• 17. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Streik

Verdi will Amazon verunsichern

  • "Amazon muss damit rechnen, dass sie keine ruhige Minute mehr haben."

Bad Hersfeld/Leipzig. Zum vorläufigen Ende eines mehrtägigen Streiks haben Beschäftigte des Versandhändlers Amazon an zwei deutschen Standorten erneut die Arbeit niedergelegt. Am Samstag beteiligten sich nach Angaben der Gewerkschaft Verdi 200 Mitarbeiter am größten deutschen Standortort in Bad Hersfeld an dem Protest... weiter




Arbeitskampf

Streik in Amazon-Verteilzentren in Deutschland1

  • Gewerkschaft Verdi fordert "existenzsichernde Tarifverträge".

Seattle/Berlin. Mit Streiks an vier deutschen Standorten des US-Versandhändlers Amazon setzt die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am Montag und Dienstag ihren Kampf für eine Tarifbindung der Mitarbeiter fort. Wie Verdi am Sonntagabend mitteilte, waren die Beschäftigten an den Amazon-Standorten Leipzig und Bad Hersfeld sowie in Graben bei Augsburg... weiter




Deutschland

Amazon wird wieder bestreikt

  • Versandhändler lehnt Verhandlungen ab.

Leipzig. Der Streit zwischen Amazon und der Gewerkschaft Verdi um Tarifgespräche geht in eine neue Runde. Am Montag reagierte Verdi mit einem ganztägigen Streik vor den Toren des Online-Versandhändlers in Leipzig auf die erneute Absage des US-Konzerns... weiter




Warnstreik

Busse und Bahnen in Nordrhein-Westfalen stehen still1

  • Warnstreik von deutscher Gewerkschaft Verdi erhöht Druck im Tarifstreit.

Düsseldorf. Kurz vor einer neuen Verhandlungsrunde im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes für Bund und Kommunen hat die Gewerkschaft Verdi mit flächendeckenden Warnstreiks in weiten Teilen Nordrhein-Westfalens den Druck auf die Arbeitgeber erhöht. "Wir verzeichnen seit dem Morgen eine enorm hohe Beteiligung", sagte ein Verdi-Sprecher am Dienstag... weiter




Ein Lieferband im deutschen Augsburg mit Amazon-Paketen, die für Italien und Frankreich bestimmt sind. - © reuters

Amazon

"Amazon muss nur wachsen"4

  • US-Expertin für Online-Handel über die Zukunft des Internet-Giganten.

Seattle. Für den Online-Versandhandel ist Amazon längst zum Synonym geworden. Aber der US-Konzern mit Sitz in Seattle mischt auch in anderen Bereichen mit. Er verfügt über eine Leihbücherei für die Besitzer des hauseigenen E-Readers, Amazon Kindle. Und seit Sommer produziert Amazon gemeinsam mit dem TV-Sender CBS eine Hauptabendserie ("Under the... weiter




Klassik

Wonnig mit dem Requiem in den lauen Spätsommer4

Welch’ wonnige Totenmesse - was nach tatsächlicher Unvereinbarkeit klingt, wurde zum Finale des diesjährigen Grafenegg Festivals trotz aller Lärmbelästigung durch herannahende Hubschrauber schlicht wahr. Nicht dem neudeutschen Jahresregenten und seiner effektvollen Filmmusik zu "Apokalypse now" sollte dieser Abend gehören... weiter




Ägypten eroberte die Arena di Verona im Flug: Verdis "Aida" gehört zu den festen Bestandteilen der Arena-Opern. Bendl

Arena di Verona

Und Herr Soave klatscht dazu

  • 15.000 Besucher pro Abend lauschen in der Jubiläumssaison Werken Verdis.

Seit 100 Jahren erklingen Arien in der Arena von Verona. Voller Passion sind dann die Sänger im Amphitheater. Doch auch der professionelle Einklatscher und andere Besessene feiern einen Sommernachtstraum: Das Festspielfieber erfasst die ganze Stadt. Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, vor allem aber diesem Anfang jetzt und hier... weiter




Verdi

Von den weiten ewig-christlichen Jagdgründen2

Der letzte Wunsch eines aufrechten Christen mit Faible für Musik? Vielleicht dieser: Der Himmelvater möge doch Elina Ga- ranèa an den Lichtschalter stellen und sie darüber wachen lassen, dass keiner jemals wieder ihr "Lux aeterna" abdreht. Ein freundlicheres, wärmeres, durch und durch wohliges Ewiges Licht ist jedenfalls nicht denkbar... weiter




Fordernde Regiearbeiten, glaubt Peter Konwitschny, müssen nicht mit niedrigen Besucherzahlen einhergehen. - © Gilbert Kossek

Verdi

"Eine tote Operngesellschaft"12

  • Der Deutsche inszeniert Verdis "Attila"; ab Sonntag im Theater an der Wien.

"Wiener Zeitung": Was interessiert Sie an dem selten gespielten "Attila"? Der Umstand, dass hier eine Frau einen König tötet und so zur Befreiungsheldin wird? Oder die Beziehung dieser frühen Verdi-Oper zu den damaligen Einigungsbestrebungen in Italien?   Peter Konwitschny: Nichts von alledem... weiter




Verdi

Streik bei Amazon

  • Erneut Arbeitsniederlegungen am größten deutschen Standort

Bad Hersfeld/Seattle. Am größten deutschen Standort des Internet-Versandhändlers Amazon kommt es erneut zu Arbeitsniederlegungen. Die Beschäftigten des großen Lagers in Bad Hersfeld seien am Mittwoch zwischen 14.30 und 16.30 Uhr dazu aufgerufen, die Arbeit ruhen zu lassen, kündigte die Gewerkschaft Verdi am Dienstag an... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung