• 29. Mai 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Tötung

Zwei Tote bei Messerstecherei in US-Straßenbahn

Zwei Menschen sind bei einer Messerstecherei in einer Straßenbahn in Portland im US-Bundesstaat Oregon ums Leben gekommen. Ein weiterer Passagier wurde schwer verletzt, als die Männer versuchten, zwei Musliminnen vor einem Randalierer zu beschützen. Wie die US-Medien am Freitag (Ortszeit) berichteten, hatte der Mann die beiden Frauen... weiter




IS

35 Tote bei Angriff der US-geführten Koalition in Syrien

Bei einem Angriff der US-geführten Koalition in Syrien sollen laut Aktivisten mindestens 35 Menschen getötet worden sein. Bei dem Angriff seien Wohngebäude in der Stadt Al-Mayadin in der ostsyrischen Provinz Deir ez-Zor getroffen worden, teilte die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Donnerstag mit... weiter




Saudi-Arabien

Das Saudi-Revival10

  • Seine erste Auslandreise führt Trump nach Saudi-Arabien. Die USA wollen offenbar wieder enger mit dem problematischen Partner kooperieren.

Riad/Wien. Der saudische König Salman und seine Entourage werden Donald Trump eine große Bühne bereiten. Rund 55 Staatschefs aus Ländern mit muslimischer Bevölkerung sind geladen, wenn der Immobilen-Tycoon am Wochenende seinen ersten Staatsbesuch als US-Präsident absolviert. Trump wird als Gast an einem Gipfeltreffen muslimischer Länder teilnehmen... weiter




Religionen

Trump plant Rede zum Islam

  • US-Präsident hoffe auf "friedliche Vision des Islam".

Washington. US-Präsident Donald Trump plant eine große Rede zum Thema Islam: Bei seinem bevorstehenden Besuch in Saudi-Arabien wolle Trump über seine "Hoffnung auf eine friedliche Vision des Islam" reden, kündigte sein Sicherheitsberater Herbert Raymond McMaster am Dienstag in Washington an... weiter




Nicht nur die Bundeswehr setzt auf Drohnen, auch Terroristen könnten sie einsetzen. - © dpa/Martin Schutt

Leserbriefe

Leserforum4

Terrorangriffe mit Drohnen? Die deutschen Sicherheitsbehörden bereiten sich auf neue Formen terroristischer Anschläge vor. Experten warnen vor Terrorangriffen mit Drohnen. Denkbare Szenarien reichen von Störungen von Veranstaltungen und allgemeinkriminellen Anwendungen über Ausspähungen bis hin zu möglichen terroristischen Anschlägen... weiter




Kopftuch

Auch Männer haben das Recht, ein Kopftuch zu tragen62

  • Der Andreas Gabalier macht vor, wie’s geht. Mit einem, äh: Tischtüchl? Denn wieso sollen die Frauen ganz allein gegen die Islamophobie kämpfen?

Seine Skandalworte (ausgesprochen bereits im März, aber erst unlängst in den Ohren der Öffentlichkeit angekommen) hat er ja inzwischen ein bissl relativiert, der Bundespräsident. Er sei eh "kein großer Freund des Kopftuchs", allerdings gebe es in Österreich "eine Art Bekleidungsfreiheit". (He, finde ich auch... weiter




1. Mai am Bahnhof Praterstern. Wie müssen Menschen aussehen, um als zugehörig empfunden zu werden? - © Alexia Weiss

Jüdisch leben

Im Gleichschritt, Marsch?38

"Aber du lebst ja ganz normal." Diesen Satz habe ich schon öfter gehört. Auch in der Variation: "Aber du bist ja so wie wir." Oder: "Bei Ihnen merkt man es ja nicht." Oder, am klarsten: "Sie sehen gar nicht jüdisch aus." Das hat erst vor wenigen Wochen ein Taxifahrer zu mir gesagt... weiter




Hamed Abdel-Samad: Der 1972 geborene Politikwissenschaftler hat mehrere islamkritische Bücher veröffentlicht, die für heftige Diskussionen sorgten: Der Untergang der islamischen Welt. Eine Prognose (2010), Der islamische Faschismus: Eine Analyse (2014), Mohammed - eine Abrechnung (2015), Der Koran: Botschaft der Liebe. Botschaft des Hasses (2016). - © Antje Berghaeuser/laif/picturedesk.comInterview

Hamed Abdel-Samad

"Der Islam hat einen Geburtsfehler"196

  • Die Angst vor dem Islam grassiert in Europa. Zu Recht, meint der streitbare Islamkritiker Hamed Abdel-Samad. Ein Gespräch.

Wien. "Sind Sie der 16.30-Uhr-Termin?", fragt einer der beiden Herren in Schwarz und mit Knopf im Ohr. Sie werden sich für das Interview, bei dem Hamed Abdel-Samad mit dem Rücken zu Wand sitzen soll, dezent an den Nebentisch zurückziehen. Die Frage, ob der deutsch-ägyptische Islam- und Gesellschaftskritiker, der immer wieder Morddrohungen erhält... weiter




Christian Ortner.

Gastkommentar

Angst vor dem Islam - eine Krankheit?350

  • Dass der Herr Bundespräsident Menschen, denen der Islam Sorge bereitet, salopp für gestört erklärt, ist nicht sehr hilfreich.

Dass ein hohes Amt, kombiniert mit einem fortgeschrittenen Alter, nicht unbedingt besondere Weisheit generieren muss, demonstrierte uns jüngst der Heilige Vater auf besonders spektakuläre Art und Weise. Indem er die griechischen Flüchtlingslager mit KZ verglich, widerlegte er den alten Volksglauben, Gott gebe mit dem Amt auch den Verstand... weiter




Die Islamische Glaubensgemeinschaft weiß nicht, wie viele Muslime hierzulande leben. - © dpa/Daniel Naupold

Religion

Die Zahl der Muslime wächst1

  • 700.000 Muslime leben laut einer aktuellen Schätzung in Österreich.

Wien. Die Zahl der Muslime in Österreich nimmt weiter zu. Schätzungen des Integrationsfonds (ÖIF) gehen von 700.000 Personen in Österreich aus. Seit der letzten Volkszählung 2001, bei der die Religionszugehörigkeit erhoben wurde, hätte sich die Religionsgemeinschaft demnach fast verdoppelt. Die Fluchtkrise, durch die mehr als 100... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung