• 20. November 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Kurz, Aslan: OeAWi empfiehlt Richtlinien für Zusammenarbeit von Politik und Wissenschaft. - © apa

Muslimische Kindergärten

Streit um Islam-Studie geht weiter8

  • Untersuchungskommission: Kein Verstoß gegen Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis, wohl aber Mängel.

Wien. Eigentlich war es von Anfang an ein Politikum. Von Juni bis Dezember 2015 untersuchte der Wiener Islamwissenschafter Ednan Aslan die muslimischen Kindergärten in Wien - und zwar im Auftrag von Integrationsminister Sebastian Kurz. Schon im Dezember 2015 wurden erste Ergebnisse der "Vorstudie" präsentiert... weiter




ÖVP-Chef Sebastian Kurz.  - © APAweb / Barbara Gindl

NRW2017

Deutschklassen und Pflichtfach "Staatskunde"12

  • ÖVP knüpft Schulreife an Deutschkenntnisse und fordert ein neues Pflichtfach.

Wien. ÖVP-Chef Sebastian Kurz hat am Mittwoch unter dem Titel "Aufbruch und Wohlstand" den zweiten Teil seines Wahlprogramms präsentiert. Auf 93 Seiten kreist es um Wirtschaft, Bildung, Forschung, Kultur und Umwelt. Kinder sollen etwa erst dann zum Regelschulbetrieb zugelassen werden, wenn sie Deutsch beherrschen... weiter




Ein Kindergarten in Wien. - © APAweb / HERBERT PFARRHOFER

Kindergartenstudie

Ergebnis der Studien-Prüfung erst nach der NR-Wahl3

  • Der Streit um die Studie zu Islam-Kindergärten zwischen Aslan und der Stadt Wien schwelt weiter.

Wien. Die Ergebnisse der Prüfung der Kindergarten-Studie des Islamwissenschafters Ednan Aslan werden Fall erst nach der Nationalratswahl am 15. Oktober vorliegen. Das bestätigte die Kommission für wissenschaftliche Integrität (OeAWI) am Dienstag der APA... weiter




Nach Abschluss der Vorerhebungen hat die Ombudsstelle der Universität noch keine Entscheidung getroffen, ob sich Aslan bei der Studie durch den Auftraggeber - also das Außenministerium - beeinflussen ließ. - © Stanislav Jenis

Kindergarten

Uni beauftragt externe
Prüfung von Islam-Studie
21

  • Zur "Wahrung völliger Unparteilichkeit" soll die Agentur für wissenschaftliche Integrität die Studie prüfen.

Wien. Die Ombudsstelle der Universität Wien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis hat die Vorerhebung zur umstrittenen Kindergarten-Studie von Ednan Aslan abgeschlossen. Inhaltlich macht das Gremium keine Aussagen, empfiehlt aber eine externe Prüfung durch die Österreichische Agentur für wissenschaftliche Integrität (OeAWI)... weiter




Kindergartenstudie

Islam-Theologe nimmt Aslan in Schutz1

  • Khorchide: Sollten lieber über Verbesserungsbedarf in islamischen Kindergärten reden.

Wien. Der österreichische Islam-Theologie Mouhanad Khorchide nimmt seinen Kollegen Ednan Aslan wegen der Kritik an der umstrittenen Kindergartenstudie in Schutz. Statt die Wissenschaftlichkeit der Studie infrage zustellen, sollte man lieber über Verbesserungsbedarf in islamischen Kindergärten reden... weiter




Sebastian Kurz legt einen Integrationsplan vor. - © apa/Hans Punz

Integrationsplan

Kurz will islamische Kindergärten verstärkt kontrollieren4

  • Außerdem sollen Werte-Kurse und Deutschkenntnisse in Zukunft darüber entscheiden, ob Flüchtlinge ihre Schutzberechtigung verlieren.

Wien. (jm) 50 Maßnahmen zur besseren Integration von Flüchtlingen in Österreich nennt Integrationsminister Sebastian Kurz in seinem "Integrationsplan", den er heute, Donnerstag, präsentiert. Bereits am Mittwoch zitierten einige Medien daraus. Ein Punkt soll die Kindergärten in Österreich betreffen... weiter




Wissenschaft

Aufregung um "Sebastian Kurz Stipendien"8

  • Grüne empört: "Werbung für amtierenden Minister", Außenministerium weist Kritik zurück.

Wien/Innsbruck. "Inserate waren gestern" - die Grüne Wissenschaftssprecherin Sigrid Maurer ist empört über die neuen Internationalen "Sebastian Kurz Stipendien" an Innsbrucker Universitäten. "Da werden öffentliche Gelder von Hochschulen verwendet, um Werbung für einen amtierenden Minister zu machen - das ist ein Wahnsinn", kritisierte Maurer... weiter




Integration

Strafen für Integrationsverweigerer?19

  • "Effekthascherei": Geteilte Reaktionen auf Idee für strengeres Vorgehen in der Schule von Integrationsminister Kurz. 

Wien. Die Debatte über Sanktionen für vermeintlich "integrationsunwillige" Personen hat übers Wochenende neue Nahrung erhalten. Vizekanzler Reinhold Mitterlehner und Justizminister Wolfgang Brandstetter (beide ÖVP) stehen Verschärfungen im Strafrecht skeptisch gegenüber... weiter




Bereits Vierjährige müssen ab 2015 in den Kindergarten, wenn es mit Deutsch hapert. - © Stanislav Jenis

Verpflichtendes Kindergartenjahr

Die Kür wird zur Pflicht

  • Zweites Pflicht-Kindergartenjahr für Kinder mit Deutsch-Defiziten ab 2015.

Wien. "Wenn du nicht mehr weiter weißt, bilde einen Arbeitskreis" - Familienministerin Sophie Karmasin und Integrationsminister Sebastian Kurz haben zur Vorbereitung auf das zweite verpflichtende Kindergartenjahr eine "Arbeitsgruppe" und keinen "Arbeitskreis" eingerichtet... weiter




Frankreich

Außenminister Kurz ist "Student des Jahres"4

  • 27-Jähriger vor US-Wunderkind und nordkoreanischem Diktators-Neffen

Paris. Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) kann sich über seine erste internationale Auszeichnung freuen. Der 27-Jährige wurde von www.digischool.fr, einer französischen Schüler- und Studentenplattform im Internet, zum Studenten des Jahres gekürt. Kurz führt eine Rangliste an, die den Titel "10 Studenten, die es 2013 geschafft haben" trägt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Werbung