• 23. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Handball-EM

Das verschobene Finale

  • Österreichs Handballer müssen gegen Vizeweltmeister Norwegen unbedingt gewinnen.

Porec. Österreichs Handballherren klammern sich bei der EM in Kroatien an eine letzte Hoffnung. Und die bringt im abschließenden Gruppenspiel am Dienstag (20.30 Uhr/ORF Sport+) ein Duell ausgerechnet mit Vizeweltmeister Norwegen. Ein Sieg ist, soll das Ziel Hauptrunde erreicht werden, aber Pflicht... weiter




Österreich belagert das französische Tor - am Ende setzte es doch eine klare Niederlage - © APAweb / AFP/dl

Handball

Respektable Niederlage

  • Österreichs Handballteam unterlag Frankreich mit 26:33.

Porec. Die Sensation ist ausgeblieben. Österreichs Handballmänner mussten sich nach der bitteren Auftaktniederlage gegen Weißrussland bei der EM in Kroatien auch Weltmeister Frankreich beugen. Das Ergebnis fiel am Sonntag allerdings wesentlich klarer aus... weiter




Alexander Hermann traf gegen Weißrussland zweimal. Am Ende fehlte Österreich ein Tor. - © ap/Darko Bandic

Handball-EM

Bitterer Beginn1

  • Österreich steht nach 26:27-Niederlage gegen Weißrussland vor dem Ausscheiden. Am Sonntag geht es gegen Großmacht Frankreich.

Porec. (sir) Wenn man bei einer Europameisterschaft in eine Gruppe mit dem Weltmeister und dem Vizeweltmeister gelost wird, dann mag das eine Ehre sein, Losglück ist es nicht. Genau das ist Österreichs Handballern bei der EM in Kroatien aber widerfahren, das junge Team kann daher bestimmt tolle Erfahrungen gegen Frankreich und Norwegen sammeln... weiter




Zwölf Jahre lang war Wilczynski eine wichtige Teamstütze - nun verabschiedet er sich. - © Diener/Zierlinger

Handball

Platz den Jüngeren

  • Der Umbruch im österreichischen Handball-Team ist eingeleitet.
  • Konrad Wilczynski beendet nach zwölf Jahren seine Teamkarriere.

Wien. Wer die Spiele der österreichischen Handball-Nationalmannschaft bei der EM in Dänemark miterlebt hat, der hat so ziemlich die ganze Palette an Bildern und Emotionen gesehen, die der Sport zu bieten hat: schöne Kombinationen, haarsträubende Fehler, Härteeinlagen, dass schon beim Zuschauen der Schädel brummt... weiter




Handball-EM

Geballte Überlegenheit

  • Frankreich düpiert Dänemark im Handball-EM-Finale.

Herning. (art) Nikola Karabatic hat ein Credo, und das lautet: "Finali spielt man nicht, man gewinnt sie." Und weil die französische Handball-Nationalmannschaft (meistens) tut, was ihr Starspieler sagt, ließ sie dessen Worten dann im EM-Finale am Sonntagabend umgehend Taten folgen: Mit einem 41:32-Sieg düpierte sie die dänischen Gastgeber in deren... weiter




Handball-EM

"Österreich hat sich super weiterentwickelt"

  • Handball-Nationalteam zieht positive EM-Bilanz - und erhält sogar Lob.

Herning. Mit dem hart erkämpften Sieg über Ungarn hat Österreichs Handball-Nationalteam am Mittwoch ein erfreuliches Ausrufzeichen ans Ende der Dänemark-EM gesetzt. Auch wenn nicht laufend Topleistungen abgerufen wurden: Platz elf weist Österreich als Teil der erweiterten Weltspitze aus und macht Lust auf mehr... weiter




Viktor Szilagyi und Co. gelang zum EM-Abschluss der erhoffte Sieg gegen Ungarn. - © AP/Jens Dresling

Handball-EM

Krimi mit Happy End

  • Österreicher drehen Partie gegen Ungarn und gewinnen 25:24.

Herning. (art) Ist das Glas nun halb voll oder halb leer? Diese Frage hat nicht nur schon seit jeher Psychologen beschäftigt, sondern auch Österreichs Handball-Nationalmannschaft der Herren bei der Europameisterschaft in Dänemark. Dem fulminanten Sieg gegen Tschechien zum Auftakt der Vorrunde waren eine Niederlage gegen Dänemark... weiter




Gegen seine ehemalige Heimat besonders im Fokus: Österreichs Spielmacher Viktor Szilagyi. - © apa/Neubauer

Handball-EM

Eine Frage der Perspektive

  • Österreich will mit Sieg gegen Ungarn Schwung für die Zukunft mitnehmen.

Herning. (art) Wirklich freuen konnte sich Viktor Szilagyi nicht, dafür war die Enttäuschung dann doch zu groß. Zwar hat Österreichs Handball-Mannschaft nach dem 27:33 gegen Island im anschließenden Match gegen Spanien die richtige Reaktion gezeigt, eine starke Leistung geboten und den Weltmeister an den Rand einer Niederlage gebracht... weiter




Fast wäre es den Viktor Szlagyi (l.) gelungen, den spanischen Goliath (im Bild: Jorge Maqueda) zu bezwingen. - © ap/Dresling

Handball-EM

David ärgert Goliath2

  • Österreich bringt Weltmeister Spanien ins Schwitzen, Partie endet knapp 27:28.

Herning. (rel) Die Sensation war zum Greifen nah. Immerhin handelt es sich bei der spanischen Handball-Nationalmannschaft um niemand geringeren als den amtierenden Weltmeister. Dass sich die Österreicher am Montagabend dann doch dem Favoriten knapp 27:28 geschlagen geben mussten, lag weniger an der Leistung... weiter




Handball-EM

Immer wieder Island

  • Österreichs Team fordert bei der Handball-EM einen alten Bekannten.

Herning. (art) Es ist mittlerweile ein Treffen unter Freunden, und das nicht nur, weil Österreichs Handball-Teamchef Patrekur Jóhannesson Isländer ist, parallel zu seiner Tätigkeit für den heimischen Handballbund ÖHB den Verein Hafnarfjörður trainiert und den Großteil des Jahres auf der Vulkaninsel verbringt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Werbung