• 20. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Umweltverschmutzung

Fairphone und Apple bei grüner Elektronik führend1

Die IT-Hersteller Fairphone und Apple stehen an der Spitze eines am Dienstag veröffentlichten Greenpeace-Branchenrankings zu "grüner" Elektronik. Deren Geräte erfüllten wesentliche Umweltstandards, erklärte die Umweltorganisation. Sie hat den Energieeinsatz in der Produktion... weiter




Kanzlerin Merkel stellen die Wahlergebnisse im In- und Ausland vor neue Herausforderungen . - © afp/Schwarz

Deutschland

Strache und Kurz inspirieren CDU/CSU6

  • Knapp vor den Sondierungsgesprächen in Berlin fährt die CDU bei der Landtagswahl erneut eine Niederlage ein
  • - der österreichische Rechtsruck lässt zudem die Kursdebatte bei den Unionsparteien aufflammen.

Hannover/Berlin/Wien. (ast/reu) Mitte oder Mitte-rechts? Die Kursdebatte innerhalb der regierenden Unionsparteien ist wieder aufgeflammt. Der Rechtsruck bei der Nationalratswahl in Österreich hat die zwischen CSU und CDU nur oberflächlich beigelegte Kursdebatte in der Flüchtlingsfrage wieder aufgeheizt... weiter




Bankenbranche

Österreicher sind ihrem Bargeld treu - Banken trotzdem unter Druck12

  • Die heimischen Geldinstitute müssen ihre Zahlungsverkehrssysteme rascher anpassen, 9000 Fintechs warten auf ihre Chance.

Wien. (apa/red) Österreich ist noch eine heile Welt, was die Nutzung von Bargeld betrifft. Rund 150 bargeldlose Zahlungen pro Kopf gab es 2016 in Österreich, in skandinavischen Ländern waren es hingegen drei Mal so viele. Für die Banken ist dies jedoch kein Freischein, sich auf alten Gewohnheiten auszuruhen... weiter




- © afp/Joe Klamar

NRW2017

Kurz führt ÖVP auf Platz eins5

  • ÖVP mit 30-Prozent-plus - vom Juniorpartner zur stärksten Kraft - Kurz hat alle Karten in der Hand.

Wien. Die ÖVP und Sebastian Kurz starteten als Favoriten in diesen Wahlsonntag: Den ganzen Wahlkampf über führte die neue türkise Bewegung in sämtlichen Umfragen, doch die Folgen der Silberstein-Affäre brachten einen schwer zu kalkulierenden Unsicherheitsfaktor ins Rennen um Platz eins... weiter




Prognose

Kommende Woche weiterhin sonnig und mild

Der Herbst zeigt sich auch in der kommenden Woche von seiner besten Seite. Die Hochdruckphase sorgt weiterhin für sonniges und ausgesprochen mildes Wetter. Morgens kann es jedoch zunehmend Nebel oder Hochnebel geben. Ab Freitag macht sich ein Störungseinfluss bemerkbar, der für mehr Wolken und auch Regenschauer sorgen kann... weiter




Politische Bewegungen

Parteien versprühten zum Wahlkampf-Abschluss Optimismus

Der Freitag ist für die meisten wahlwerbenden Parteien der Wahlkampf-Finaltag vor der Nationalratswahl. SPÖ-Chef Christian Kern gab sich dabei zuversichtlich und sagte: "Wir werden das gewinnen, ihr werdet das sehen!" ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz garantierte, alles tun zu wollen, um die Steuerlast zu senken... weiter




Rudolf Zwiener ist Volkswirt am Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung der Hans-Böckler-Stiftung.

Sozialstaat

"Man darf nicht nur auf Abgabenquoten schielen"20

Wien. Der deutsche Volkswirt Rudolf Zwiener vergleicht Sozialstaaten - auch Deutschland mit Österreich. Im Interview erklärt er, warum er von einer Kopie des deutschen Systems abrät. "Wiener Zeitung": Wenn sich Österreich in den vergangenen Jahren an Deutschland orientiert hätte, stünden wir dann besser da... weiter




- © Roland Schlager/apa

Finanzbranche

Anleger reißen sich beim Bawag-Börsengang um Aktien7

  • Schon am ersten Tag der Zeichnungsfrist Kauforders von gut zwei Milliarden Euro - Angebotsvolumen bereits einmal abgedeckt.

Wien. Für den Börsengang der Bawag ist am Donnerstag der Startschuss gefallen. Bis zu 40,25 Millionen Aktien werfen die Eigentümer der Wiener Großbank auf den Markt. Die Zeichnungsfrist für interessierte Investoren läuft knapp zwei Wochen lang - bis 24. Oktober... weiter




Deutschland

Stichwort: Die deutsche Pkw-Maut

  • Was die geplante Maut kostet und wer sie bezahlen muss.

Wien/Luxemburg. Die wichtigsten Bestimmungen rund um die in Deutschland geplante Pkw-Maut - die in einigen Nachbarländern wie Österreich als unionsrechtswidrige "Ausländermaut" kritisiert wird - im Überblick: Die Maut gilt für Autos und Wohnmobile, aber nicht Motorräder oder Kleinlastwagen. Sie gilt zwar theoretisch auf Autobahnen und Bundesstraßen... weiter




Die Kontrollen sollen sichdemnach vorerst weiter auf die deutsch-österreichische Grenze sowie aufFlugverbindungen von Griechenland nach Deutschland beschränken. - © APAweb, dpa, Matthias Balk

EU-Grenzen

Deutschland verlängert Grenzkontrollen9

  • Entscheidung mit Terrorgefahr und illegaler Migration begründet. Österreich will es gleichtun.

Berlin/Wien. Deutschland verlängert seine Grenzkontrollen um weitere sechs Monate bis Mai 2018. Der deutsche Innenminister Thomas de Maiziere begründete die Entscheidung am Donnerstag mit Terrorgefahr, Defiziten beim Schutz der EU-Außengrenzen sowie illegaler Migration innerhalb des Schengenraums... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung