• 17. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Wie intelligentes Sparen aussehen soll, haben die Stadträte Christian Oxonitsch (Schule, Kindergärten), Maria Vassilakou (Verkehr), Ulli Sima (Umwelt) (v.l.n.r.) und Sonja Wehsely (Gesundheit, r.) mit Bürgermeister Michael Häupl (2. v.r.) besprochen. - © APA/DAVID BOHMANN / PID

Klausur

"Lassen den Rasenmäher weiter in der Scheune"5

  • Erwartete Überraschung blieb trotz des großen Medienandrangs aus.

Wildalpen. Sozusagen den Weg des Wiener Wassers hat die rot-grüne Wiener Stadtregierung auf sich genommen, um in Wildalpen in der Steiermark ihr Reform- und Wachstumspakt zu präsentieren: Das wachsende Wien soll "zukunftsfit" werden. Die innerkoalitionäre Stimmung bezeichneten Wiens Bürgermeister Michael Häupl und Vizebürgermeisterin Maria... weiter




Carsharing

CarSharing ordert 50 neue Autos und sucht Stellplätze in Wien

  • Nach Übernahme durch Zipcar hofft der Verleiher auf 10.000 Neukunden.

Wien. Sie sind klein, wendig und mit 2,50 Euro pro Stunde auch erschwinglich. Die Rede ist von den 200 Stundenmietautos des österreichisch-schweizerischen CarSharing-Dienstleisters Denzel Mobility, der ihren Kunden Mietwagen zur Bewältigung kurzer Strecken im Innerstadtbereich anbietet... weiter




Grüne

Grüne Alk-Lenkerin verliert Amt und Führerschein2

Wien. Alkosünder kommen in den besten Familien vor - das müssen seit Freitag auch die Grünen einsehen. Sorgten in der Vergangenheit vor allem alkoholisierte Spitzenpolitiker vom BZÖ für Schlagzeilen, erwischte es Ende vergangener Woche auch eine Protagonistin der Öko-Partei, wenngleich auch keine wirklich prominente... weiter




Der Klubobmann David Ellensohn ging bei der 67. Landesversammlung der Wiener Grünen auch auf die Causa Martin Graf ein. - © APAweb / Herbert Neubauer

Wien

Wiener Grüne für Rot-Grün im Bund

  • Georg Prack zum neuen Landessprecher gekürt.
  • Auch kritische Töne.

Wien. Parlament muss Rathaus werden - zumindest in Sachen Regierungszusammenarbeit: Die Wiener Grünen haben sich am Sonntagnachmittag auf den Nationalratswahlkampf 2013 eingeschworen mit dem Ziel, sich aktiv für eine rot-grüne Koalition auf Bundesebene einzusetzen... weiter




Zu wenig Aufenthaltsmöglichkeit für Fußgänger, zu wenig Platz für Lieferanten, doch die ÖVP will alles beim Alten belassen.

Umfrage

"Soll so bleiben, wie es ist"

  • Bezirksvorstehungen, Grüne und Wirtschaftskammer für Umgestaltung.

Wien. (rös) "Es soll alles so bleiben, wie es ist auf der Mariahilfer Straße" - das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage, die die Wiener ÖVP durchgeführt hat. Von 30.000 angeschriebenen Bewohnern des 6. und 7. Bezirkes haben 3000 geantwortet - und von denen sehen 63 Prozent keinen Veränderungsbedarf auf der Einkaufsstraße... weiter




Die FPÖ verlangt eine namentliche Abstimmung über die Halbierung der Bausparprämie. - © APA/BARBARA GINDL

Grüne

Wiener Grüne wollen keine Nulllohnrunde

  • Parlamentsgrüne bieten sich für Regierung als Mehrheitsbeschaffer an.

Wien. Die Regierung hat im Sparpaket für die Beamten eine Nulllohnrunde fixiert. So wie die meisten Bundesländer hat sich auch Wien dazu bereit erklärt, diese umzusetzen. Die Gewerkschaft hat dazu bereits ihre Zustimmung erteilt - allerdings unter der Voraussetzung, dass am niedrigeren Pensionsantrittsalter nicht gerüttelt wird... weiter




Ellensohn (r.) im Gespräch mit Schäfer-Elmayer über das gute Benehmen in der Politik. - © Armin Rudelstorfer / Armin Rudelstorfer

Thomas Schäfer-Elmayer

Die Grünen wollen regieren

  • Ellensohn spricht mit Schäfer-Elmayer über "Anstand in der Politik".

Wien. (bs/apa) Die Grünen sind gerne anders. Deswegen haben sie sich zum 25. Geburtstag selbst ein Geschenk gemacht und Vertreter ihrer Partei mit bekannten Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu Gesprächen rund um grüne Themen zusammengebracht... weiter




Sabine Gretner geht. - © KURT KEINRATH / KURT KEINATH

Grüne

Wiener Grüne verlieren ihre Planungsexpertin Sabine Gretner1

  • Nummer drei der Stadt-Ökos geht in die Wirtschaft - Maresch, Chorherr rücken auf.

Wien. (may) Die Wiener Grünen müssen einen schmerzlichen Personal-Abgang verzeichnen: Die langjährige Planungssprecherin Sabine Gretner, die seit der grünen Regierungsbeteiligung auch die rechte Hand von Planungsstadträtin Maria Vassilakou war, zieht es überraschend in die Wirtschaft... weiter




Der Verhandlungserfolg scheint den Grünen sicher zu sein: Die Jahreskarte für die Öffis wird billiger. - © APA/Christoph H. Brenei/ Wiener

Wien

Letztes Aufbäumen vor Tarifreform

  • Fahrgastbeirat gegen günstigere Öffi-Jahreskarten.
  • Teile der SPÖ skeptisch gegenüber Finanzierbarkeit.
  • Laut Vassilakou billigere Jahreskarten so gut wie fix.

Wien. "Die Geschäftsführer der Wiener Linien haben sich wahrscheinlich gegen eine Tarifreduktion bei den Wiener Linien ausgesprochen, weil das zuvor der Fahrgastbeirat schon getan hat", hieß es aus Kreisen der Wiener SPÖ am Dienstag. Wenn es nach den Wiener Linien-Chefs Alexandra Reinagl und Eduard Winter geht... weiter




Kehrtwende in der Wiener Garagenpolitik: Das Neubauprogramm wird radikal eingestampft. - © www.BilderBox.com

Wien

Die Stadt Wien legt den Garagen-Neubau auf Eis2

  • Vassilakou: Geplantes Budget wird eingedampft.
  • Ausweitung des Parkpickerls soll mehr Plätze schaffen.

Wien. Tiefgaragen-Projekte, die gegen den Willen der Anrainer durchgedrückt werden; Park-and-Ride-Anlagen, die üppig gefördert werden, aber fast leer stehen: Was die Wiener Grünen seit Jahren in der Opposition kritisierten, soll sich nach Übernahme des Verkehrsressorts nun radikal ändern... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung