• 21. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Walter Hämmerle

Kultur

Bolschewismus von rechts3

Die Gesellschaft bedürfe einer Gegenbewegung zur "Diktatur des Ökonomismus", zum "Zynismus der Finanzmärkte und ihrer Ratingagenturen": Also pries Gabi Burgstaller zur Eröffnung die Salzburger Festspiele, diese Institution der Hochkultur par excellence. Es ist ein schmaler Grat, auf dem die Salzburger Landeshauptfrau da balanciert... weiter




Eröffnungsredner Joachim Gauck und Festspielchefin Helga Rabl-Stadler. - © EPA

Salzburger Festspiele

Wider die Nichtigkeit

  • Die 91. Salzburger Festspiele haben begonnen.
  • Bis Ende August 242Veranstaltungen.

Salzburg. Wenn die Salzburger Festspiele beginnen, tragen nicht nur die Künstler Masken: Da verwandelt sich die Gasse vor den Festivalbühnen in einen Fuhrpark der Edelkarossen, mutiert die Kollegienkirche zu einem "Kontinent" für moderne Musik, wird der nahe Kapitelplatz - Sponsor-Screen sei Dank - zum Tummelplatz für Kreti und Pleti... weiter




Bundespräsident Heinz Fischer bei der Eröffnung der Salzburger Festspiele 2011. - © APAweb / Neumayr / MMV

Festspiele

Fischer: "Lassen uns Demokratie nicht wegbomben"1

Salzburg . Bundespräsident Heinz Fischer hat am Mittwoch die 91. Salzburger Festspiele eröffnet. Das Festival wird heuer von Intendant Markus Hinterhäuser geleitet und steht unter dem Generalthema "Das Ohr aufwecken, die Augen, das menschliche Denken". Bis 30. August stehen an 35 Tagen 242 Veranstaltungen an 13 Spielstätten auf dem Programm... weiter




Ein Maultrommel- Ensemble aus Hallein während des "Fests zur Festspieleröffnung" in der Salzburger Altstadt. - © apaweb/Franz Neumayr

Festspiele

Klang-Durcheinander in der Salzburger Altstadt

Salzburg. Trotz herbstlicher Temperaturen und Schnürlregens sind tausende Besucher am Sonntag zum Fest zur Festspieleröffnung in die Salzburger Innenstadt gekommen. Das Programm reichte von Kunstführungen, Musik-Workshops, Konzerten, Proben-Einblicken, der beliebten Autogrammstunde von Künstlern bis zu einem 45 Minuten langen... weiter




Festspiele

Gleichberechtigung der Klänge

  • Eröffnungsfest der Salzburger Festspiele mit „Musicircus” von John Cage.
  • Auffallend viel Modernes im Festivalprogramm.

Salzburg. Selbstverständlich werden die Turmbläser auch heuer ihre Fanfare über den Residenzplatz erschallen lassen. Darüber hinaus werden in der Salzburger Altstadt bei der diesjährigen Eröffnung der Festspiele aber auch neuartige Klänge widerhallen: Am 24... weiter




Helga Rabl-Stadler

Wider die Selbstreferenz

Stimmt schon: In Salzburg gibt’s nicht nur das glamouröse Welttheater, sondern auch die hanebüchene Groteske. Stichwort Rechnungshof-Rohbericht: Wie kolportiert wird, prozessierte einst Gabi Burgstaller gegen Gabi Burgstaller. Denn die Landeshauptfrau vertrat einerseits den Festspielfonds... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung