• 17. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Peter M. Hoffmann

Brexit

1918, Ende des Vielvölkerstaats und die Krise des geeinten Europa 201835

  • Illiberale Demokratien und wiedererstarkender Nationalismus bedrohen die Union.

November 2018. Zeit, an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren zu erinnern. Am 3. November wird sich der zwischen Österreich-Ungarn und der Entente bzw. Italien geschlossene Waffenstillstand von Villa Giusti bei Padua zum hundertsten Mal jähren, am 11... weiter




Jahresvorschau 2018

Kleine Brötchen16

  • Was die Wähler am 15. Oktober der Politik eigentlich sagen wollten und die Folgen eines Missverständnisses. Ein Rat an Türkis-Blau.

Es ist nicht so, als ob die Welt gerade besonders langweilig wäre. Eher im Gegenteil. Neues, Ungewissheit, Unsicherheit bestimmen rund um den Globus die Entwicklungen, da wäre es nur zu verständlich, wenn die Menschen auf Bewährtes setzen. Jeder von uns kann schließlich nur ein gewisses Maß an Unruhe verarbeiten... weiter




Gerichtsverfahren

Prozessbeginn wegen Hass-Postings auf Kurz-FB-Seite

  • Im Sommer konnten nach verhetzenden Postings insgesamt acht Personen - in Wien und in Bundesländern - ausgeforscht worden.

Korneuburg. Im Zusammenhang mit möglicherweise verhetzenden Postings auf der Facebook-Seite von Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) nach dessen Nahost-Friedensappell sind im Sommer insgesamt acht Personen - in Wien und in Bundesländern - ausgeforscht worden. In einem Fall gibt es nun bereits einen Gerichtstermin in Korneuburg... weiter




Facebook

Hass-Postings: Ermittlungen nach Kommentaren auf Kurz-Seite3

  • Ermittlungen auch wegen Drohungen gegen Heinisch-Hosek.

Wien. Die Staatsanwaltschaft hat nun Ermittlungen wegen möglicherweise verhetzender Postings auf der Facebook-Seite von Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) eingeleitet. Die Sprecherin der Behörde bestätigte, dass das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) damit beauftragt wurde... weiter




Stein des Anstoßes: Sebastian Kurz' Appell für ein sofortiges Ende der Gewalt in Nahost. - © Screenshot/Facebook

Hetze

Kurz schaltet Staatsanwalt wegen antisemitischer Postings ein30

  • Nach Friedens-Appell zu Nahost-Konflikt: Hetz-Postings auf Facebook-Seite.

Wien/Gaza. Nachdem Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) auf seiner Facebook-Seite am vergangenen Mittwoch einen Friedens-Appell zum Nahost-Konflikt gepostet hatte und daraufhin Dutzende User mit antisemitischen Kommentaren reagierten, schaltet Kurz nun die Staatsanwaltschaft ein... weiter




Geheimdienste

Kerry und Kurz vereinbarten NSA-Gespräche3

  • Trafen sich zum Abschluss des Wien-Besuchs - Offene Fragen werden in Expertenrunde geführt.

Wien/Teheran. US-Außenminister John Kerry ist zum Abschluss seines Wien-Besuchs auch mit seinem österreichischen Amtskollegen Sebastian Kurz (ÖVP) zusammengetroffen. Er habe dabei auch die US-Spionageaffäre angesprochen, teilte Kurz der APA nach dem Treffen am Wiener Flughafen mit... weiter





Werbung




Werbung