• 24. Mai 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Statistik

Österreichs Bevölkerung wuchs auf 8,77 Millionen

Wien.8.772.865: So viele Einwohner hatte Österreich mit 1. Jänner 2017. Das entspricht einem Zuwachs von 72.394 Personen oder 0,83 Prozent binnen eines Jahres, teilte die Statistik Austria am Dienstag mit. Die Bevölkerungszunahme war damit deutlich geringer als 2015 mit damals 1,35 Prozent... weiter




- © ÖBB/Marek Knopp

Fernbusmarkt

Hellö und Goodbye

  • Die ÖBB ziehen sich nach knapp einem Jahr aus dem Fernbusmarkt wieder zurück: Hellö wird an Flixbus verkauft.

Wien. Offenbar war der Einstieg in den Fernbusmarkt doch ein zu verlustreiches Abenteuer, oder er wäre es geworden. Darum ziehen die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) nun - nicht einmal ein Jahr nach dem Start ihres Fernbusunternehmens Hellö - die Notbremse... weiter




Investitionen

Österreich profitiert kaum von Europas Investitionsboom1

Wien. (kle/apa) Österreichische Firmen investieren zwar kräftig im Ausland, umgekehrt profitiert Österreich aber kaum vom derzeitigen Investitionsboom in Europa. "Österreichs Unternehmen haben 2016 in Europa dreimal so viele Investitionen getätigt wie ausländische Investoren hierzulande", sagt Helmut Maukner vom Beratungsunternehmen EY... weiter




Koalition

Schelling kündigt an: ÖVP wird SPÖ nicht überstimmen2

Die ÖVP wird ihren Noch-Koalitionspartner SPÖ nicht überstimmen - zumindest nicht, solange auch die SPÖ die ÖVP nicht überstimmt. Das stellte Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) am Sonntag in der ORF-"Pressestunde" seitens der Volkspartei ein weiteres Mal klar. Schelling verwies diesbezüglich auch auf das Koalitionsübereinkommen... weiter




Prognose

Das Mai-Wetter bleibt in der kommenden Woche wechselhaft

Das Mai-Wetter präsentiert sich auch in der kommenden Woche weiter wechselhaft. In der Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) ist von Sonne, Schauer, auffrischendem Wind und Tageshöchstwerten von bis zu 26 Grad zu lesen. Am Montag scheint während der ersten Tageshälfte häufig die Sonne... weiter




Politik

APA/OGM-Vertrauensindex: Kern und Kurz verlieren11

Sowohl SPÖ-Chef Christian Kern als auch ÖVP-Chef Sebastian Kurz haben im APA/OGM-Vertrauensindex verloren. Kern um vier auf 19 Punkte, Kurz um drei auf 24, womit Kurz auch weiterhin die höchsten Vertrauenswerte aufweist. Profitiert von seiner neuen Rolle als Vizekanzler hat Justizminister Wolfgang Brandstetter (ÖVP)... weiter




Regierungspolitik

Primärversorgung - Ärztekammer kritisiert Gesetzesentwurf

Die Ärztekammer hält den Gesetzesentwurf für die medizinische Primärversorgung für "absolut entbehrlich". Während die Standesvertretung zunächst von wesentlichen Verbesserungen gesprochen hatte, als der Entwurf vor vier Wochen in Begutachtung ging, findet sie es nun in ihrer Stellungnahme "zielführender" den Entwurf "nicht umzusetzen"... weiter




Politische Bewegungen

NR-Wahl: Lunacek steckt sich zweistelliges Ergebnis als Ziel3

Die Grüne Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek will bei der Nationalratswahl am 15. Oktober ein Ergebnis von mehr als zehn Prozent erreichen. "Zweistellig sollte es schon auf jeden Fall sein", erklärte Lunacek am Samstag in der Ö1-Reihe "Im Journal zu Gast" des ORF-Radios... weiter




Wahlen

NR-Wahl: NEOS starteten Vorwahl für Listenerstellung

Die NEOS planen bereits für die Nationalratswahl, seit Samstag läuft die Vorwahl für die Listenerstellung. Jeder Österreicher hat online die Möglichkeit, seine Kandidatur anzumelden, berichtete NEOS-Generalsekretär Nikola Donig der APA. Bei einer Mitgliederversammlung am 15. Juni können sich die Bewerber dann persönlich vorstellen... weiter




Ex-RBI-Chef Karl Sevelda macht bei den Neos mit. - © apa/Hochmuth

Innenpolitik

Neos schließen Koalition mit FPÖ nun dezidiert aus14

  • Beim Parteivorstand der Liberalen ging es auch ums Programm und die internen Vorwahlen.

Wien. Die Jungen Liberalen Studierenden (Junos) konnten sich bei den ÖH-Wahlen auf 12,6 Prozent Stimmenanteil verbessern. Ein Wert, von dem die Mutterpartei Neos nur träumen kann. Immerhin kommen nun von den Neos, die am Freitag einen Parteivorstand absolvierten, erste Festlegungen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung