• 29. März 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Bürgerkrieg

Aktivisten meldeten 16 Tote bei Luftangriff in Syrien

Bei einem Luftangriff auf ein Gefängnis in der nordwestsyrischen Stadt Idlib sind nach Angaben von Aktivisten mindestens 16 Menschen getötet worden. Unter den Todesopfern der nächtlichen Angriffe seien Häftlinge und Gefängniswärter, teilte die "Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte" am Samstag mit... weiter




Damaskus unter Beschuss. - © APAweb / AP, Syrian Central Military Media

Offensive

Heftige Gefechte in Syrien vor Friedensgesprächen

  • Rund um Damaskus und Hama - Größte Offensive der Aufständischen seit Monaten.

Beirut. Wenige Stunden vor dem Beginn neuer Friedensgespräche haben sich Armee und Rebellen in Syrien erneut heftige Kämpfe geliefert. Die Gefechte konzentrierten sich am Donnerstag auf die Hauptstadt Damaskus und Hama. Die Aufständischen hatten jüngst ihre größte Offensive seit Monaten eingeleitet... weiter




Islamisten in Damaskus: Rebellen müssen ihre Hochburgen Schritt für Schritt räumen. - © ap

Bürgerkrieg

Syrische Armee wittert ihre Chance1

  • Rebellen starten Rückzug aus Homs. Immer mehr Assad-Gegner geben militärischen Widerstand auf und ziehen sich zurück.

Damaskus/Wien. Nach der Eroberung Aleppos durch Streitkräfte der syrischen Regierung im Dezember sind die Rebellen fast überall auf dem Rückzug. Machthaber Baschar al-Assad hat mit russischer und iranischer Hilfe die Oberhand gewonnen, seine Gegner geben in zahlreichen belagerten Gebieten den Widerstand auf... weiter




Syrien

Bombenangriff auf Flüchtlingsquartier

  • Vertriebene aus Raqqa, Aleppo und Homs unter den Opfern.

Damaskus. Bei einem Luftangriff auf eine als Flüchtlingsunterkunft genutzte Schule im Norden Syriens sind laut Aktivisten mindestens 33 Zivilisten ums Leben gekommen. Das berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit Sitz in London am Mittwoch. Der Angriff hat bereits am Dienstag stattgefunden... weiter




Die Skulptur "Non-Violence" des schwedischen Künstlers Carl Fredrik Reutersward vor dem UN-Hauptquartier erinnert an den 6. Jahrestag des Syrien-Konflikts. - © APAweb/AP, Mary Altaffer

Syrien

Israelische Luftwaffe während Angriffsflügen beschossen4

  • Syrische Armee schießt nach eigenen Angaben israelischen Kampfjet ab - Israel dementiert.

Damaskus. Es ist der wohl schwerste Zwischenfall zwischen Syrien und Israel seit Beginn des Bürgerkrieges vor sechs Jahren. Nach Angaben der israelischen Armee flog die Luftwaffe Angriffe auf mehrere Ziele in Syrien. Als Reaktion seien Raketen aus Syrien abgefeuert worden... weiter




Syrien

US-Militär übernahm Verantwortung für Angriff bei Moschee1

  • Ziel war Al-Kaida-Treffen nahe Gotteshaus - 42 Menschen getötet.

Damaskus/Washington. Die US-Streitkräfte haben die Verantwortung für einen tödlichen Angriff in Syrien übernommen, bei dem nach Angaben von Aktivisten eine Moschee getroffen wurde. Das zuständige US-Zentralkommando (Centcom) erklärte am Donnerstag, Ziel des Angriffs sei ein Treffen von Extremisten des Terrornetzwerks Al-Kaida gewesen... weiter




Mindestens 652 Kinder wurden 2016 im syrischen Bürgerkrieg getötet - 255 in oder nahe einer Schule. - © APAweb, afp, Abd Doumany

UNICEF-Bericht

Leiden der Kinder in Syrien ist "beispiellos"5

  • 2016 sind 652 Kinder im Bürgerkrieg ums Leben gekommen - so viel wie nie zuvor. Hunderte werden zum Kämpfen im Krieg gezwungen.

Genf/Damaskus. Anlässlich des bevorstehenden sechsten Jahrestags des Beginn des syrischen Bürgerkriegs haben zahlreiche Hilfsorganisationen auf das Leid der Menschen in Syrien hingewiesen. Das UN-Kinderhilfswerk UNICEF bezeichnete das vergangenen Jahr als das bisher schlimmste für Kinder in Syrien seit Beginn des Bürgerkriegs 2011... weiter




Syrien

Mindestens 46 Tote bei Doppelanschlag in Damaskus1

  • Unter den Toten sind vorwiegend Pilger aus dem Irak, zu den Anschlägen bekannte sich zunächst niemand.

Beirut/Damaskus. Bei einem Doppelanschlag in der syrischen Hauptstadt Damaskus sind am Samstag mindestens 46 Menschen getötet worden. Dutzende Menschen seien verletzt worden, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Unter den Toten sind nach Behördenangaben überwiegend Pilger aus dem Irak... weiter




Syrische Soldaten im historischen Palmyra. - © ApaWeb / Reuters

Russland

Syrische Armee soll Palmyra erobert haben1

  • IS aus den historischen Ruinen vertrieben.

Laut Aussagen aus dem Kreml hat die syrische Armee die Wüstenstadt Palmyra mit Hilfe der russischen Luftwaffe komplett von der Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) zurückerobert. Verteidigungsminister Sergej Schoigu habe Präsident Wladimir Putin über den Abschluss der Militäraktion informiert, sagte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow am Donnerstag... weiter




Syrische Soldaten in Palmyra auf einem Archivbild aus dem April 2016. - © APAweb, Reuters, Omar Sanadiki

Syrien

Syrische Armee vertreibt IS erneut aus Palmyra

  • Die antike Tempelstadt fiel bereits zweimal in die Hände des IS.

Damaskus. Die syrische Armee ist nach Angaben von Aktivisten in die von der IS-Miliz gehaltene Wüstenstadt Palmyra eingerückt. Die Armee sei in ein Viertel im Westen der Stadt vorgedrungen, teilte die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Mittwoch mit... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung