• 17. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

In New York ist es kalt und soll es auch zu Silvester sein. - © APAweb/AP, Frank Franklin II

Extreme Wetterbedingungen

Bis zu minus 40 Grad in Kanada und den USA8

  • US-Präsident Donald Trump macht sich angesichts der Kälte über die globale Erwärmung lustig.

Kanada/Hamilton (Ontario)/New York/Washington. Bittere Kälte mit Temperaturen von bis zu minus 40 Grad haben am Donnerstag Kanada und weite Teile der USA im Griff gehalten. Am Morgen fielen die Temperaturen in Geraldton in der kanadischen Provinz Ontario auf minus 40 Grad... weiter




Die steigenden Temperaturen des Mittelmeers begünstigen Qualleninvasionen.  - © APAweb / AFP, Loic Venance

Klimawandel

Rekordtemperaturen im Mittelmeer17

  • Wegen der "Tropikalisierung" des Meeres kommt es zur Verbreitung neuer Arten und zu Qualleninvasionen.

Rom. Der Klimawandel und seine Folgen nehmen im Mittelmeer dramatische Ausmaße an. Wie Forscher des ligurischen Meteorologie-Verbands mitteilten, liegen die Temperaturen im Ligurischen Meer bei 25 Grad, fünf Grad über dem Durchschnitt in der zweiten Juni-Dekade. Das berichtete die Tageszeitung "La Stampa" am Freitag... weiter




Globale Erwärmung

Krank durch den Klimawandel7

  • Steigende Temperaturen verursachen mehr Hitzetote, aber auch die mentale Gesundheit ist in Gefahr.

Wien. "Erst stirbt der Wald, dann der Mensch." Mit diesem Slogan brannte sich vor nahezu 40 Jahren für viele Umweltbewusste eine herannahende ökologische Katastrophe ins Gedächtnis ein - das Waldsterben durch Sauren Regen. Heute sind es Wetterextreme, der Rückgang der Gletscher, der Anstieg des Meeresspiegels... weiter




Globale Erwärmung

Faymann unterstützt Vorschlag der EU-Kommission zum Klimaschutz

  • Lopatka und Schieder wiesen Grünen-Kritik an Österreichs Klimapolitik zurück.

Wien. Bundeskanzler Werner Faymann unterstützt den Vorschlag der EU-Kommission zum Klimaschutz. Dieser gehe "in die richtige Richtung", sagte Faymann nach dem Ministerrat. Es ist noch offen, ob es schon diese Woche beim EU-Gipfel eine Einigung darüber gibt... weiter




Globale Erwärmung

Warmer Winter verwirrt die Tiere

  • Wache Salamander, balzende Blaumeisen.
  • Vögel haben derzeit keine Lust auf den Süden.

Wien. Auf einem Spaziergang durch den Wienerwald kann einem momentan tatsächlich ein Feuersalamander begegnen, während Blau- und Kohlmeise ihren verfrühten Frühlingsgefühlen schon mittels Balzgesängen Ausdruck verleihen. Da der Winter vor allem um Ostösterreich bisher einen Bogen gemacht hat... weiter





Werbung




Werbung