• 23. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Fußball

Ein Sommer wie diesmal4

  • Die Transferperiode hat die Schwächen des Financial Fairplay schonungslos aufgezeigt. Die Uefa sieht keinen akuten Handlungsbedarf.

Wien. Die Premier League, eh klar. Wenn es um den ausufernden Transfermarkt geht, fällt der Name der lukrativsten Liga in Europas Fußball seit Jahren verlässlich, noch mehr seit dem Rekordvertrag, der für die nationalen TV-Übertragungsrechte für die Saisonen 2016 bis 2019 rund 6,9 Milliarden Euro in die Kassen spült... weiter




Über die Ablösemodalitäten wurde zwar Stillschweigen vereinbart, doch dem Vernehmen nach sollen die Hütteldorfer 7,5 Millionen Euro für den 19-jährigen Abwehrspieler kassieren. - © APAweb, Herbert P. Oczeret

Transfer

Wöber wechselt für Rekordsumme1

  • Der Innenverteidiger hat einen Vertrag bei Ajax Amsterdam unterschrieben - Rapid kassiert 7,5 Millionen Euro.

Wien/Amsterdam. Der Transfer von Maximilian Wöber von Rapid zum niederländischen Fußball-Vizemeister Ajax Amsterdam ist seit Donnerstagvormittag perfekt. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart, dem Vernehmen nach sollen die Hütteldorfer aber 7,5 Millionen Euro für den 19-jährigen Verteidiger kassieren... weiter




Fußball

Neymar für 222 Millionen nach PSG5

  • Es ist der teuerste Transfer der Fußball-Geschichte: Neymar verlässt den FC Barcelona in Richtung Paris.

Barcelona/Paris. Der teuerste Transfer der Fußball-Geschichte wird immer konkreter: Brasiliens Superstar Neymar hat seinen Wechsel zu Paris Saint-Germain seinen Noch-Teamkollegen vom FC Barcelona bestätigt. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. Barcelona soll dem Transfer laut Medienberichten bereits zugestimmt haben... weiter




Konrad Laimer verließ Salzburg um kolportierte sechs bis acht Millionen Euro in Richtung Leipzig. - © APAweb/EXPA, Sebastian Pucher

Wechsel

Laimers Abgang teuerster Transfer vor Bundesliga-Auftakt

  • Salzburger geben sich zurückhaltend und Rapid reduzierte Kader.

Wien. Der ganz große Transferkracher ist vor Beginn der heimischen Fußball-Meisterschaft am Wochenende ausgeblieben. Statt teurer Zugänge setzen die Vereine vermehrt auf heimische Lösungen. Den teuersten Transfer hatte wieder einmal Red Bull Salzburg zu verzeichnen... weiter




Arnautovic spielt seit 2013 bei Stoke City und hat in mehr als 100 Spielen 26 Tore und 32 Assists abgeliefert. - © APAweb/AFP, Paul Ellis

Transfer

Arnautovic will wechseln1

  • Mittelfeldspieler fragte bei Stoke um Freigabe an.

Stoke. Der ÖFB-Spieler und Stoke City-Mittelfeldspieler Marko Arnautovic hat seinen Verein um Freigabe für einen Wechsel ersucht.  Arnautovic spielt seit 2013 bei Stoke City und hat in mehr als 100 Spielen 26 Tore und 32 Assists abgeliefert. Erst im vergangenen Jahrt hatte er einen neuen Vierjahresvertrag unterzeichnet... weiter




Über die Ablösesumme wurden keine Angaben gemacht. Sie dürfte Teil des Deals für Romelu Lukaku sein, der den umgekehrten Weg einschlägt. - © APAweb/AP, Dave Thompson

Transfer

Wayne Rooney von Manchester zurück zu Everton2

  • 31-Jähriger nach 13 Jahren bei United wieder bei Stammverein.

Liverpool. Wayne Rooney kehrt zu seinem Stammclub Everton zurück. Der Verein aus Liverpool bestätigte am Sonntag den Wechsel des bei Manchester United aussortierten Angreifers. Der 31-jährige Rooney kam in der abgelaufenen Saison in 25 Ligaeinsätzen auf fünf Tore... weiter




Lukakus Wechsel ist der zweitteuersten Transfer in der Geschichte von United. Im letzten Jahr hatten die "Red Devils" 105 Millionen Euro für den französischen Mittelfeldspieler Paul Pogba an Juventus Turin überwiesen. - © APAweb/AP, Rui Vieira

Transfer

ManUnited verpflichtete Stürmer Lukaku

  • Belgier kommt um 85 Millionen Euro von Everton.

Manchester. Manchester United hat für seinen Wunschstürmer Romelu Lukaku tief in die Clubkasse gegriffen. Das Team von Jose Mourinho zahlt laut britischen Medienberichten 85 Millionen Euro für den in den vergangenen Jahren für Everton stürmenden Belgier. United gab den Transfer am Samstag vorbehaltlich eines Medizinchecks offiziell bekannt... weiter




Zu den Steuervorwürfen gegen Ronaldo sagte Perez: "Ich muss ihn verteidigen, was auch immer es kostet: als Spieler und auch als Mensch." - © APAweb/AP, Francisco Seco

Transfer

Ronaldo wird bei Real Madrid bleiben1

  • Dies meint zumindest Club-Boss Perez, der zu den Steuervorwürfen meint: "Ich habe keine Zweifel, dass Cristiano in der Lage ist, sich zu verteidigen."

Madrid. Real Madrids Präsident Florentino Perez ist Wechselgerüchten um Stürmerstar Cristiano Ronaldo in mehreren Interviews entgegengetreten. "Niemand hat uns ein Angebot gemacht", wiegelte Perez am Montagabend im Gespräch mit dem spanischen Radiosender "Onda Cero" ab... weiter




Transfer

Rapid reduziert Kader

  • Entrup und Tomi nicht mehr in erster Mannschaft.

Wien. Die beiden Stürmer Maximilian Entrup und Tomi trainieren ab sofort nicht mehr mit der ersten Mannschaft von Fußball-Rekordmeister Rapid. Das bestätigte Neo-Sportdirektor Fredy Bickel am Dienstag rund um das erste Lauftraining der Wiener im Prater gegenüber Journalisten... weiter




Fußball

Manchester fixiert Rekordtransfer

  • Der englische Spitzenclub holt Paul Pogba um geschätzte 105 Millionen Euro von Juventus Turin zurück.

Manchester. Manchester United hat in der Nacht auf Dienstag Paul Pogba um geschätzte 105 Millionen Euro von Juventus Turin zurückgeholt und damit den teuersten Fußball-Transfer der Geschichte getätigt. Der 23-jährige Teamspieler Frankreichs unterschrieb einen Fünfjahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr beim englischen Rekordmeister... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung