• 23. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Pressefreiheit

Heftige Diskussionen um Ungarns verstummte Stimme

  • Regierungssprecher Kovacs weist politische Motivation bei der Schließung von "Nepszabadsag" zurück, beklagt aber deren politische Agenda.

Wien/Budapest. Bei einer Veranstaltung zum Thema Pressefreiheit in Ungarn kochten in Wien am Abend regelrecht die Gemüter über. Ungarns Regierungssprecher Zoltan Kovacs lieferte sich Wortgefechte mit Marton Gergely, dem Vize-Chefredakteur der kürzlich eingestellten Zeitung "Nepszabadsag"... weiter




"Pressefreiheit lässt sich nicht unterdrücken": Demonstranten vor dem Redaktionsgebäude der "Cumhuriyet". - © afp/Adem Altan

Türkei

"Wir sind in der Krise"7

  • Nach zahlreichen Verhaftungen ihrer Mitarbeiter droht der türkischen Tageszeitung "Cumhuriyet" das Ende.

Istanbul. Der kommissarische Chefredakteur brüllt ins Telefon. Ein Mitarbeiter hat ein Problem, eine Kleinigkeit. "Wir sind in der Krise", schreit Aykut Küçükkaya so laut, dass Kollegen erschrocken aus ihren Büros treten, um nach dem Rechten zu sehen... weiter




Cumhuriyet

Haftbefehl für regierungskritische Journalisten

  • Mitarbeiter der türkischen zeitung waren am vergangenen Montag unter Terrorverdacht festgenommen worden.

Ankara. Nach den Abgeordneten der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP müssen nun auch zahlreiche Mitarbeiter der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet" in der Türkei ins Gefängnis. Ein Gericht in Istanbul verhängte am Samstag Untersuchungshaft gegen den "Cumhuriyet"-Chefredakteur Murat Sabuncu und acht seiner Mitarbeiter... weiter




Zensur

Erdogan Neuzugang bei "Feinden der Pressefreiheit"2

  • Reporter ohne Grenzen veröffentlichte neue Liste, auf der erstmals auch der türkische Staatspräsident steht.

Wien. Pünktlich zum UNO-Welttag gegen Straflosigkeit für Verbrechen an Journalisten veröffentlichte Reporter ohne Grenzen (ROG) am Mittwoch eine neue Liste der "Feinde der Pressefreiheit". Prominentester Neuzugang, wie nicht anders zu erwarten: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan... weiter




Türkei

Scharfe EU-Kritik an Journalisten-Verhaftungen2

  • Chefredakteur und weitere Mitarbeiter der Zeitung "Cumhuriyet" festgenommen.

Istanbul/Brüssel. EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat das Vorgehen der türkischen Regierung gegen den Chefredakteur und andere Journalisten der Oppositionszeitung "Cumhuriyet" scharf verurteilt. Mit der Festnahme von Murat Sabuncu sei eine "weitere rote Linie in Sachen Pressefreiheit überschritten worden"... weiter




Türkei

Autor und Journalist Ahmet Altan erneut festgenommen

  • Derzeit befinden sich rund 100 türkische Journalisten in Haft oder Polizeigewahrsam.

Istanbul. Die türkische Polizei hat den prominenten Autor und regierungskritischen Journalisten Ahmet Altan nur Stunden nach seiner Freilassung erneut festgenommen. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete am Donnerstagabend, ein Istanbuler Gericht habe dem Einspruch der Staatsanwaltschaft gegen Altans Freilassung stattgegeben... weiter




Sollen Putschversuch unterstützt haben: Journalisten Can Dündar (l.) und Erdem Gül. - © reu/Osman Orsal

Türkei

Terrorprozess gegen Journalisten

  • In Abwesenheit des angeklagten Can Dündar hat der Prozess gegen Ex-Chefredakteur von "Cumhuriyet" begonnen.

Istanbul. Der prominenteste regierungskritische Journalist der Türkei und Ex-Chefredakteur der "Cumhuriyet", Can Dündar, schrieb im Juli in einem Gastbeitrag für den britischen "Guardian": "Wir sind von einem Militärputsch befreit, aber wer schützt uns vor einem Polizeistaat... weiter




Türkei

Justiz will Vermögen von 3000 Richtern beschlagnahmen4

  • Türkische Opposition warnt vor "Hexenjagd gegen Unschuldige" - USA sehen Kampf gegen IS behindert.

Istanbul. Nach dem gescheiterten Putschversuch will die türkische Staatsanwaltschaft die Privatvermögen von suspendierten Richtern und Staatsanwälten beschlagnahmen lassen. Betroffen sind 3049 Richter und Staatsanwälte mit mutmaßlichen Verbindungen zur Bewegung des Predigers Fetullah Gülen, deren Festnahme bereits angeordnet worden sei... weiter




Türkei

Regierung schließt dutzende Medien4

  • 45 Zeitungen, 16 TV-Sender, 23 Radiosender und weitere Medien werden per Regierungsdekret geschlossen.

Ankara. Die türkische Regierung hat die Schließung von 45 Zeitungen und 16 Fernsehsendern angeordnet. Das teilte ein Behördenvertreter am Mittwochabend mit, der damit ein Regierungsdekret bestätigte. Nach dem gescheiterten Militärputsch hatte die Regierung bereits zahlreiche kritische Journalisten ins Visier genommen und dutzende Haftbefehle... weiter




Philippinen

Duterte rechtfertigt Mord an manchen Journalisten6

  • Guten Journalisten, die die Wahrheit berichten, werde nichts passieren.

Davao. Der umstrittene künftige Präsident der Philippinen, Rodrigo Duterte, hat Morde an Journalisten in manchen Fällen für gerechtfertigt erklärt. "Nur weil du ein Journalist bist, bist du von Attentaten nicht ausgenommen, wenn du ein Hurensohn bist"... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung