• 18. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

- © apa/Roland Schlager

Sachbuch

Vom Saulus zum Paulus3

  • "Trump to go": Stefan Petzners Buch gewordene Wandlung vom ideologisch aufgeladenen Populisten zum liberalen Demokratieretter.

Stefan Petzner, einst rechte Hand von Jörg Haider, ohne den er sich nach eigenen Worten auch nach dessen Ableben Politik nicht vorstellen konnte, hat ein Buch geschrieben, wie Populisten Einhalt geboten werden kann. Von seiner einstigen Gesinnungsgemeinschaft hat er sich längst losgesagt, zu seinem einstigen Mentor ist ein radikaler Bruch spürbar... weiter




FPÖ

Vier Schuldsprüche in Klagenfurt9

  • Gericht stellte Untereue bei Dörfler, Scheuch, Dobernig und Petzner fest.

Das Kärntner Parteienkonglomerat FPÖ/BZÖ/FPK  ist um vier Schuldsprüche reicher.  Diese setzte es im Untreue-Prozess um die BZÖ-Wahlbroschüre am Landesgericht Klagenfurt : Der Schöffensenat unter Vorsitz von Richter Christian Liebhauser-Karl verurteilte Gerhard Dörfler (FPÖ, BZÖ, FPK) wegen versuchter Vorteilsnahme und Untreue, Uwe Scheuch (FPÖ... weiter




Unter großem Medieninteresse startete am Dienstag der Prozess in Klagenfurt. - © apa/Gert Eggenberger

BZÖ

Das System Haider vor Gericht1

  • Mehrere ehemalige BZÖ-Politiker müssen sich wegen einer als Landeswerbung getarnten BZÖ-Wahlbroschüre vor Gericht verantworten.

Klagenfurt. Großes Medieninteresse hat am Dienstag am Landesgericht Klagenfurt der Prozessauftakt in der Causa BZÖ-Wahlbroschüre ausgelöst. Kameraleute und Fotografen drängten sich um die ehemaligen freiheitlichen Regierungspolitiker Uwe Scheuch, Gerhard Dörfler und Harald Dobernig sowie Ex-Abgeordneten Stefan Petzner... weiter




Die FPK spaltete sich im Jänner 2010 vom BZÖ ab. Gerhard Dörfler (l.), damals Landeshauptmann, Jutta Scheuch (Frau von Uwe Scheuch), Kurt Scheuch, Uwe Scheuch (damals FPK-Obmann), Harald Dobernig und Christian Ragger (v.l.n.r.) freuten sich darüber. - © apa/Gert Eggenberger

FPÖ Kärnten

Fusion mit Hindernissen1

  • Die Wiedereingliederung der Kärntner Freiheitlichen in die Bundes-FPÖ verzögert sich.

Wien/Klagenfurt. Kärnten ist faktisch bankrott, hat die höchsten Schulden in Österreich, die geringste Kaufkraft, die schwächste Wirtschaftsdynamik und eine besorgniserregende demografische Entwicklung: Es ist das einzige Bundesland mit einer schrumpfenden Bevölkerung. Das Land war bis 2013 in der Hand der Freiheitlichen... weiter




Hypo-U-Ausschuss

Petzner will keine "Nebelgranaten" zünden5

  • Haiders Ex-Pressesprecher als Zeuge - Danach ehemalige Büroleiter Mikscha und Dobernig.

Wien/Klagenfurt/München. Der Hypo-Untersuchungsausschuss am Mittwoch bietet mit Haider-Intimus Stefan Petzner als Auskunftsperson ein - zumindest mediales - Highlight. Petzner hat dem Ausschuss auch Unterlagen aus der Zeit der BayernLB als Hypo-Mehrheitseignerin mitgebracht. "Nebelgranaten" seien das nicht, betonte der Ex-Politiker vor Journalisten... weiter




Wien-Wahl 2015

Kalina: "Habe kein Mandat von Häupl"2

  • Aufregung auf Twitter, nachdem ehemaligen SP-Bundesgeschäftsführer Unvereinbarkeit vorgeworfen wurde.

Wien. "Du bist Häupl-Berater für Wien-Wahl und machst zugleich Umfragen zur Wien-Wahl. Ist das nicht absolut unvereinbar?" Mit dieser Twitter-Meldung warf Stefan Petzner (vormals BZÖ) dem ehemaligen SP-Bundesgeschäftsführer Josef Kalina Unvereinbarkeit vor... weiter




Tag zwei nach Haider. Fünf Jahre und einige verlorene Wahlen später müssen Harald Dobernig, Gerhard Dörfler, Stefan Petzner und Uwe Scheuch (v. l.) vor Gericht. - © apa/Gindl

Kärnten

Haiders Erben vor Gericht

  • Broschürenaffäre: Anklage gegen Dörfler, Dobernig, Scheuch und Petzner.

Wien. (apa/kats) Kommunikationstechnisch ist es ein Super-GAU. Erst am Montagabend hat Manfred Ainedter, Anwalt des ehemals orangen Kärntner Ex-Landeshauptmanns Gerhard Dörfler, einen Bericht der "Presse" dementiert, wonach gegen den nunmehrigen FPÖ-Bundesrat Anklage erhoben wird... weiter




Ewald Stadler und Stefan Petzner, derzeit Ex-BZÖ. - © apa/Techt

Stefan Petzner

Am Anfang die Teilung, am Ende die Zerbröselung

  • BZÖ wirft Petzner raus - oder nicht, Bucher soll nach Kärnten - oder nicht.

Wien. Das Bündnis für die Zukunft ist Geschichte. Dafür steht ja das Z beim BZÖ, das am Sonntag abgewählt wurde, auch wenn es knapp war. In vier Wochen müssen bereits die Büros im Hohen Haus geräumt sein, die neuen Mieter sind schon da: die Neos. Doch ein stiller Abgang ist offenbar nicht Sache des BZÖ... weiter




Das BZÖ scheint langsam zu verschwinden...

BZÖ

Das BZÖ zerbröckelt10

  • Grosz für, Stadler und Huber gegen Bucher, Trodt-Limpl und Korak für sich selbst

Nach der Wahlschlappe ist das BZÖ mit internen Kämpfen beschäftigt. Der geschäftsführende Kärntner BZÖ-Obmann Sigisbert Dolinschek hat am Dienstag Nachmittag den stellvertretenden Klubchef Stefan Petzner aus der Partei ausgeschlossen. Petzner und Ewald Stadler machten daraufhin Bucher für das Ausscheiden aus dem Nationalrat verantwortlich... weiter




Der BZÖ-Abgeordnete Stefan Petzner hat durch seine Twitter- und SMS-Nachrichten wieder für Verwirrung über seinen Verbleib bei der Partei gesorgt. - © APAweb/BZÖ

Stefan Petzner

BZÖ: Petzner sorgt mit Kurznachrichten für Verwirrung

  • Widmann: Bucher wird sein Team präsentieren, "einige Überraschungen"

Wien. Der BZÖ-Abgeordnete Stefan Petzner hat durch seine Twitter- und SMS-Nachrichten wieder für Verwirrung über seinen Verbleib bei der Partei gesorgt. Demnach soll er nach Ostern eine "große Entscheidung" mitteilen, berichtete die Tageszeitung "Österreich" am Montag... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung