• 22. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Flüchtlinge Kosten Deutschland - © IW Köln

Deutschland

Studie: Flüchtlinge kosten Deutschland 50 Milliarden Euro17

Berlin. Die Flüchtlingskrise könnte sich in Deutschland bis Ende 2017 in den öffentlichen Haushalten mit Ausgaben von knapp 50 Milliarden Euro niederschlagen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln (IW), berichtet die "Rheinische Post"... weiter




Deutschland

Zuversicht in Flüchtlingsfrage schwindet6

  • 60 Prozent glauben laut Umfrage an Scheitern von Merkels Politik.

Berlin. Eine klare Mehrheit der Deutschen zweifelt laut einer ZDF-Umfrage inzwischen daran, dass Deutschland die Flüchtlingssituation bewältigen kann. Dem "Politbarometer " vom Freitag zufolge waren 60 Prozent der Befragten der Überzeugung, dass Deutschland die vielen Flüchtlinge aus Krisengebieten nicht bewältigen kann... weiter




Flüchtlinge

1.610 rechtsmotivierte Straftaten in Deutschland4

  • Bis Mitte November - Im Zusammenhang mit "Unterbringung von Asylsuchenden".

Neben Übergriffen auf Asylbewerberunterkünfte gibt es in Deutschland eine Vielzahl weiterer Delikte, die sich gegen Flüchtlinge oder ihre Helfer richten. Im laufenden Jahr wurden bis Mitte November 1.610 überwiegend rechtsmotivierte Delikte gezählt, die im Zusammenhang mit der "Unterbringung von Asylbewerbern" stehen... weiter




Deutschland

Zentralrat der Juden für Obergrenze bei Flüchtlingen8

  • Zentralratspräsident: "Entstammen Kulturen, in denen Hass auf Juden und Intoleranz fester Bestandteil ist".

Berlin. Der Zentralrat der Juden in Deutschland fordert ein Limit für den Zuzug von Flüchtlingen. "Über kurz oder lang werden wir um Obergrenzen nicht herumkommen", sagte Zentralratspräsident Josef Schuster der Zeitung "Die Welt" (Montagausgabe) laut Vorausbericht. Er plädierte zugleich für kontrollierte Zugänge in die Bundesrepublik... weiter




Asylpaket

Schäuble will mehr Geld von Asylbewerbern5

  • Deutscher Finanzminister sorgt für Unmut in Koalition.

Berlin. In der deutschen Bundesregierung droht Streit über die Vereinbarung, Flüchtlinge an den Kosten ihrer Sprachkurse zu beteiligen. Das Finanzministerium will den Flüchtlingen nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters "einen Kostenbeitrag von 36 Euro im Monat" von den Asylbewerberleistungen abziehen... weiter




Die Gewalt gegen Flüchtlinge nimmt zu. - © Armin Weigel, dpa

Deutschland

Angriffe auf Flüchtlinge6

  • Mehrere Syrer verletzt.

Berlin. Die Gewalt gegen Asylsuchende erreicht in Deutschland einen neuen Höhepunkt. In mehreren Städten gehen Schläger auf Flüchtlinge los. Anderswo werden wieder Asylbewerberheime in Brand gesteckt. Es gibt Verletzte. Bei brutalen Anschlägen auf Asylsuchende sind am Wochenende mehrere Syrer verletzt worden... weiter




Deutschland

"Konto für Jedermann" auch für Asylwerber12

  • Banken müssen Konto für Obdachlose und Flüchtlinge anbieten - "Rheinische Post".

Düsseldorf. Spätestens ab Mitte nächsten Jahres müssen Banken einem Bericht zufolge auch Obdachlosen und Flüchtlingen ein Bankkonto anbieten. Dann müssten deutsche Kreditinstitute jedem Bürger, der sich rechtmäßig in der Europäischen Union aufhalte, ein Bankkonto mit Basisfunktionen bereitstellen... weiter




Flüchtlinge warten bei kalten Temperaturen in Berlin auf ihre Registrierung und die Zuteilung von Schlafplätzen. - © epa/Nietfeld

Flüchtlinge

Herzlich willkommen war gestern8

  • Kanzlerin Angela Merkel sendet mit den von der CSU geforderten Transitzonen für Flüchtlinge an deutschen Grenzen ein Abschreckungssignal. Die SPD ist weiter gegen den Plan der Konservativen.

Berlin/Wien. Im Tagesrhythmus wechselt innerhalb der deutschen Koalition, wer bei welchem Vorschlag zur Flüchtlingspolitik mit wem verbündet oder verfeindet ist. Schwarz gegen Rot heißt nun das koalitionsinterne Duell, nachdem zuvor die CDU und ihre bayerische Schwesterpartei CSU stritten... weiter




Flüchtlinge

Osteuropa streitet statt zu helfen11

  • De Maiziere will Asylrecht in Europa deckeln.
  • EU-Sondergipfel berät am Mittwoch über die Krise.

(WZ Online / Reuters) Die Flüchtlingskrise vergiftet zunehmend das Klima unter den osteuropäischen Transitstaaten. Kroatien kündigte am Wochenende an, es werde den Nachbarn Ungarn weiter zur Aufnahme von Migranten zwingen. Die Regierung in Budapest protestierte gegen dieses Vorgehen und warf Kroatien vor, Ungarn und die EU im Stich zu lassen... weiter




Integration

Vom Flüchtling zum Lehrling: "Sehe wieder eine Zukunft"2

  • Omar kam vor zwei Jahren aus Gambia und arbeitet nun am Bodensee

Tettnang. Omar Ceesay ist vor rund zwei Jahren als Flüchtling in Gambia gestartet, heute macht er am Bodensee eine Ausbildung zum Tischler. Der Weg bis dahin war nicht leicht. Omar Ceesay geht durch die Halle der kleinen Tischlerei und grüßt seine Kollegen. Ein Handschlag hier, ein lautes "Hallo" dort... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung