• 22. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

"Traditionen sind manchmal stärker als der Islam", meint Fuat Sanac. Foto:Stanislav Jenis - © Stanislav Jenis

Islam

"Wir haben nichts zu verstecken"4

  • Fuat Sanac ist neuer Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGiÖ)
  • Die Priorität in der Integrationspolitik müsste die Jugend sein, findet er.

"Wiener Zeitung": Offiziell sind Sie seit Sonntag Präsident der IGGiÖ, inoffiziell gelten Sie schon seit Monaten als Nachfolger von Anas Schakfeh. Warum war das so lange klar? Fuat Sanac: Da muss man die Anderen fragen, weshalb sie mich nominiert haben. Ich habe von mir aus nie gesagt, dass ich ein Kandidat bin... weiter




Anas Schakfeh war zwölf Jahre lang der Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft. apa/Neubauer - © APA/HERBERT NEUBAUER

Islam

Kurz gratulierte Sanac zur Wahl

  • Religion als Teil der Lösung der Integrationsfrage.
  • 8 von 60 stimmten gegen den neuen IGGiÖ-Präsidenten.

Wien. Fuat Sanac ist am Sonntag zum neuen Präsidenten der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGiÖ) gewählt worden. Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz gratulierte ihm zur Wahl und meinte, er freue sich auf eine "gute Zusammenarbeit"... weiter




Islam

Fuat Sanac neuer Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft

  • 57-jähriger gebürtiger Türke folgt Anas Schakfeh.

Wien. Fuat Sanac ist am Sonntag zum neuen Präsidenten der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGiÖ) gewählt worden. Der 57-jährige gebürtige Türke folgt in dieser Funktion Anas Schakfeh, der dieses Amt zwölf Jahre lang bekleidete. Der Kür vorangegangen waren Wahlgänge in den Bundesländern... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung