• 11. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Polens Regierungschefin Beata Szydlo mit Finanzminister Mateusz Morawiecki. Er soll ihr nachfolgen. - © APAweb / Reutser, AGENCJA GAZETA

Machtwechsel

Polens Regierungschefin tritt zurück5

  • Der polnische Wirtschafts- und Finanzminister Mateusz Morawiecki soll Beata Szydlo nachfolgen.

Warschau. Der polnische Finanz- und Wirtschaftsminister Mateusz Morawiecki soll Beata Szydlo an der Spitze der Regierung in Warschau ablösen. Das beschloss die Führung der nationalkonservativen Regierungspartei Recht und Solidarität (PiS) am Donnerstag in Warschau, wie die PiS-Sprecherin Beata Mazurek mitteilte... weiter




Flüchtlinge warten im September 2015 in Nickelsdorfauf auf ihre Weiterreise. Ungarn hatte sie mit Bussen in Richtung österreichischer Grenze geschickt. - © APAweb / HERBERT P. OCZERET

Flüchtlingsstreit

EU-Kommission verklagt Tschechien, Ungarn und Polen9

  • Ziel sei es, die drei Länder dazu zu bringen, sich an der Umverteilung von Flüchtlingen zu beteiligen.

Brüssel. Wegen mangelnder Solidarität in der Flüchtlingskrise verklagt die EU-Kommission Tschechien, Ungarn und Polen vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH). Ziel sei es, die drei Länder doch noch dazu zu bringen, sich an der 2015 beschlossenen Umverteilung von Flüchtlingen aus Griechenland und Italien zu beteiligen... weiter




Polen

US-Schüler ritzte Namen in Auschwitz-Gedenkstätte3

  • 17-jähriger Schüler von Rabbiner-Seminar erhält ein Jahr Haft auf Bewährung.

Warschau. Ein polnisches Gericht hat einen US-Schüler am Montag zu einem Jahr auf Bewährung verurteilt, weil er seinen Namen in der Gedenkstätte des Nazi-Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau hinterließ. Wie die polnische Nachrichtenagentur PAP meldete... weiter




Über Tinder sagt der Autor Hanif Kureishi: "Ich bin zu alt dafür. Meine Kinder benutzen das, die sind in den 20ern. Keine Ahnung, was zur Hölle sie da tun. Es ist großartig, aber mir erscheint es auch ein bisschen leer" - © Michael Hetzmannseder

Literatur

"Ohne Polen kollabiert London"5

  • Der britische Schriftsteller Hanif Kureishi über irreale Ideen vom Brexit, muslimisch-jüdische Parallelen und Porno als Kunst.

Mit seinem autobiografischen Roman "Der Buddha aus der Vorstadt" etablierte sich Hanif Kureishi 1991 als eine der wichtigsten anglo-asiatischen Stimmen der Literatur. Der Sohn eines pakistanischen Vaters und einer britischen Mutter schrieb auch die Vorlage zum Film "Mein wunderbarer Waschsalon" (mit Daniel Day-Lewis)... weiter




Sieht keine Fortschritte im Dialog mit Polen: Timmermans. - © afp

Rechtsstaatlichkeit

EU-Parlament macht Druck im Justizstreit mit Polen4

  • Innenausschuss soll Sanktionsverfahren gegen Regierung in Warschau prüfen.

Straßburg/Warschau. (czar) Frans Timmermans kann sich nur wiederholen. Seit Monaten fordert der Vize-Kommissionspräsident der EU die Regierung in Warschau auf, die Unabhängigkeit der polnischen Justiz wiederherzustellen. Denn umstrittene Reformen haben die Brüsseler Behörde dazu gebracht... weiter




In Polen gebe es eindeutig einen Bruch europäischenRechts, so die Meinung des EU-Parlaments. - © APAweb, afp, Patrick Hertzog

Artikel 7

Rechtsstaatsverfahren gegen Polen und Ungarn6

  • Die EU leitet Verfahren ein, da sie die Unabhängigkeit der Justiz in Gefahr sieht.

EU-weit/Straßburg. Das EU-Parlament wird sich am Mittwoch für die Prüfung eines Rechtsstaatsverfahrens gegen Polen nach Artikel 7 des EU-Vertrags aussprechen. Wie Abgeordnete in Straßburg am Dienstag übereinstimmend mitteilten, herrsche in dieser Frage weitgehend Einigkeit unter den Fraktionen... weiter




Teilnehmer der Proteste in Warschau. - © APAweb / Reuters, Adam Stepien

Polen

Zehntausende demonstrierten zum Unabhängigkeitstag7

  • Demo von rechten Nationalisten organisiert. EU-Ratspräsident Tusk reiste zum offiziellen Festakt nach Warschau.

Warschau. Am polnischen Unabhängigkeitstag haben in Warschau mehrere zehntausend Menschen an einer von ultrarechten Nationalisten organisierten Demonstration teilgenommen. Unter einem Meer polnischer Flaggen zogen ganz in Schwarz gekleidete Rechtsradikale sowie Anhänger der nationalkonservativen Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) am... weiter




Radikale Demonstranten schwingen im Rahmen eines Protests, der von Nationalisten und Rechten organisiert wurde, am Nationalfeiertag Fackeln und die polnische Flagge. - © APAweb / Reuters, Adam Stepien

Nationalisten

Krawalle am Nationalfeiertag in Polen2

  • Tausende Nationalisten auf der Straße - "Gott, Ehre, Vaterland".

Warschau. Tausende Nationalisten und Rechtsradikale sind bei einem sogenannten Unabhängigkeitsmarsch durch die Straßen Warschaus gezogen. Sie riefen Slogans wie "Gott, Ehre, Vaterland" und "Polnische Industrie in polnische Hände", wie die Agentur PAP am Samstag berichtete. Zahlreiche Teilnehmer entzündeten bengalische Feuer... weiter




Ein Fackelzug ukrainischer Nationalisten durch Kiew in Gedenken an UPA-Chef Bandera. - © afp/Genya Savilov

Ukraine

Offene Wunden6

  • Das polnisch-ukrainische Verhältnis galt lange Zeit als vorbildlich. Ein Streit über die belastete Vergangenheit vergiftet nun aber die Beziehungen.

Warschau/Kiew. Das Bild ist in der Westukraine heute nicht ungewöhnlich: Wachen in Uniformen der SS-Division Galizien, die aus Ukrainern bestand, stehen Spalier. Kämpfer der radikal-nationalistischen Organisation Una-Unso lassen ihre rot-schwarzen Fahnen wehen - das Schwarz soll für die ukrainischen Schwarzerdeböden stehen... weiter




Polens Gesundheitssystem sei extrem unterfinanziert, klagte der Verband für Nachwuchsmediziner, der den Streik organisiert. - © APAweb/AFP, Janek Skarzynski

Medizinbranche

Polnische Ärzte hungern für bessere Arbeitsbedingungen5

  • Ausgaben für das Gesundheitssystem und Gehälter sollen erhöht werden.

Warschau. Rund 20 Ärzte eines Warschauer Kinderkrankenhauses hungern für bessere Arbeitsbedingungen im polnischen Gesundheitssystem. Auch Mitarbeiter der Medizinbranche in anderen Städten kündigten an, sich dem seit mehr als zwei Wochen dauernden Hungerstreik anzuschließen, wie der polnische Rundfunk am Dienstag berichtete... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung