• 22. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Mit 2,6 Millionen Eintritten erreichte das SchlossSchönbrunn das Niveau des Rekordjahres 2007.Foto:fotolia - © Lucky Dragon - Fotolia

Tourismus

Schloss Schönbrunn lockt wieder mehr Besucher an1

  • Nach Minus wieder auf Rekordkurs.
  • Schlossbetreiber SKB steckt Geld in Sanierungen.

Wien. (apa/sf) Nach Rückgängen während der Krise ist Wiens bedeutendste Touristenattraktion, das Schloss Schönbrunn, wieder auf Rekordkurs. Im Vorjahr wurde mit 2,6 Millionen Eintritten das Niveau des bisher besten Jahres 2007 erreicht. Gegenüber 2009 stieg die Zahl der Eintritte um fünf Prozent... weiter




Darlehen

Beim Glaserzeuger Walther wackeln 156 Arbeitsplätze

  • Volle Auftragsbücher sollen Braunauer Unternehmen schnelle Sanierung ermöglichen.
  • Zugleich müssen Darlehensgläubiger und Raiffeisenbank Salzburg 5,5 Millionen Euro Forderungen ruhend stellen.

Braunau. Bei der Walther Glas GmbH, die die Assets der insolventen Walter Glas Austria erst im Vorjahr erworben hat, ist derzeit Feuer auf dem Dach. Der Betrieb (156 Mitarbeiter) hat laut Alexander Meinschad vom KSV1870 Insolvenz angemeldet und ein Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung beantragt... weiter




- © www.altrofoto.de / Uwe Moosburger

Wirtschaft

Tschechien ist mehr als nur Pilsner Bier

  • Gerade, weil Tschechen und Österreicher aus historischen Gründen viel gemeinsam haben, ist die Gefahr sehr groß, wesentliche Unterschiede im heutigen Verhalten zu ignorieren.

Eine österreichische Bank entsendet einen ihrer Manager als Abteilungsleiter für den Bereich Corporate Finance nach Tschechien. Er soll in Zusammenarbeit mit tschechischen Führungskräften eine neue Abteilung aufbauen und die persönliche Betreuung wichtiger Kunden übernehmen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung