• 23. September 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Politische Bewegungen

De Maiziere: Deutscher Verfassungsschutz hat AfD im Blick1

Der deutsche Verfassungsschutz hat nach den Worten von Innenminister Thomas de Maiziere ein Auge auf die rechte AfD wegen etwaiger verfassungsfeindlicher Tendenzen geworfen. Der Verfassungsschutz verfolge, "ob sich Rechtsextremisten dieser Partei bemächtigen", sagte der Minister am Samstag der Internet-Plattform t-online.de... weiter




Gericht

Fast 200 Angehörige klagen nach Germanwings-Absturz

Nachdem sie vor einem US-Gericht in Arizona abgeblitzt sind, klagen die Hinterbliebenen der Opfer des Germanwings-Absturzes nun in Deutschland. Fast 200 von ihnen ziehen nun vor das Landgericht Essen. Er habe die Zivilklagen in der vergangenen Woche dort eingereicht, sagte Rechtsanwalt Elmar Giemulla am Samstag in Berlin... weiter




Extremismus

Derzeit fast 13.000 "Reichsbürger" in Deutschland

In Deutschland gibt es nach Regierungsangaben derzeit rund 12.900 sogenannte Reichsbürger. Rund 700 von ihnen haben einen Waffenschein, heißt es in einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion, aus der die "Mitteldeutsche Zeitung" am Samstag zitierte... weiter




Politische Bewegungen

Deutscher Wahlendspurt: Parteien werben um Unentschlossene

Am Tag vor der Bundestagswahl haben die Spitzenpolitiker der Parteien in Deutschland versucht, noch unentschlossene Wählerinnen und Wähler für sich zu gewinnen. CDU-Chefin und Bundeskanzlerin Angela Merkel rief am Samstag in Berlin Aktivisten ihrer Partei zu einer letzten Mobilisierung auf... weiter




: Irma Tulek

Deutschland

Anker und Schulmeister Europas3

  • Deutschlands Parteien-Mainstream ist und bleibt auf Pro-EU-Kurs. Nach der Bundestagswahl am Sonntag könnte die neue Regierung gemeinsam mit Frankreich Reformen in der Europäischen Union vorantreiben.

Berlin/Paris/Brüssel. Die Steine stehen. Wie groß war die Furcht nach dem Brexit-Votum und der Wahl von Donald Trump, rechtspopulistische Bewegungen könnten die etablierten westlich-demokratischen Ordnungen im Nu über den Haufen werfen. Nicht einmal ein Jahr später scheint die aus dem Kalten Krieg entlehnte Dominotheorie erledigt: Erst siegte... weiter




Umfrage

Bundestagswahl - SPD verliert in ZDF-"Politbarometer" weiter1

Drei Tage vor der Bundestagswahl in Deutschland bleiben eine Fortsetzung der Großen Koalition oder ein Jamaika-Bündnis aus Union, FDP und Grünen die wahrscheinlichsten Regierungskonstellationen. Das am Donnerstagabend veröffentlichte ZDF-"Politbarometer" sieht wie die jüngsten Umfragen die Union von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) deutlich vor... weiter




- © apa/Fohringer

Deutschland

Verschonte Autobauer2

  • CDU/CSU und SPD zeigten sich im Wahlkampf angesichts hunderttausender Beschäftigter bei VW & Co, die auch potenzielle Wähler sind, gegenüber der deutschen Autoindustrie zahm.

Berlin. "Ich bin stocksauer", gab Angela Merkel Anfang September im Fernsehduell mit Herausforderer Martin Schulz vor einem Millionenpublikum mit Blick auf die Diesel-Tricksereien der Autokonzerne zu Protokoll. Doch dem Donnerwetter der deutschen Kanzlerin folgte kurze Zeit später nur ein erhobener Zeigefinger zur Eröffnung der Automobilmesse IAA... weiter




Peter M. Hoffmann

Deutschland

Die Zweifelsfreien18

  • Gastbeitrag: Deutsche glauben ans System. Österreicher eher an sich. Damit steht es aktuell 1:0 für Österreich.

Nicht alles, was richtig klingt, ist es auch. Ein schönes Beispiel dafür ist das Zitat "Nichts trennt Deutsche und Österreicher so sehr wie die gemeinsame Sprache". Meist wird es Karl Kraus zugerechnet, aber das stimmt auch nicht. Der Satz legt nahe, dass sich Österreicher und Deutsche ohnehin nicht sehr unterscheiden würden... weiter




Karamba Diaby

"Die Klassen sind bunt, die Lehrer nicht"2

  • Der senegalesisch-stämmige SPD-Abgeordnete Karamba Diaby über Rassismus, Bildungspolitik und den Wahlkampf.

Berlin. Ende August hat die NPD auf ihrer Facebook-Seite ein Foto des SPD-Abgeordneten Karamba Diaby gepostet. Daneben stand: ",Deutsche Volksvertreter’ nach heutigem SPD-Verständnis". In Leserkommentaren wurde er als "schwarzer Affe" und "Volksverräter" beschimpft... weiter




Wahlwerbung in Deutschland.  - © APAweb / dpa, Jonas Güttler

Wahlkampf

Die kleinen Unterschiede3

  • Experte: Österreich hat mehr Erfahrung im Umgang mit Rechtspopulisten - aber es gibt viel mehr persönliche Angriffe als im deutschen Wahlkampf.

Berlin. Deutschland wählt in wenigen Tagen, Österreich in wenigen Wochen. In beiden Ländern läuft der Wahlkampf auf Hochtouren. Inwieweit ist der Wahlkampf in den beiden Ländern vergleichbar? Der Wahlkampfberater, Buchautor und Unternehmer Roman Koidl sieht im Gespräch mit der APA große Unterschiede zwischen den beiden Nachbarländern... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung