• 23. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Kommentar

Trost bei Google und McDonald’s2

Auf Google ist auch als Lebensstilorakel Verlass. Gibt man zum Beispiel den Begriff "Minirock" ein, wird man unter den ersten fünf Suchvorschlägen finden: "Minirock ab 40 tragen?" Rasch gefolgt von gar abstrusen Ideen wie "Minirock ab 50 tragen?" Nicht nur hier zeigt sich... weiter




Kommentar

Jessas Mariandjosef4

Es ist halt offenbar so: Der Mensch des 21. Jahrhunderts kann nicht mehr ohne Verhaltenskodex. Von allein kommt er nicht mehr auf die einfachsten Benimmregeln. Dass man den Sitzplatz frei macht, wenn jemand Gebrechlicher, Behinderter oder eine Hochschwangere in die Straßenbahn einsteigt, zum Beispiel... weiter




Kommentar

Heute schon die Oma gegossen?4

Die zunehmende Individualisierung der menschlichen Lebensbereiche macht vor keinem Thema halt. Auch nicht vor dem Leben nach dem Tod - zumindest in Bezug auf die sterblichen Überreste. Kurz vor dem nahenden Heiligen- und Seelenfest flattert wieder Werbung für die Planung der eigenen Bestattung ins digitale Postfach... weiter




Kommentar

Lang lebe das Bim-Buch2

"Jetzt neu! Das BUCH! Unbegrenzte Akkulaufzeit! Unterstützt alle Formate! Sturzresistent! Bleistiftkompatibel! Angenehmer Papiergeruch!" Dieses Angebot wurde zuletzt eifrig im Internet geteilt. Es zählt die mannigfachen Vorteile des gedruckten Buches gegenüber seiner digitalen Version auf... weiter




Kommentar

Niedersachsens Zuwanderer-Problem5

In Niedersachsen wachsen die Probleme mit den Zuwanderern. Die Landtagswahl hat damit ein für alle Parteien unliebsames Nebenthema bekommen. Gut möglich, dass es sogar für den Ausgang zumindest mitentscheidend war. Die Zuwanderer kommen rudelweise. Sie vermehren schnell... weiter




Isolde Charim ist Philosophin und Publizistin und arbeitet als wissenschaftliche Kuratorin am Kreisky Forum in Wien.

Aus sicherer Entfernung

Wie wählen Sie?12

  • Das Hochamt der Demokratie hat sich in vielfältiger Weise säkularisiert.

Nach dem medialen Dauertrommelfeuer stellt sich die Frage - wie wählt man? Das meint nicht, was wählt man. Oder wen. Nein, die Frage ist: Wie wählt man? Es gibt jene, die überzeugt wählen, aus einer Überzeugung heraus. Das bedeutet in völliger Übereinstimmung mit einem Programm, mit einer KandidatIn, mit einem politischen Wollen wählen... weiter




Kommentar

Überall Illuminaten

Da wäre also der Massenmord von Las Vegas, der 58 Menschen das Leben kostete, das Ergebnis einer Verschwörung. Dass es eine war, darüber sind sich die Verschwörungstheoretiker einig, die sich auf den sozialen Plattformen des Internets tummeln. Nur im Punkt, was eigentlich geschehen ist, unterscheiden sie sich voneinander... weiter




Kommentar

Bitcoins öffnen keine Badezimmer4

Jetzt ist Geld natürlich zuallererst einmal ein Zahlungsmittel. Schon allein dadurch erfüllt es nicht nur seinen Zweck, sondern verfügt es über gewisse Anziehungskraft. Geld - vor allem auf bunt bedrucktem Papier - ist nicht bloß Platzhalter für in Bunkern lagernde Goldreserven. Es kann viel mehr... weiter




Kommentar

Ungeahnte tierische Untergriffigkeiten1

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama hat eine, seine Frau Michelle ebenfalls, Musikerlegende David Bowie und der Naturforscher David Attenborough auch. Nach ihnen sind neu entdeckte Spinnenarten benannt worden - ausgewählt von Studierenden und Forschern der US-Uni in Vermont, die fünfzehn neue Arten klassifiziert haben... weiter




Kommentar

One-Way-Ticket zur Ebene des Glücks

Den Urknall belauschen, die kleinsten Bausteine des Lebens studieren oder der biologischen Uhr beim Ticken zuhören - die Errungenschaften, die 2017 mit den naturwissenschaftlichen Nobelpreisen ausgezeichnet wurden, haben allesamt neue, höchst komplexe Wege erschlossen, um dem Geheimnis der eigenen Existenz und des Universums auf die Spur zu kommen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung