• 28. Mai 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Verkehrsunfall

Verletzte: Auto fuhr in Berlin Treppe zur U-Bahn hinunter

Ein Auto ist in Berlin die Treppe einer U-Bahn-Station hinabgefahren und hat dabei sechs Menschen verletzt. Die Polizei sprach am frühen Samstagmorgen von einem Unfall. Zeugen hätten dies so bestätigt. Der Fahrer des Kleinwagens wollte den Polizei-Angaben zufolge einem Radfahrer ausweichen... weiter




Jean-Claude Juncker: "Ich bin kein Spezialist in Englisch, wie man weiß. Aber 'bad' heißt nicht böse. Schlecht reicht ja." - © APAweb / AP, Gregorio Borgia

Handelsüberschuss

Die Deutschen sind "nicht böse"4

  • Juncker verteidigt Trump und spricht von "Übersetzungsproblemen".

Taormina. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat die kolportierte Kritik von US-Präsident Donald Trump an deutschen Exportüberschüsse vor allem bei Autos nach Amerika teilweise zurückgewiesen. Vor Beginn des G-7-Gipfels in Taormina sagte Juncker am Freitag, es habe "keine aggressiven Aussagen Trumps" zu den deutschen Überschüssen gegeben... weiter




Leichtfried erhält Zuspruch von ÖVP, Grünen und ÖAMTC. - © apa/Hochmuth

Pkw-Maut

Leichtfried bereitet Klage vor5

  • Österreichs Verkehrsminister kritisiert die EU-Kommission, die Verfahren gegen Deutschland eingestellt hat.

Brüssel/Berlin/Wien. "Mit mir wird es keine Pkw-Maut geben", sagte Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel im Bundestagswahlkampf 2013. Doch die bayerische CSU nervte die Kanzlerin so lange mit ihrem Lieblingsprojekt, bis Merkel klein beigab. Nicht nur in der Berliner Koalition wurde die Maut durchgedrückt... weiter




Seine erste Reise ins Ausland führte den französischen Präsidenten Macron nach Berlin zu Bundeskanzlerin Merkel. - © ap/Sohn

Frankreich

"Etwas Gemeinsames schaffen"1

  • Frankreich und Deutschland wollen Reformen für die EU - doch die Form müssen sie erst finden.

Berlin/Paris. (czar) Es war nicht ihr erstes Treffen in Berlin. Doch als Emmanuel Macron vor zwei Monaten dort von Bundeskanzlerin Angela Merkel empfangen wurde, war er noch nicht Staatspräsident Frankreichs. Seit Sonntag ist er es - und nur einen Tag später führte ihn seine erste Auslandsreise nach Deutschland... weiter




SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz sieht derzeit kein Land gegen dieCDU. - © APAweb / afp, John MacDougall

SPD

Alarmstufe rot3

  • Nach dem Debakel in Nordrhein-Westfalen gibt die SPD Durchhalteparolen aus.

Berlin/Wien. Der Ort ist derselbe geblieben, doch dreieinhalb Monate später ist der Zauber verflogen. Gequält lächelt SPD-Parteichef Martin Schulz am Montag, als er Hannelore Kraft einen rot-weißen Blumenstrauß in die Hand drücken muss. Es ist der übliche Fototermin am Tag nach einer Wahl... weiter




Ministerpräsidentin und SPD-Spitzenkandidatin in Nordrhein-Westfalen Hannelore Kraft bei der Stimmenabgabe. - © APAweb / Reuters, Kai Pfaffenbach

Nordrhein-Westfalen

Hohe Wahlbeteiligung bei Landtagswahl5

  • Knappes Rennen zwischen SPD und CDU erwartet. Bis Mittag gaben im Durchschnitt 34 Prozent der Wähler ihre Stimme ab.

Düsseldorf. Bei der Landtagswahl im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen hat sich am Sonntag eine hohe Wahlbeteiligung abgezeichnet. Wie die Landeswahlleitung in Düsseldorf mitteilte, gaben bis Mittag im Durchschnitt knapp 34 Prozent der Wähler ihre Stimme ab. Bei der Abstimmung 2012 waren es bis Mittag 29,5 Prozent gewesen... weiter




Armin Laschet, Spitzenkandidat der CDU, bei der Stimmenabgabe Sonntagfrüh. - © APAweb / Reuters, Thilo Schmuelgen

Regionalwahlen

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen hat begonnen4

  • Stimmungstest vor der Bundestagswahl. Als wahrscheinlichste Regierungsoption galt zuletzt eine Große Koalition.

Düsseldorf. Im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen öffnen zur Stunde die Wahllokale für die Landtagswahl. Die Abstimmung gilt als wichtigster Stimmungstest vor der nationalen Wahl am 24. September. Im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland sind 13,1 Millionen Wahlberechtigte zur Stimmabgabe aufgerufen... weiter




Landtagswahl Nordrhein-Westfalen

"56 Jahre SPD - ich bleib standhaft"3

  • In Nordrhein-Westfalen kämpft Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) um ihre Wiederwahl. Eine Reportage.

Die vermeintliche No-Go-Area in Essen sieht freundlich aus. Die Sonne strahlt auf zwei Spielhallen. Auf Läden, in denen glitzernde Abendkleider angeboten werden. Auf den afrikanischen Supermarkt. Offiziell zählt das Viertel zu den "gefährlichen bzw. verrufenen Orten" Nordrhein-Westfalens... weiter




Deutschland unternimmt erste Schritte, um die Einkommensschere zu schließen. - © APAweb / Georg Hochmuth

Gleichberechtigung

Wie viel verdient der Kollege?1

  • In Deutschland gilt in größeren Firmen künftig Auskunftspflicht in Lohnfragen.

Berlin. Frauen in Deutschland verdienen im Schnitt ein Fünftel weniger als Männer - damit soll es vorbei sein. Das ist zumindest das Ziel eines Gesetzes, dem der Bundesrat am Freitag abschließend zustimmte. Beschäftigte in Firmen ab 200 Mitarbeitern können künftig Informationen darüber verlangen können, was vergleichbare Kollegen verdienen... weiter




Piratenpartei

Beute an Proteststimmen6

  • Die Piratenpartei fliegt bei der Wahl in Nordrhein-Westfalen aus dem Landesparlament. Profiteur ist die AfD.

Berlin/Wien. Sie seien "ganz anders als alle anderen Parteien", wo immer nur geredet, aber nicht gehandelt werde. "Jung und wild" seien sie obendrein: Die Begeisterung vieler Deutscher für die Piraten kannte im April 2012 kaum Grenzen. Fast ein Drittel der Bürger konnte sich damals vorstellen, die Partei zu wählen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung