• 16. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Es handle sich Experten zufolge um eine der bedeutendsten Cyberattacken der vergangenen Jahre. - © APA, dpa, Daniel Reinhardt

Cyberattacke

Russische Hacker erbeuteten NSA-Daten1

  • Laut "WSJ" wurden vertrauliche Informationen gestohlen, Antivirus-Firma Kaspersky steht unter Verdacht.

Moskau. Russische Hacker haben einer Zeitung zufolge vor zwei Jahren geheime Cyberschutz- und -angriffsverfahren des US-Nachrichtendienstes NSA erbeutet. Der Diebstahl sei erst im Frühling 2016 bemerkt worden, berichtete das "Wall Street Journal" am Donnerstag unter Berufung auf mehrere Insider, die namentlich nicht genannt wurden... weiter




Nach Angaben der europäischen Polizeiagentur Europol wurde die seit Dienstag laufende Cyberattacke von einer verbesserten Version der Schadsoftware "Petya", der seit 2016 kursiert. - © APAweb/AP, Yun Dong-jin

Cyberattacke

EU gab Mittel für verstärkten Kampf gegen Hacker frei

  • Maßnahmenpaket für September angekündigt.

Brüssel. Im Licht der massiven Cyberattacke, der Unternehmen weltweit seit Dienstag ausgesetzt sind, will die EU die Mitgliedstaaten stärker im Kampf gegen solche Angriffe unterstützen. 10,8 Millionen Euro sollen dem Netzwerk nationaler Reaktionsteams gegen digitale Übergriffe zukommen, erklärte die EU-Kommission am Donnerstag in Brüssel... weiter




Weltweit werden Computer gekapert - ob das Ziel Chaos oder Profit war, ist unbekannt.  - © APAweb / AFP, Damien Meyer

Cyberattacke

Erpresser-Software als Chaos-Stifter4

  • Neuer Kryptotrojaner kapert weltweit Computer, auch in Österreich meldeten sich Firmen beim Bundeskriminalamt.

Internet. Unternehmen auf allen Kontinenten berichten von einer groß angelegten Cyberattacke. Dabei kam es zu massiven Computerproblemen durch Schadsoftware, zunächst vor allem in der Ukraine und Russland. Opfer waren etwa der größte russische Ölkonzern Rosneft, der internationale Flughafen der Ukraine und die weltgrößte Reederei A.P... weiter




Ransomware legt in immer neuen Varianten weltweit Computernetze lahm. - © de.fotolia.com/uthaiphoto

Versicherungen

Teure Cyberangriffe

  • Enorme Kosten können anfallen, wenn eine Firma von Viren oder Trojanern lahmgelegt wird.

London. Unternehmen in Europa unterschätzen nach Ansicht des Versicherungsmarktes Lloyds of London die langfristigen Kosten von Cyberangriffen. Sie müssten sich auf einen Abgang von Kunden, fallende Aktienkurse und mögliche weitere Konsequenzen einstellen, teilte Lloyds of London am Mittwoch bei der Präsentation einer Studie mit... weiter




"Ooops, your files have been encrypted!": Diese Zeile hatten in den vergangenen Tagen hunderttausende Internetnutzer auf ihren Bildschirmen. - © APA, ap, Mark Schiefelbein

WannaCry

Experten vermuten Nordkorea hinter Attacke9

  • Die Codes des Angriffs sollen jenen aus dem Jahr 2014 ähneln, als Sony Ziel der Hacker wurde.

Washington. Nordkorea könnte Experten zufolge hinter der jüngsten weltweiten Cyberattacke stecken. Google-Informatiker Neel Metha stellte am Montag (Ortszeit) Codes online, die bestimmte Ähnlichkeiten zwischen dem Virus "WannaCry" und einer Nordkorea zugeordneten früheren Serie von Cyberattacken aufzeigen... weiter




- © Fotolia/TAlex

Gastbeitrag

Alle Jahre wieder kommt der Cyberangriff

  • Zur stressigen Weihnachtszeit haben Cyberattacken, vor allem der "CEO Fraud", Hochkonjunktur.

Wien. Die letzten Tage des Jahres sind angebrochen. Während der Duft von Keksen in den Büros für Weihnachtsstimmung sorgt, lösen die nach und nach eintreffenden Rechnungen und die Vorbereitungen für den anstehenden Abschluss Stress aus. Die täglichen E-Mails müssen noch bearbeitet werden, damit nichts liegen bleibt und die wohlverdienten... weiter




Cyberattacke

Cyber-Attacke legte Krankenhaus in Deutschland lahm

  • Erpressungsversuch wird vermutet: Befunde plötzlich händisch zu befördern

Arnsberg. Eine Cyber-Attacke hat die digitale Kommunikation eines Krankenhauses im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen unterbrochen. Das Klinikum Arnsberg habe am Freitag auf einem Computersystem eine Schadsoftware entdeckt, sagte ein Sprecher des Spitals am Montag und bestätigte damit Medienberichte... weiter




Medienbericht

Geheimdienst aus Russland hackte Deutschen Bundestag10

  • Deutsche Bundesanwaltschaft ermittelt wegen Verdachts der Agententätigkeit.

Hamburg. Die Hacker, die im vergangenen Jahr das interne Datennetz des Deutschen Bundestags über Wochen angegriffen haben, handelten nach Überzeugung deutscher Sicherheitsbehörden im Auftrag der russischen Regierung. Ein hochrangiger Sicherheitsbeamter sagte dem Magazin "Der Spiegel"... weiter




Cyberattacke

Illegal durchgesickerte Songs: Björks neues Album startet früher

  • Isländischer Popstar zog Veröffentlichung von "Vulnicura" nach Leak vor.

Reykjavik. Vier Jahre hatten die Fans der isländischen Künstlerin Björk auf ihr neues Studioalbum "Vulnicura" gewartet. Im März sollte es endlich erscheinen. Einigen dauerte das wohl zu lang. Nachdem manche der Songs illegal im Netz aufgetaucht sind, ist die digitale Version der Platte nun zwei Monate früher als geplant bei iTunes zu kaufen... weiter




Cyberattacke

Hackerattacke auf Computer des Weißen Hauses

  • Zugang zu einigen Diensten unterbrochen

Washington. Das Weiße Haus ist vermutlich Ziel eines Hackerangriffs geworden. Im Computernetzwerk der Mitarbeiter von US-Präsident Barack Obama seien verdächtige Aktivitäten beobachtet worden, sagte ein ranghoher Regierungsbeamter der Deutschen Presse-Agentur am Dienstagabend (Ortszeit)... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Werbung