieg ins Geschäft mit privaten Kundeneinlagen.

Wien. Österreich gilt als Land der Sparer. In Summe ist der hiesige Markt für Spareinlagen von Privathaushalten gut 138 Milliarden Euro schwer. Von diesem Kuchen will sich nun auch die Kommunalkredit Austria ein Stück abschneiden. Über eine eigene Online-Vertriebsplattform - "kommunalkreditinvest... weiter




- © Magna Steyr

Autozulieferungen

Die rot-weiß-rote Autowelt7

  • Zukunftsweisende Elektromobilität: Auf Österreichs Zulieferbetrieben lastet großer Innovationsdruck.

Wien. Kanzler Christian Kern und Vizekanzler Wolfgang Brandstetter gaben sich vor kurzem mitten im Wahlkampf ein Stelldichein in der oberösterreichischen Marktgemeinde Rainbach im Mühlkreis. Der Grund für ihren Abstecher an die tschechische Grenze war ein Betriebsbesuch, genau genommen die Eröffnung der neuen Firmenzentrale von Kreisel Electric... weiter




Finanzbranche

Bawag-Aktionäre wollen Kasse machen

  • Dass es beim Börsengang der Bank keine Kapitalerhöhung gibt, stört Anlegerschützer Rasinger. Die Bawag hat nichts vom Erlös.

Wien. Wilhelm Rasinger sieht den noch für heuer geplanten Börsengang der Bawag kritisch. Positiv sei zwar, dass der Wiener Aktienmarkt damit nach Jahren der Dürre wieder frisches Blut bekommt. "Das könnte anderen Börsenkandidaten Mut machen", so der Chef des Interessenverbandes für Anleger (IVA)... weiter




Akquisitionen

Wienerberger kauft Ziegelfabrik in Kärnten

  • Konzern übernimmt Hintermauerziegelwerk Brenner in St. Andrä.

Wien. (kle) Der börsennotierte Baustoffkonzern Wienerberger ist weiter auf Einkaufstour. Nach der im August erfolgten Übernahme der belgischen Firmengruppe Preflex, die Elektroinstallationsrohre herstellt, hat das Wiener Unternehmen nun eine Ziegelfabrik in Kärnten erworben... weiter




Konjunktur

Das Wifo sieht den Aufschwung "auf breiter Basis"5

  • Binnennachfrage und Exporte treiben Wachstum im zweiten Quartal - nun amtlich: Wirtschaft wuchs im Vorjahr um 1,5 Prozent.

Wien. (kle) Am Freitag legen Wifo und IHS ihre nächste vierteljährliche Konjunkturprognose vor. Viele Indikatoren signalisieren nach wie vor kräftiges, über den Erwartungen liegendes Wachstum für die heimische Wirtschaft. Deshalb wäre es nicht überraschend... weiter




Im September 2003 protestierten viele "Voestler" gegen die Restprivatisierung ihres Unternehmens. Heute steht die Voestalpine ökonomisch besser da denn je, deutlich höher ist auch ihr Personalstand. - © apa/Jäger

Staatsbeteiligungen

Privatisierungen sind im Wahlkampf kleingeschrieben2

  • Die SPÖ ist gegen den weiteren Verkauf staatlichen Familiensilbers, Grüne und Neos sind nur unter bestimmten Voraussetzungen dafür. Unklar ist indes die Position von ÖVP und FPÖ.

Wien. Aktuell ist das Thema gerade beim Landesversorger Energie AG Oberösterreich, wo es um den möglichen Verkauf eines Anteils der öffentlichen Hand an das australische Investmenthaus Macquarie geht. Die Frage, ob der Staat als Unternehmer schlechter wirtschaftet als ein Privater oder nicht... weiter




- ©Sfio Cracho/stock.adobe.com

Investitionen

Förderbank AWS ist zu mehr Risiko bereit

  • Jedes vierte KMU plant heuer oder im kommenden Jahr Investitionen.

Wien. (apa/red) Weil auch Österreichs Firmen innovativer werden müssen, um konkurrenzfähig zu bleiben, sind sie gezwungen, größere Risiken einzugehen. Die Förder- und Finanzierungsbank der Republik, die Austria Wirtschaftsservice GmbH (AWS), will deshalb ihre Risikopolitik lockern, um die Unternehmen dabei zu unterstützen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung