• 24. Februar 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Gute Freunde: Afd-EU-Abgeordneter Marcus Pretzell, FPÖ-Chef Strache, FN-Chefin Marine Le Pen und FPÖ-EU-Abgeordneter Vilimsky (v.l.n.r.). - © apa/Herbert Neubauer

Buch

Putins fünfte Kolonne9

  • "Wiener Zeitung"-Redakteurin Eva Zelechowski und EU-Abgeordneter Michel Reimon schreiben in ihrem Buch, wie sich Wladimir Putin die europäische extreme Rechte zu Freunden macht.

Wien. Der russische Präsident Wladimir Putin zieht sich in Europas rechten und rechtsextremen Parteien Freunde heran, um der EU massiven Schaden zuzufügen. Das beschreiben der grüne EU-Abgeordnete Michel Reimon und "Wiener Zeitung"-Redakteurin Eva Zelechowski in ihrem Buch "Putins rechte Freunde. Wie Europas Populisten ihre Nation verkaufen"... weiter




Firtasch war entsetzt über das Urteil des Oberlandesgerichts. - © ap/Zak

Österreich

Das Firtasch-Dilemma

  • Analyse: Dmytro Firtasch kennt ehemalige Wahlkampfberater von Donald Trump gut. Justizminister Wolfgang Brandstetter muss nun die heikle Auslieferung des ukrainischen Oligarchen an die USA entscheiden.

Wien. Der ukrainische Oligarch Dmytro Firtasch, der exzellente Kontakte zur russischen Gazprom hat, darf also an die USA ausgeliefert werden. Das Wiener Oberlandesgericht hat der Auslieferung zugestimmt, das Landesgericht hatte es 2015 abgelehnt. Die USA beschuldigen Firtasch der Korruption, er soll Schmiergeld an indische Politiker bezahlt haben... weiter




Könnte Gesellschaft aus Russland bekommen: Ein afghanischer Polizist hält Wache in Kabul. - © reuters/Omar Sobhani

Russland

Zurück am afghanischen Schachbrett5

  • Eine russische Sicherheitsfirma soll Söldner für Afghanistan rekrutieren. Aber wozu?

Moskau/Kabul. Es war ein kurzes Gespräch mit überraschendem Ausgang. Ein gewisser Pawel Nikulin hatte sich im Jänner als potenzieller Söldner auf eine Anzeige im größten russischen sozialen Netzwerk VK gemeldet. Nach dem Abklären allgemeiner Fragen nach Staatsbürgerschaft... weiter




Auf diesen Matryoshka-Puppen sind der US-Präsident Trump und Russlands Staatschef Putin abgebildet.  - © AP/Dmitri Lovetsky

USA-Russland

USA und Russland auf Konfrontationskurs9

  • Russlands Verteidigungsminister: "Wir erwarten Klarheit über Position des Pentagons"

Washington. Die russische Regierung sei bereit, die Zusammenarbeit mit dem US-Verteidigungsministerium zu verbessern, sagte Verteidigungsminister Sergej Schoigu. Dies sei aber nicht möglich, wenn die USA versuchen sollten, "von einer Position der Stärke aus" zu kooperieren... weiter




Chefredakteur Reinhard Göweil.

Leitartikel

Schwach, schwächer, Trump41

Mit dem Rücktritt des Nationalen Sicherheitsberaters Michael Flynn hat sich die Sache für US-Präsident Donald Trump noch nicht erledigt. Dem Vernehmen nach wusste Trump seit Wochen, dass Flynn - noch in der Amtszeit Barack Obamas - mit russischen Offiziellen die Rücknahme der Sanktionen besprochen hatte... weiter




Let's make the world great again. Schaffen das die beiden Präsidenten?

Gespräche

Slowenien lädt Putin und Trump zu erstem Treffen2

  • Heimat der Ehefrau des US-Präsidenten bei Pahor-Besuch in Moskau ins Gespräch gebracht

Moskau. Wladimir Putin schließt ein Treffen mit US-Präsident Donald Trump in Slowenien nicht aus. "Slowenien ist natürlich ein hervorragender Ort, um ein solches Treffen abzuhalten", sagte Putin bei einem Gespräch mit dem slowenischen Präsidenten Borut Pahor am Freitag in Moskau... weiter




Benedikt Harzl ist "Austrian Marshall Plan Foundation Fellow" am Center for Transatlantic Relations der Johns Hopkins University in Washington und Assistenzprofessor am Zentrum REEES der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Graz.

Gastkommentar

Grenzen der Annäherung13

  • Die USA und Russland in der Ära Donald Trumps.

Russland dominiert nach wie vor die US-Schlagzeilen. Im Präsidentschaftswahlkampf wurde das Land - trotz der gegenüber den USA militärischen und wirtschaftlichen Unterlegenheit - zu einem geopolitischen Elefanten mit omnipräsenter Wirkung aufgeblasen. Von den Hacking-Vorwürfen profitierten anfangs auch die Demokraten... weiter




Österreich blickt ausgesprochen skeptisch auf das Atomkraftwerk Paks. - © Creative Commons - Barna Rovács (Rovibroni)

Russland

Mehr Geld für Orbáns AKW-Pläne

  • Russland ist bereit, den Ausbau des Kernkraftwerk Paks zu 100 Prozent zu finanzieren.

Budapest. Mit gleich drei Flugzeugen ist am Donnerstag die russische Delegation mit Präsident Wladimir Putin an der Spitze in Budapest gelandet - zu einem Besuch, von dem ein noch engerer Schulterschluss mit seinem Gastgeber Viktor Orbán gegen die EU ausgehen dürfte... weiter




Das Naheverhältnis zwischen Orbán und Putin besteht seit Jahren. Ein offizielles Treffen gab es zuletzt im Februar 2016. - © pool

Wladimir Putin

Männerfreundschaft mit Vorzügen6

  • Putin ist am Donnerstag zu Besuch bei Orbán - Dieser will das AKW Paks reden, Putin dürfte es um ein Veto gegen die EU-Sanktionen gehen.

Budapest. Ungarn rüstet sich für einen weiteren Höhepunkt einer schon seit Jahren bestehenden Männerfreundschaft: Russlands Präsident Wladimir Putin besucht am Donnerstag den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán in Budapest. Die zwei "Illiberalen" könnten sich noch näher kommen, wenn der Gastgeber in Aussicht stellt... weiter




Dem am Freitag unterzeichneten Erlass zufolge werden vier Monate lang keine Flüchtlinge mehr ins Land gelassen. - © APAweb/AP, Pablo Martinez Monsivais

Erlass

Trump verfügt Einreisestopp für viele Muslime28

  • US-Präsident: USA müssen vor Anschlägen geschützt werden, doch Anordnung stößt auf heftige Kritik.
  • Zudem Telefonate mit Putin und Merkel

Washington/Genf. US-Präsident Donald Trump hat einen vorübergehenden Einreisestopp für Flüchtlinge und Besucher aus muslimischen Ländern verhängt und damit ein weiteres Wahlversprechen eingelöst. Der Schritt diene dem Schutz der USA vor Anschlägen, erklärte der Republikaner... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung