• 21. November 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Leserbriefe

Leserforum1

Österreichs Neutralität in Zeiten von Pesco Außenminister Sebastian Kurz sieht in der Beteiligung Österreichs an Pesco, der gemeinsamen strukturierten europäischen Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich, kein Problem mit der Neutralität. Der Vertrag betrifft vorwiegend die Kooperation in der Ausbildung und bei der Materialbeschaffung... weiter




Spielwaren

Barbie mit Hidschab - Säbelfechterin Muhammad als Vorbild1

Barbie bekommt einen Hidschab. Für die neue Puppe in der "Sheroes"-Kollektion hat die Säbelfechterin Ibtihaj Muhammad als Vorlage gedient. Die Barbie trägt den muslimischen Hidschab, ein Kopftuch, das Haare, Hals und Brust bedeckt. Als erste US-Sportlerin mit Hidschab war Muhammad im vergangenen Jahr in Rio bei Olympia angetreten... weiter




Gastkommentar

Das globale Gefälle bei der religiösen Toleranz3

  • Muslimische Staaten sind Schlusslichter im Index.

Die Globalisierung von Waren, Kapital, Dienstleistungen und Arbeitskraft hat es mit sich gebracht, dass die internationalen Sozialwissenschaften nicht nur die globalen Bewegungen entlang dieser "vier Freiheiten" analysieren, sondern auch die Strukturen der Werte in einer zunehmend verbundenen internationalen Gesellschaft... weiter




Die nächste abgeschlossene Baustelle in der Erzdiözese Wien: Die Pfarre Neu "Maria-Drei-Kirchen" (im Bild die Pfarrkirche Rennweg).

Kirche

"Eher Manager als Pfarrer"1

  • Am 12. November weiht Erzbischof Schönborn im 3. Bezirk die Pfarre Neu "Maria-Drei-Kirchen" ein. Unterdessen zieht der Pfarrer der ersten Pfarre Neu in Favoriten eine erste, großteils positive Bilanz.

Wien. In Favoriten hat es begonnen. Hier ist vor einem halben Jahrzehnt der Startschuss für die Strukturreform der Erzdiözese Wien gefallen, und am 1. Juni 2015 wurde hier die erste Pfarre Neu "Zum Göttlichen Wort" gegründet, die drei Teilgemeinden umfasst (siehe Karte)... weiter




Leserkommentar

Zur Dialogfähigkeit bei der Frage "Ehe für alle"4

Replik auf den Kommentar von Matthias Winterer vom 5. Oktober: Zurzeit gehören 40 Prozent aller Schüler in Wien im Alter von 6 bis 14 Jahren dem islamischen Bekenntnis an. Abgesehen davon, dass diese Zahl kontinuierlich ansteigt, muss man auch bei den aktuellen Verhältnissen davon ausgehen, dass in einigen Jahrzehnten fast die Hälfte der Menschen... weiter




Gastkommentar

Der Islam-Hype10

Es gab Aufregung vor einiger Zeit. Die von vielen Journalisten verachtete "Kronen Zeitung" berichtete über eine Begegnung zweier Frauen. Sie schneiderte daraus jenen Konflikt, über den man heute so gerne liest und der das Salz in der aktuellen Wahlkampfsuppe ist: den zwischen vermeintlicher mitteleuropäischer Aufgeklärtheit und vermeintlicher... weiter




Maria Katharina Moser wird ab September 2018 Direktorin der Diakonie. - © Simon Rainsborough

Religion

Moser löst Chalupka an Spitze der Diakonie ab5

Katholikin. Journalistin. Protestantin. Pfarrerin. Maria Katharina Moser wird im September 2018 Direktorin der Diakonie - dem Pendent zur katholischen Caritas. Sie löst Michael Chalupka ab, der seit 1994 Direktor der Diakonie ist und per 31. August 2018 nach vier Amtsperioden ausscheidet, um sich neuen Aufgaben zu widmen... weiter




Kirche

Nur nicht zu viel anders machen8

  • Fusion im 20. Bezirk: Am Sonntag feiert die nächste Pfarre Neu Startgottesdienst. Der neue Pfarrer will alte Strukturen erhalten.

Wien. Er hat sich nicht darum gerissen: Seit 1. September ist Alexander Brenner nicht mehr Pfarrer der Pfarrgemeinde Zum Göttlichen Erlöser im 20. Bezirk, sondern der Pfarre Neu "Zu Allen Heiligen", die seine Pfarrgemeinde gemeinsam mit den beiden Pfarren Allerheiligen-Zwischenbrücken und Muttergottes im Augarten bildet... weiter




"Die evangelischen Kirchen müssten mehr entdecken, dass sie auch katholisch - im eigentlichen Wortsinn von "allumfassend" - sind", meint Bischof Michael Bünker. Foto: apa/Roland Schlager

Religion

Katholische Protestanten10

  • Michael Bünker, Bischof der evangelischen Kirche in Österreich, über die Entwicklung der Ökumene, Martin Luther und den Wahlkampf.

"Wiener Zeitung":Der katholische Erzbischof Christoph Schönborn residiert am Stephansplatz, Ihr Büro liegt im 18. Bezirk am Stadtrand im Grünen. Ist das symbolisch für die Situation der evangelischen Kirche in Wien? Michael Bünker: (lacht) Naja, das ist historisch gewachsen. Die Wiener waren bis ins 17... weiter




Kindergarten

Konfession muss künftig angegeben werden2

  • Gesetzesnovelle für Kindergärten kommt 2018.

Wien. Vor allem in Debatten rund um sogenannte Islam-Kindergärten ist die Stadt Wien wiederholt in die Kritik geraten - nicht zuletzt auch deshalb, weil die religiöse Ausrichtung privater Träger nicht verpflichtend erhoben wurde. Das ändert sich nun: Bei allen Neugenehmigungen müssen Betreiber, die eine spezifische Glaubensrichtung lehren... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Schlagwörter


Werbung




Werbung