• 15. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Deutschland

Verhandlungen über Numerus Clausus für Medizinstudium

  • Hohe Hürden wegen stark gestiegener Bewerberzahlen.

Karlsruhe. Der schwierige Weg zu einem Studienplatz in Medizin beschäftigt nun auch das deutsche Bundesverfassungsgericht. Vor dem höchsten deutschen Gericht wird seit Mittwoch der Numerus Clausus für das beliebte Studienfach geprüft.    Die Richter betrachten vor dem Hintergrund enorm gestiegener Bewerberzahlen das gesamte Vergabeverfahren... weiter




Studienanwärter beim Aufnahmeverfahren für das Bachelorstudium Informatik. - © APAweb / Georg Hochmuth

Universitäten

Etwa ein Viertel der Studierenden kommt aus dem Ausland4

  • Der Anteil ausländischer Studierender bleibt konstant- ein Drittel kommt aus Deutschland.

Wien. Mehr als 102.000 der 370.600 Studenten in Österreich kamen im Wintersemester 2016/17 aus dem Ausland. Das entspricht einem Anteil von 27,6 Prozent. Gegenüber dem Studienjahr davor (27,1 Prozent) hat sich der Prozentsatz kaum verändert, wie eine auf Daten des Wissenschaftsministeriums basierende Aufstellung der Servicestelle Neue... weiter




Studentenheime - wie hier in Münster - sind für Viele keine Alternative zum Hotel Mama. - © Dietmar Rabich - CC 4.0

Deutschland

Studenten im Hotel Mama6

  • Vor allem Frauen leben während der Ausbildung bei den Eltern.

In Deutschland leben wesentlich mehr Studenten bei ihren Eltern  als vor 20 Jahren. 14,8 Prozent der "Nesthocker" besuchten im vergangenen Jahr eine Hoch- oder Fachschule. 1996 waren es nur 8,7 Prozent. Der höhere Anteil ergibt sich unter anderem durch verlängerte Bildungszeiten im Alter zwischen 15 und 24 Jahren... weiter




"Viele Flüchtlingskinder wissen gar nicht, dass es Kitas gibt": Dabei falle Integration und das Lernen der deutschen Sprache dort besonders leicht, sagt die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe. - © APAweb/HARALD SCHNEIDER

Deutschland

Kita-Plätze für alle Flüchtlingskinder gefordert1

  • Laut Kinder- und Jugendhilfe sind rund 120.000 Flüchtlingskinder unter sechs Jahren betroffen.

Berlin. Plätze in Kindertagesstätten (Kitas) für alle kleinen Flüchtlingskinder in Deutschland hat die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe gefordert. "Die Kitas sind Türöffner in die Gesellschaft", sagte die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, Karin Böllert... weiter




Studie

Junge sagen ja zu Politik und nein zu Fremdenhass7

  • Shell-Jugendstudie 2015 sieht eine politische, vielfältig interessierte Generation.
  • Die Gründung einer eigenen Familie wird weniger wichtig.

Berlin/Wien. Immer noch pragmatisch, aber im Aufbruch: Forscher sehen einen Sinneswandel bei Menschen im Alter von 12 bis 25 Jahren. "Noch 2010 war es eine pragmatische Generation. Heute sind die Jungen risikofreudiger. Sie sind toleranter und am Weltgeschehen interessiert", erklärt Matthias Albert von der Universität Bielefeld... weiter




Studiengebühren

Deutschland schafft 2014 generelle "Unimaut" ab

Wien. Mit dem Wintersemester 2014/15 werden Deutschlands Unis quasi gebührenfrei. Sieben Bundesländer hatten seit 2005 Studiengebühren eingeführt, im Herbst 2014 wird mit Niedersachsen das letzte von ihnen die generelle "Unimaut" wieder abschaffen. Allerdings verlangen sechs Länder, wie Österreich, von Langzeitstudenten bzw... weiter




Österreichische Universitäten bleiben weiterhin für deutsche Studierende von großem Interesse, aber der Run blieb in diesem Jahr aus. - © APAweb

Deutschland

Run deutscher Studenten auf heimische Unis ist ausgeblieben

  • Aber weiterhin überdurchschnittlich viele Studienanfänger aus dem Nachbarland.
  • Schon jetzt mehr Studienanfänger als im Vergleichszeitraum 2010.

Wien.  Österreichs Unis werden im Studienjahr 2011/12 weiter wachsen. Mit 49.246 Neuzugelassenen gibt es nach einem Rückgang im Vorjahr heuer schon jetzt ein Plus von 1,1 Prozent bei den Anfängern, wie die nun vom Wissenschaftsministerium veröffentlichten Zahlen nach Ende der regulären Inskriptionsfrist zeigen... weiter





Werbung




Werbung