• 22. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Deutschland

Messerattacke in München - Wahrscheinlich Verfolgungswahn

Einen Tag nach den Messerattacken auf Passanten in München vom Samstag haben sich die Hinweise auf eine psychische Erkrankung des 33 Jahre alten Verdächtigen verdichtet. In seiner Vernehmung habe der Mann widersprüchliche Angaben gemacht, sagte der Leiter der Münchner Mordkommission, Josef Wimmer, am Sonntag... weiter




Kino

Schauspielerin Nina Hoss erhielt "Europa"-Preis

Die deutsche Schauspielerin Nina Hoss ("Rückkehr nach Montauk") ist beim Internationalen Filmfest Braunschweig für ihre Verdienste um die europäische Filmkultur geehrt worden. Die 42-Jährige bekam dafür am Samstag den mit 15.000 Euro dotierten "Europa"-Preis... weiter




Kriminalität und Justiz

Messerattacken in München: Tatverdächtiger polizeibekannt1

Kurz nach mehreren Messerattacken in München hat die Polizei am Samstag einen Verdächtigen festgenommen. Der Mann soll in der Früh an sechs einander nahe gelegenen Orten in der Region beim Rosenheimer Platz Menschen mit Messern angegriffen haben, acht wurden leicht verletzt... weiter




Kino

Deutscher Filmförderpreis für Österreicherin Sandra Wollner

Sandra Wollner ist der Förderpreis für Filmkunst der Nationalgalerie Berlin verliehen worden. Die österreichische Regisseurin erhielt die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung für ihren Film "Das unmögliche Bild". "Sandra Wollner überzeugte die Jury mit ihrer virtuosen Beherrschung der filmischen Sprache, die sie mit großer Genauigkeit... weiter




Seit der Bundestagswahl vor knapp einem Monat übt sich Christian Lindner in FDP-Regierungsskepsis. - © APAweb, Reuters, Axel Schmidt

Deutschland

Lindner gibt den Jamaika-Bremser9

  • Der Chef der deutschen FDP betont im Gegensatz zu Konservativen und Grünen die inhaltlichen Differenzen.

Berlin/Wien. Sogar Horst Seehofer beißt in den ökosauren Apfel. Diese Woche hat der Chef der bayerischen CSU die Parteizentrale der deutschen Grünen betreten - zum allerersten Mal, wie er nicht müde wurde, hervorzuheben. Angesichts der mangelnden Koalitionsalternativen drückte Seehofers Partei in der ersten Sondierungswoche für ein Jamaika-Bündnis... weiter




In der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft am Reichstag in Berlin fanden vorab Einzelgespräche der Parteien untereinander statt. - © APAweb/Reuters, Fabrizio Bensch

Deutschland

Vier Parteien beginnen Sondierungen für Koalition

  • Am Donnerstagabend einigten sich die Generalsekretäre der vier Parteien auf die zentralen zwölf Themenblöcke.

Berlin. CDU, CSU, FDP und Grüne treffen sich am Freitag in Berlin erstmals zu einer offiziellen Sondierung zur Bildung einer gemäß den Parteifarben sogenannten Jamaika-Koalition. Am Nachmittag kommen Vertreter der vier Parteien erstmals in einer größeren Runde zusammen... weiter




Politische Bewegungen

Konstruktiver Auftakt der "Jamaika"-Sondierungen

Die Sondierungen für eine erste Koalition aus CDU/CSU, FDP und Grünen auf Bundesebene in Deutschland nehmen an Fahrt auf: Nach der ersten rund fünfstündigen Gesprächsrunde aller vier potenzieller Partner äußerten sich die Vertreter aller Parteien am Freitag verhalten optimistisch... weiter




Deutschland

Stimmungsaufhellung in Gelb und Grün1

  • Die liberale FDP und die Öko-Partei loteten ihre Positionen für eine Jamaika-Koalition in Deutschland aus.

Berlin. (da/reu) "Ich AG" trifft auf "Verbotspartei". Im Bundestagswahlkampf gerieten Politiker von FDP und Grünen immer wieder aneinander. Zwei Parteien, die in einem ähnlichen Wählerteich fischen: überdurchschnittlich hohe formale Bildung, Haushaltseinkommen deutlich über dem Durchschnitt, in Ballungsräumen erfolgreicher als auf dem Land... weiter




Die Europäischen Zentralbank (EZB) kauft zur Ankurbelung von Inflation und Konjunktur seit März 2015 Staatsanleihen und andere Wertpapiere in großem Stil. - © APAweb/dpa, Arne Dedert

Deutschland

Verfassungsgericht weist Anträge gegen EZB-Anleihenkäufe ab1

  • Karlsruher Richter lehnten Eilanträge ehemaliger AfD-Politiker als unzulässig ab.

Karlsruhe . Die Europäische Zentralbank (EZB) kann ihre milliardenschweren Käufe von Staatsanleihen nach einer Entscheidung des deutschen Bundesverfassungsgerichts vorläufig fortsetzen. Die Karlsruher Richter wiesen Eilanträge der ehemaligen AfD-Politiker Bernd Lucke, Hans-Olaf Henkel und anderer als unzulässig ab... weiter




Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel stehen schwierige Koalitionsverhandlungen bevor, die "Jamaika-Gespräche" genannt werden. - © APAweb/AP, Michael Sohn

Deutschland

Komplizierte Jamaika-Gespräche beginnen1

  • Unionsparteien beginnen Sondierungen mit FDP und Grünen.

Berlin. In Deutschland beginnen Union, FDP und Grüne mit Sondierungen für eine sogenannte Jamaika-Koalition. Zu Mittag treffen sich die Unionsparteien CDU und CSU zuerst mit Vertretern der FDP, dann am Nachmittag mit einer Grünen-Delegation. Am Donnerstag kommen FDP und Grüne zu einem Austausch zusammen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung